Kunsthaus Graz   ©Graz Tourismus - Harry Schiffer Copacabana   ©Region Graz - Harry Schiffer Murinsel   ©Graz Tourismus - Harry Schiffer Österreichisches Freilichtmuseum Stübing   ©Region Graz - Tom Lamm Stift Rein   ©Region Graz - Harry Schiffer Schöckl    ©Region Graz - Harry Schiffer Adrenalinpark   ©Adrenalinpark Skulpturenpark  ©Region Graz - Fotograf Tom Lamm Lipizzanergestüt Piber   ©Region Graz - Mias Photoart5 Aufsteirern   ©IventsKulturagentur - Ulrike Rauch © Region Graz - Tom Lamm Hundertwasserkirche   ©Lipizzanerheimat - Die Abbilderei Schlossberg   ©Graz Tourismus - Werner Krug Eiskrippe Graz  ©Foto Fischer Christkindlmarkt Rathaus   ©Graz Tourismus - Foto Fischer Frohnleiten   ©Region Graz - Harry Schiffer Therme ©Region Graz - Harry Schiffer Stift Rein    ©TVB Obergraz - Mias Photoart5
Kunsthaus Graz   ©Graz Tourismus - Harry Schiffer Copacabana   ©Region Graz - Harry Schiffer Murinsel   ©Graz Tourismus - Harry Schiffer Österreichisches Freilichtmuseum Stübing   ©Region Graz - Tom Lamm Stift Rein   ©Region Graz - Harry Schiffer Schöckl    ©Region Graz - Harry Schiffer Adrenalinpark   ©Adrenalinpark Skulpturenpark  ©Region Graz - Fotograf Tom Lamm Lipizzanergestüt Piber   ©Region Graz - Mias Photoart5 Aufsteirern   ©IventsKulturagentur - Ulrike Rauch © Region Graz - Tom Lamm Hundertwasserkirche   ©Lipizzanerheimat - Die Abbilderei Schlossberg   ©Graz Tourismus - Werner Krug Eiskrippe Graz  ©Foto Fischer Christkindlmarkt Rathaus   ©Graz Tourismus - Foto Fischer Frohnleiten   ©Region Graz - Harry Schiffer Therme ©Region Graz - Harry Schiffer Stift Rein    ©TVB Obergraz - Mias Photoart5

Tourismusverband Region Graz


Graz – das pulsierende Zentrum in mitten der Erlebnisregion

Die Hauptstadt der Steiermark mit ihrem mediterranen Lebensgefühl steht für Genuss, Design und Kultur. Graz ist Europäische Kulturhauptstadt 2003, GenussHauptstadt Österreichs und City of Design und überzeugt seine Besucher mit einem reichen Angebot an Kultur, Veranstaltungen, herrlichster Kulinarik und unzähligen Shoppingmöglichkeiten. Schmale Gässchen, Innenstadthöfe voller Romantik, Gotik, Renaissance und Barock machen die Altstadt von Graz nicht nur zum UNESCO-Weltkulturerbe, sondern zu einer der schönsten Altstädte.

Einheimische lieben das authentische Naherholungsgebiet direkt vor den Toren der Stadt. Ohne lange Anreise tankt man Energie beim Radeln, Wandern, Waldbaden, Golfen oder Schwimmen. In allen Himmelsrichtungen lockt die Erlebnisregion Graz mit Top-Attraktionen und unvergleichlichen Abenteuern. Hier gibt es viel zu entdecken und zu genießen. Ob historisch Wertvolles, kulturelle Kleinode oder zwischendurch die stille Natur zum Durchatmen: Alles liegt nah. Nicht umsonst lautet das Motto „Von Stadt auf Land in 10 Minuten.“

Eines sollte aber jedem Gast bewusst sein: Wer einmal in der Erlebnisregion Graz war, kommt bestimmt wieder.


