Österr. Freilichtmuseum Stübing Österr. Freilichtmuseum Stübing Österr. Freilichtmuseum Stübing Österr. Freilichtmuseum Stübing Österr. Freilichtmuseum Stübing Österr. Freilichtmuseum Stübing Österr. Freilichtmuseum Stübing Österr. Freilichtmuseum Stübing Österr. Freilichtmuseum Stübing Österr. Freilichtmuseum Stübing Österr. Freilichtmuseum Stübing
Österr. Freilichtmuseum Stübing Österr. Freilichtmuseum Stübing Österr. Freilichtmuseum Stübing Österr. Freilichtmuseum Stübing Österr. Freilichtmuseum Stübing Österr. Freilichtmuseum Stübing Österr. Freilichtmuseum Stübing Österr. Freilichtmuseum Stübing Österr. Freilichtmuseum Stübing Österr. Freilichtmuseum Stübing Österr. Freilichtmuseum Stübing

Universalmuseum Joanneum, Österreichisches Freilichtmuseum Stübing

 

Willkommen im Tal der Geschichte(n)!

 

Das Österreichische Freilichtmuseum Stübing gehört zu den 10 größten zentralen Freilichtmuseen Europas und zeigt als einziges Freilichtmuseum historische bäuerliche Bauten aus ganz Österreich.

Bei einer Reise durch Österreich, vom Burgenland bis nach Vorarlberg, bieten die 100 originalen historischen Objekten aus 6 Jahrhunderten Ihrer Gruppe interessante Einblicke in die bäuerliche Kultur und Geschichte Österreichs.

Bei einem gemütlichen Spaziergang, durch die harmonische Natur- und Kulturlandschaft des größten Freilichtmuseums Österreichs, begegnet man historischen Hauslandschaften aus den verschiedenen Regionen Österreichs, deren Bauweisen geprägt waren von den jeweiligen Lebensbedingungen.

Greißlerei, Schule oder Rüsthaus sind Höhepunkte auf der Zeitreise durch 6 Jahrhunderte österreichischer Geschichte. Bauern- und Kräutergärten, bewirtschaftete Felder sowie weidende Tiere machen das Museum ebenso lebendig wie das vielfältige Veranstaltungsprogramm.

Lehrgarten, Permakultur, Ausstellungen und Themenschwerpunkte bieten zusätzliche Themen, die die Begegnung mit der Geschichte des Landes zu einem spannenden Erlebnis für Jung und Alt machen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Tal der Geschichte(n)!

 

Gruppenangebote

 

Wir führen Ihre Gruppe durch das Museumstal und erzählen Geschichten und Geheimnisse der bäuerlichen Kultur von einst. Erleben Sie mit Ihrer Gruppe Geschichte(n), Kultur, Natur, sowie Unterhaltung und Entspannung in der harmonischen Landschaft von Österreichs größtem Freilichtmuseum.

Aufgrund des vielfältigen Angebots und der Nähe zu Graz, bietet sich das Österreichische Freilichtmuseum Stübing ausgezeichnet für Gruppen- und Busausflüge an. Die Programme können an Wünsche und Bedürfnisse der jeweiligen Gruppe angepasst werden. Neben FührungenTaubenschießen und Handwerk, gibt es die Möglichkeit für Ihre Gruppen, mit dem Traktor ins Gelände zu fahren.

Wissenswertes zum Österreichischen Freilichtmuseum Stübing:

  • Gute Erreichbarkeit
  • 8 Gratis–Busparkplätze direkt vor dem Eingang zum Museum
  • Empfohlene Aufenthaltsdauer: ca. 2 Stunden
  • Buchung: 14 Tage im Voraus unter Tel.: 0043 3124 53700 oder senden Sie uns ein e-Mail
  • Zahlungsart: Bar, Bankomat, Kreditkarte, Voucher, Rechnung
  • Café im Eingangsbereich
  • Museumsgasthaus „Zum Göller“
  • Kombiangebote mit weiteren Ausflugzielen (Hinweis: Bezahlung erfolgt bei jedem separat!)

Gerne senden wir Ihnen genauere Informationen zu unseren Programmen!

 

Jahresthema 2020


Ene mene muh - wer schaut jetzt auf die Kuh? Kinderalltag zwischen Arbeit und Spiel

 

Veranstaltungen 2020

01.05.:
"Auf in den Frühling" - Maibaumaufstellen mit Pflanzenmarkt
 
17.05.:
Stübinger Kirtag - Auftakt zum Jahresthema "Ene mene muh – wer schaut jetzt auf die Kuh?“
 
15.08.:
Kräutertag mit traditioneller Kräuterweihe (Beginn: 11 Uhr)
 
30.08.
Ein Sommertag wie damals – Unterwegs vom Heuboden zur Rumpelkammer (Thementag zur Ausstellung)
 
27.09.:
Erlebnistag
 
25.10.:
Allerheiligenstriezelbacken

Genauere Infos zum Jahresprogramm 2020 finden Sie hier!

 

Zusatzleistungen für Busunternehmer:

 

  • Gute Erreichbarkeit
  • Führungs- und Programmangebote für verschiedene Zielgruppen
  • Kooperationsangebote mit Ausflugszielen der Umgebung
  • 8 Gratis - Busparkplätze mit Wasser am Parkplatz
  • Jausengutschein für Busfahrer (an der Kasse)
  • Busfahrer & Reiseleiter frei
  • Speziell für Gruppen: Jede 20. Person ist frei!
  • Planung, Abwicklung & Organisation der Programme
  • Regelmäßiges Informationsservice
31
Allgemein

Öffnungszeiten 2020

01.04. – 31.10.2020, täglich 9 – 17 Uhr (Einlass bis 16 Uhr)

Für Busse
Busparkplatz
Direkt beim Eingang, 0.0 km
Freiplatzregelung

Freiplatz für Fahrer und Reiseleiter & jede 20. Person

Führungen

Führungen gegen Voranmeldung, (14 Tage vor Besuchstermin) unter Tel.: 0043 3124 53700 oder Mail, Dauer ca. 2 - 3 Stunden