Schneebergbahn und Puchis Welt Schneebergbahn und Puchis Welt Schneebergbahn und Puchis Welt Schneebergbahn und Puchis Welt Schneebergbahn und Puchis Welt Schneebergbahn und Puchis Welt
Schneebergbahn und Puchis Welt Schneebergbahn und Puchis Welt Schneebergbahn und Puchis Welt Schneebergbahn und Puchis Welt Schneebergbahn und Puchis Welt Schneebergbahn und Puchis Welt

Schneebergbahn und Puchis Welt

Schneebergbahn
Stolz und mächtig erhebt sich der Schneeberg 80 Kilometer südlich von Wien. Das imposante Massiv kann man an klaren Tagen sogar von der Bundeshauptstadt Wien aus sehen. Seit 1897 verkehrt hier die traditionsreiche Zahnradbahn, die die Gemeinde Puchberg mit dem Bergbahnhof Hochschneeberg auf 1.800 Metern Seehöhe verbindet. Bei Ihrer Fahrt mit den Salamander Zügen der Schneebergbahn genießen Sie herrliche Aussichten, während die Landschaft an Ihnen vorbeizieht und sich mit jedem Höhenmeter ein wenig verändert. Am Berg angekommen, erwarten Sie beeindruckende Ausblicke. Freuen Sie sich auf einen Tag, geprägt von Kultur, Natur, Genuss und Geschichte im Paradies der Blicke, am höchsten Berg Niederösterreichs.

Paradies der Blicke
Am höchstgelegenen Bahnhof Österreichs auf 1.800 m Seehöhe, können Sie auf ausgeschilderten Wanderwegen das Hochplateau des Schneebergs erkunden. Vom Gipfel des Klosterwappens auf 2.076 m Seehöhe genießen Sie einen traumhaften Rundumblick. Das informative Kaleidoskop gibt Einblicke auf den Berg und die Bahn, das geschichtsträchtige Elisabeth-Kircherl – aus den Steinen des Berges im Gedenken an Kaiserin Elisabeth erbaut – und die höchste Galerie Österreichs sind bei freiem Eintritt zu besichtigen. In gemütlichen Berghütten genießen Sie herzliche Gastfreundschaft und deftige Hausmannskost. Tipp: Ein Zwischenstopp bei der Haltestelle Baumgartner lohnt sich, denn dort werden Ihnen die berühmten Schneebergbuchteln serviert.

Puchis Welt: Wunderwiese & Wunderalm
Puchis Welt ist die Heimat des süßen Waschbärs Puchi und liegt im idyllischen Ortsteil Losenheim in Puchberg am Schneeberg. Puchis Welt ist mit der Wunderwiese und der Wunderalm DAS Freizeit- und Naturparadies. Besonders Kinder und Jugendliche kommen hier auf ihre Kosten. Ein Besuch von Puchis Welt garantiert jede Menge Spaß und Action sowie abenteuerliche Erkundungstouren in atemberaubender Natur. Maskottchen Puchi ist dabei ein ständiger Begleiter.

Die Wunderwiese - Auf die Matte, fertig, los.
Spannende und lustige Abfahrten versprechen der Wiesenflitzer – eine abenteuerliche Reifenrutsche und die PuchiCarts – Montaincarts speziell für Kinder. Ski- und Snowboardfans kommen hier das ganze Jahr über voll und ganz auf ihre Kosten, den Österreichs größter Mattenskihang vespricht Wintersportvergnügen auch ohne Schnee.
Im Winter ist, bei geeigneter Schneelage, zusätzlich der Schlepplift in Betrieb, der besonders familienfreundlich und gemütliche Pisten erschließt, die auch für Anfängerinnen und Anfänger geeignet sind. Mit der nahegelegenen Sesselbahn geht es zu jeder Jahreszeit auf den 1.210 m hohen Fadensattel. Dort ist der ideale Ausgangspunkt, um die imposante Natur des Schneebergs und die Wunderalm zu erkunden.