Der Norden – Mekka der Ausflugsziele
Hier begeistert das direkt an der Mur gelegene Kleinod Frohnleiten mit einer außergewöhnlichen Skyline und hervorragender Gastronomie. Prädikat „sehenswert“ hat auch ein Besuch des Österreichischen Freilichtmuseums in Stübing; Besucher erhalten bei einem Spaziergang einen Überblick über historische, bäuerliche Bauten und handwerkliche Traditionen. Wandern Sie durch mehrere Jahrhunderte österreichischer Geschichte – vom Burgenland bis Vorarlberg. Gleich in der Nähe befindet sich das weltälteste noch bestehende Zisterzienserstift Rein – seit 1129 leben hier ununterbrochen Zisterzienser- Mönche und Kulturinteressierte haben die Chance auf „einen Blick hinter Klostermauern“. Auch der Grazer Hausberg, der Schöckl, ist ein beliebtes Ausflugs- und Wanderziel. Hinauf geht es mit der Seilbahn von St. Radegund, zu Fuß oder – für sehr Sportliche – per Bike.
 

Der Osten – hier geht die Sonne auf
Im Osten findet man garantiert einen Platz, um die Sonne so richtig zu genießen. Denn hier dreht sich alles um Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden. Ein Waldbad oder ein Spaziergang am Erlebnisweg sebastian RELOADED® in Laßnitzhöhe sorgt für Entspannung und Vitalität.


Im Süden – wartet das Abenteuer
Adrenalinjunkies aufgepasst! Im Süden hat man die Qual der Wahl: ob Adrenalin pur am Areal der Airbase One mit Hochseilgarten und einem der größten Trampolinparks Österreichs – oder doch lieber Entspannung am See, im Schwarzl Freizeitzentrum oder an der „Copacabana“ in Kalsdorf. Kunst- und Kulturliebhaber sollten auf jeden Fall den Österreichischen Skulpturenpark in Premstätten besuchen, mit mehr als 70 großartigen Skulpturen renommierter österreichischer und internationaler Künstler. Der Skulpturenpark wurde als einer der besten 10 Europas ausgezeichnet und kann bei freiem Eintritt besichtigt werden!
 

Der Westen – Heimat der Lipizzaner
Im Westen wandelt man auf den Spuren von Arnold Schwarzenegger – in Thal wurde er geboren und hier sind im einzigen von ihm persönlich autorisierten Museum die Ursprünge und viele weitere Stationen seiner außergewöhnlichen Weltkarriere nachvollzogen. Wohl jeder kennt die berühmten Lipizzaner der Wiener Hofreitschule. Im Lipizzanergestüt Piber wachsen sie auf, ehe die besten von ihnen in die Spanische Hofreitschule Wien übersiedeln. In Piber genießen sie auch ihren Ruhestand. Unweit von Piber sprudelt die Barbara-Thermalquelle und lädt in der Therme NOVA in Köflach zum Wohlfühlen, Genießen und Entspannen ein. Nicht verpassen sollte man auch die St. Barbara Kirche in Bärnbach, die vom Künstler Friedensreich Hundertwasser gestaltet wurde. Wer Schusters Rappen den Vorzug gibt und gerne zu Fuß unterwegs ist, den erwarten im Westen der Region Graz viele familienfreundliche Wandertouren und Gipfelsiege, Almhüttenwanderungen, Pilgerwege, Stauseen-Erlebnisse und eine abenteuerliche Sommerrodelbahn.


Veranstaltungen
 

Silvester-Spektakel (31.12.2022) 

 

Freuen Sie sich auf ein Spektakel mitten in Graz! Wasser, Feuer, Laser und Licht werden wieder zu einer imposanten Show vereint und beeindrucken mit einer überwältigenden Darbietung vor der traumhaften Kulisse des Grazer Rathauses. Faszinierende Videoprojektionen auf einer Wasserleinwand begeistern und machen den Jahreswechsel zum Highlight.

 

styriarte (23. Juni – 23. Juli 2023)
DAS steirische Klassikfestival wird 2023 ihr Programm unter das Motto „Held:innen“ stellen. 

La Strada (Ende Juli – Anfang August 2023)
Das einzigartige Straßenkunstfestival begeistert scheinbar zufällig im öffentlichen Raum aber auch mit großartigen Bühnenproduktionen in Theatern.


Advent in der Erlebnisregion Graz (18.11. – 24.12.)

Graz – Stadt im Lichterglanz

Bereits ab Mitte November wird die Landeshauptstadt Graz zum Weihnachts-Wonderland mit vielen Attraktionen. Die Grazer Altstadt ist romantisch – ganz besonders, wenn sie in stimmungsvoller Weihnachtsbeleuchtung erstrahlt. Unter anderem locken folgende weihnachtliche Highlights Besucher in die romantischen Gassen:

Eiskrippe
Die Grazer Eiskrippe ist die weltweit erste und nach wie vor einzige Eiskrippe. 35 Tonnen Eis werden jedes Jahr hierfür von dem Eiskünstler Kimmo Frosti modelliert.

Rathaus-Projektion
Die Fassade des Rathauses erstrahlt als riesiger Adventkalender in den buntesten Farben.

Weihnachtsmärkte 
Wer Weihnachtsmärkte mag, wird die GenussHauptstadt in der Vorweihnachtszeit lieben! Eine Vielzahl von Christkindlmärkten laden zum Bummeln und Verweilen ein – alle davon bequem fußläufig erreichbar. 


ADVENTZAUBER RUND UM GRAZ
Nicht nur Graz, auch die Umgebung stimmt sich mit leuchtenden Adventmärkten, klingenden Konzerten und attraktiven Ausstellungen auf die strahlendste Zeit des Jahres ein. Schlösser, Museen und die vielen kleinen romantischen Orte rund um Graz lassen Traditionen und Brauchtum hochleben.
Zu den Fixpunkten zählen der Advent auf Schloss Piber, Adventmärkte am Hüblerhof oder bei der Kesselfallklamm in Semriach, der Packer Bergadvent oder „Tannengraß & Lebzeltstern“ im Österreichischen Freilichtmuseum Stübing. 
Die wunderschön beleuchtete „Skyline“ und der Christkindlmarkt am Hauptplatz zählen ebenso zu den Adventhighlights wie die Krippenausstellung im Stift Rein, der Straßengler Chirstkindlmarkt oder die Sternwanderung auf der Laßnitzhöhe.
 

Unser Tipp erstmalig 2022!
Lumagica in Frohnleiten 18.11.2022 – 8.11.2023
Der Golfclub Murhof nahe Graz verwandelt sich im Advent in eine magisch, leuchtende Zauberwelt. Hier tauchen Sie in eine fantastische Welt voller Licht und Magie ein.

32

Natur und Mönche als Baumeister

© Region Graz - Harry Schiffer

Bild: Stift Rein


Natur und Mönche als Baumeister
Stift Rein | Lurgrotte    

Im Norden von Graz liegt das älteste, noch bestehende Zisterzienserkloster der Welt, das Stift Rein. Die Führung zeigt das wertvolle Handwerk der Zisterziensermönche. Nach der Regel des hl. Benedikt soll im „Ora et labora“ ein gesunder Ausgleich zwischen Gebet/Schriftlesung und Arbeit gefunden werden. Nach dem Mittagessen in Semriach begeben Sie sich in die größte Tropfsteinhöhle Österreichs – der Lurgrotte und besichtigen ein ganz besonderes Bauwerk der Natur. Während der Führung erhalten Sie einen nachhaltigen Eindruck von dieser zauberhaften Märchenwelt.
 

Inkludierte Leistungen:

  • Eintritt und Führung Stift Rein
  • Mittagessen 3 - gängig exkl. Getränke
  • Eintritt und Führung Lurgrotte
  • Schnaps zur Begrüßung 
  • Suppenkessel

Weiße Pferde und Bunte Kirchen

© TVB Obergraz - Mias Photoart5

Bild: Lipizzanergestüt Piber 


Weiße Pferde und Bunte Kirchen 
Bundesgestüt Piber | St. Barbara Kirche - Hundertwasserkirche

Eingebettet in die idyllische Hügellandschaft der Weststeiermark liegt Piber, ein Ortsteil von Köflach. Im Bundesgestüt Piber wird das vierhundertjährige Wissen um die Aufzucht und die Besonderheit der Ausbildung für die Lipizzaner darauf ausgerichtet, Pferde mit jenen Leistungen zu züchten, die sie durch die Spanische Hofreitschule weltberühmt gemacht haben. Nach der Führung durch das Bundesgestüt, der Geburtsstätte der Lipizzaner, besuchen Sie das, nur wenige Kilometer entfernte Bärnbach. Die, vom österreichischen Maler Friedensreich Hundertwasser umgestaltete St. Barbara Kirche ist einmalig in ihrer Art.  Wenn es Ihre Zeit erlaubt, empfehlen wir einen Abschluss in einer Buschenschank der Region 

 

Inkludierte Leistungen:

  • Eintritt und Führung Lipizzanergestüt Piber
  • Führung Kirche Bärnbach
  • Mittagessen Wirtshaus oder Buschenschank

Ganz nah dran – an der Schönheit der Natur

© Region Graz - Harry Schiffer

Bild: Schöckl


Ganz nah dran – an der Schönheit der Natur
Natur | Spazierweg

Ob dieser Ausflug wirklich schöner oder klüger macht, können wir nicht beweisen – erholter und entspannter macht er alle Mal. Nur weniger Kilometer östlich von Graz liegt Laßnitzhöhe. Schon auf dem Weg dorthin begleiten Sie Streuobstwiesen, Ackerflächen und Mischwälder und das Hügelland östlich von Graz zeigt sich von seiner schönsten Seite. Im heilklimatischen Kurort angekommen, werden Sie mit einem Getränk willkommen geheißen und bekommen eine kurze Einführung zum weiteren Ablauf. Gestärkt geht es zu einem kleinen Spaziergang durchs Grüne mit einigen ausgesuchten Stationen des sebastian RELOADED®. Mitmachen ist willkommen, aber kein Muss – allerdings schmeckt die individuelle Jause (je nach Ernährungstyp) nach getaner Bewegung nochmals so gut. 
 

Inkludierte Leistungen:

  • Begleitung Wanderung
  • Belegtes Brot und Getränk
  • Kurzer Impulsvortrag Ernährung
  • 1 Glas Frizzante

Auf der Jagd nach Abenteuer und Kultur

© Region Graz - Fotograf Tom Lamm

Bild: Skulpturenpark


Auf der Jagd nach Abenteuer und Kultur
Region Graz |Adrenalinpark | Skulpturenpark

Auf dem stillgelegten Militärflughafen im Süden von Graz, hat sich eine Sport-, Freizeit- und Veranstaltungslocation etabliert, welche ihresgleichen in Europa sucht. Dieser Adrenalinpark bietet Spaß und Nervenkitzel der Sonderklasse. Ein actionreicher Hochseilgarten mit Stuntman-Know-How wurde erbaut, um sich nach dem Motto „Be as cool as a Stuntman“ zu testen und Spaß zu haben. Die verschiedenen Schwierigkeitsgrade sorgen für Herausforderung und Belohnung zugleich. Vom Anfänger bis hin zum Profi ist für jeden etwas dabei.  Nur einen Steinwurf entfernt erstreckt sich der  Österreichische Skulpturenpark. Unterschiedlicher können Parks nicht sein. Hier in der weitläufigen und faszinierenden Parkanlage kommunizieren Werke renommierter Künstler:innen aus Österreich mit Beispielen internationaler Bildhauerei. Gerne lässt man das Auge schweifen und kommt innerlich zur Ruhe – aufgeweckt nur durch den köstlichen Inhalt der Picknickkörbe. Lassen Sie sich nieder und genießen Sie Kultur und Kulinarik.
 

Inkludierte Leistungen:

  • Adrenalinpark Basic
  • Picknick (Steirisch oder vegetarisch)

Hinweis:    bei Schlechtwetter findet der Verzehr des Picknicks im Restaurant statt        

Graz - Potpourri

© Graz Tourismus - Werner Krug

Bild: Schlossberg


Graz - Potpourri
Kombination Stadtrundfahrt | Stadtrundgang | Schlossberg

Um einen bequemen Überblick zu bekommen, bietet es sich an mit dem (eigenen) Bus den Osten (Universitätscampus, Gründerzeitviertel) und/oder den Westen (Schloss Eggenberg, List Halle) von Graz zu befahren. Die mittelalterlichen Gässchen und die kleinen und größeren Innenhöfe sollten dann allerdings „auf Schusters Rappen“ erkundet werden – wir wollen schließlich, dass Sie dem Charme der Stadt verfallen. Zum Schluss führen wir Sie in luftige Höhen, auf den Schlossberg, denn was wäre ein Graz-Besuch ohne den Blick auf das Weltkulturerbe der UNESCO – der einzigartigen Dächerlandschaft? Genießen Sie den An- und Ausblick mit einem Glas Wein. 
 

Inkludierte Leistungen:

  • Begleitung Guide
  • Fahrt auf/ab Schlossberg
  • 1 Glas Steirischer Wein oder Saft 

Hinweis:        Programm mit eigenem Bus/Mikro