Die Wunderalm
Erkunden Sie mit Ihrer Gruppe den Schneeberg und besuchen Sie Waschbär Puchi bei fünf einzigartigen Erlebnisstationen. Bereits bei der Talstation der Sesselbahn, im Ortsteil Losenheim, beginnt das Abenteuer Wunderalm mit der ersten Erlebnisstation: der Wasserspielanlage. Weiter geht es zu Fuß oder mit der Sesselbahn auf den 1.210 Meter hohen Fadensattel. Dort erwarten Groß und Klein weitere lustige, sportliche, aber auch entspannende Erlebnisstationen, wie Kletterpyramiden, Seildschungel, Geländerutsche, Streichelzoo, witzige Fotopoints, Aussichtswarte und bequeme Relax-Liegen. In gemütlichen Hütten und Gastronomiebetrieben werden Sie mit Köstlichkeiten und Erfrischungen verwöhnt.

2486
Allgemein

Fahrplan 2021

Schneebergbahn
Freie Sitzplatzwahl im Zug, Reservierung empfohlen.


Betriebszeiten und Fahrplan 2021

Salamander Züge
Saison 2021: 1. Mai bis 14. November

Bergfahrt (40 Minuten ab Puchberg am Schneeberg)
täglich: 09:00, 10:30, 12:00, 14:30 Uhr
Weitere Züge nach Bedarf halbstündlich.

Talfahrt (40 Minuten ab Hochschneeberg)
täglich: 09:45, 11:15, 13:45, 15:15 Uhr
Weitere Züge nach Bedarf halbstündlich.


Nostalgie Dampfzug
Saison 2021: 4. Juli bis 29. August, an Sonn- und Feiertagen

Bergfahrt (90 Minuten ab Puchberg am Schneeberg) 
um 10:53 Uhr

Talfahrt (70 Minuten ab Hochschneeberg) 
um 15:17 Uhr


Bei ungünstiger Witterung sind Betriebseinschränkungen möglich.

Puchis Welt

Betriebszeiten Wunderwiese
Winterbetrieb 2021

bis 14.02.2021: täglich von 9:00 bis 16:00 Uhr (01.02. - 06.02.2021 ab 8 Uhr)
28.02. - 07.03.2021: DO bis SO von 9:00 bis 16:00 Uhr

Bei ungünstiger Witterung sind Betriebseinschränkungen möglich.
Schlepplift und Kinderlift sind nur bei ausreichender Schneelage in Betrieb.


Betriebszeiten Sesselbahn
Winterbetrieb 2021

 09.01. – 31.01.2021: SA,SO, Feier- &Fenstertage 9:00 bis 16:00 Uhr
 01.02. - 07.02.2021: täglich von 9:00 bis 16:00 Uhr
 13.02. - 06.04.2021: SA,SO, Feier- &Fenstertage 9:00 bis 16:00 Uhr

Bei Schlechtwetter sind Betriebseinschränkungen möglich.

Für Busse
Busparkplatz
0,5 km
Räumlichkeiten und Services
Restaurant
vorhanden

EIN TAG NATUR- & GENUSSERLEBNIS

von Mai bis 14. November 2021
EIN TAG NATUR- & GENUSSERLEBNIS

PANORAMA, SCHNEEBERGBUCHTELN UND WANDERN

INDIVIDUELLE ANREISE MIT BUS ODER BAHN

9:30 Uhr - Ankunft Tourismusportal
Genießen Sie nach Abholung Ihrer Tickets die Zeit im Tal. Besuchen Sie die Aussichtsterrasse
und die Zahnradbahn-Ausstellung oder werfen Sie einen Blick in den Souvenirshop. Diverse
Restaurants und Cafés in der unmittelbaren Umgebung laden zu herzhaften Köstlichkeiten mit
Blick auf den Puchberger Kurpark während Ihrer Wartezeit ein.

10:00 Uhr - Abfahrt Bahnhof Puchberg auf den höchsten Berg Niederösterreichs
Nehmen Sie Platz in den modernen Salamander Zügen der Schneebergbahn und genießen Sie
den atemberaubenden Ausblick auf den höchsten Berg Niederösterreichs.

10:30 Uhr - Haltestelle Baumgartner
Nach einer halbstündigen Fahrt erreichen Sie die Haltestelle Baumgartner, wo der
Salamander einen 5-minütigen Zwischenstopp einlegt. Lassen Sie sich kulinarisch
verwöhnen und probieren Sie hier die berühmten Schneebergbuchteln (gefüllt mit Marillenoder
Powidl-Marmelade). Ein wahrer Gaumenschmaus!

10:40 Uhr - Ankunft am Bergbahnhof Hochschneeberg
Nach einer kurzen Fahrt erreichen Sie den Bahnhof Hochschneeberg, wo sich Ihnen bereits die
volle Schönheit der umliegenden Bergwelt zeigt. Erkunden Sie das neuerrichtete Bergareal –
spazieren Sie gemütlich zum Elisabethkircherl, rasten Sie auf dem Salamanderplatz oder auf der
Kaiserrast oder besuchen Sie mit Ihren Kleinen den großen Kinderspielplatz mit Seildschungel.

11:15 Uhr -  Brechen Sie auf zu einer Wanderung
Es stehen Ihnen diverse Wandermöglichkeiten zur Verfügung:
• Wanderung zum Damböckhaus (ca. 15-20 Minuten Gehzeit pro Richtung)
• Wanderung zum Gipfel und Einkehr in die Fischerhütte (ca. 1:30 h Gehzeit pro Richtung)
• Wanderung talwärts zur Haltestelle Baumgartner

14:45 oder 16:15 Uhr - Möglichkeiten Talfahrt (40-minütige Fahrt zum Bahnhof Puchberg)

 

 

BUCHEN SIE IHREN EIGENEN SALAMANDER ZUG

Mai bis November 2021
BUCHEN SIE IHREN EIGENEN SALAMANDER ZUG

Genießen Sie die Fahrt mit der traditionsreichen Zahnradbahn auf den höchsten Berg Niederösterreichs.
Es erwarten Sie fantastische Ausblicke, herrliche Wanderwege und kulinarische
Gaumenfreuden in einer der vielen gemütlichen Berghütten. Das neue Bergareal am Hochschneeberg
eignet sich ideal für Seminare, Events oder Feierlichkeiten aller Art.

Chartern Sie unseren Salamander Zug mit 115 Sitzplätzen wochentags von Mai bis Juni
und von Oktober bis November zu stark vergünstigten Konditionen und wählen Sie
Ihre individuellen Abfahrtszeiten.

 

DIE NACHFOLGENDEN FAHRZEITEN SIND BEISPIELE ANHAND UNSERER BELIEBTESTEN
CHARTERZÜGE UND KÖNNEN NACH RÜCKSPRACHE GERNE ANGEPASST WERDEN.

INDIVIDUELLE ANREISE MIT BUS ODER BAHN

9:30 Uhr
 - Abfahrt vom Bahnhof Puchberg auf den höchsten Berg Niederösterreichs
Tipp: Verbringen Sie im modernen Tourismusportal am Bahnhof Puchberg am Schneeberg eine
angenehme Zeit bis zur Abfahrt Ihres Zuges. Genießen Sie die Aussicht auf den höchsten Berg
Niederösterreichs von unserer Besucherterrasse, werfen Sie einen Blick in unsere Ausstellung
oder entdecken Sie tolle Souvenirs für Groß und Klein.

10:00 Uhr - Haltestelle Baumgartner
Nach etwa 30-minütiger Fahrt erreichen Sie die Haltestelle Baumgartner, wo sich ein kurzer
genussvoller Zwischenstopp lohnt: Hier erwarten Sie die berühmten, frisch zubereiteten Schneebergbuchteln.
Ein wahrer Gaumenschmaus!

10:10 Uhr - Ankunft am Berg
Nach ca. 40-minütiger Fahrt erreichen Sie Ihren Ankunftsort am Hochschneeberg – hier oben
angekommen präsentiert sich die volle Schönheit der umliegenden Bergwelt. Ihr Salamander
Zug hält an einem eigenen Bahnsteig direkt vor dem Salamanderplatz, in unmittelbarer Nähe
zum eigentlichen Bergbahnhof. Dieser Ort eignet sich hervorragend als Sammelplatz und
bietet zudem die Möglichkeit für Catering oder Events. Wandern Sie gemütlich zum Gipfelkreuz,
besichtigen Sie das im Jahr 1901 erbaute Elisabeth Kircherl oder unternehmen Sie eine
Wanderung zur Fischerhütte (ca. 70 Min.) oder zum Damböckhaus (20 Min.) und genießen
Sie ein uriges, gemütliches Mittagessen.

15:15 Uhr - Möglichkeit Talfahrt

15:55 Uhr - Ankunft Bahnhof Puchberg

INDIVIDUELLE RÜCKFAHRT MIT BUS ODER BAHN