Grafenegg - Klang trifft Kulisse Grafenegg - Klang trifft Kulisse Grafenegg - Klang trifft Kulisse Grafenegg - Klang trifft Kulisse Grafenegg - Klang trifft Kulisse Grafenegg - Klang trifft Kulisse
Grafenegg - Klang trifft Kulisse Grafenegg - Klang trifft Kulisse Grafenegg - Klang trifft Kulisse Grafenegg - Klang trifft Kulisse Grafenegg - Klang trifft Kulisse Grafenegg - Klang trifft Kulisse

Grafenegg - Klang trifft Kulisse

Über Grafenegg

Klang trifft Kulisse: Das Grafenegg Festival zählt zu den bedeutendsten Orchesterfestivals Europas. Natur und Architektur verschmelzen zum Gesamtkunstwerk.
Hochkarätige Klassikkonzerte inmitten traumhafter Kulisse: Grafenegg, zwischen Wien und der Wachau gelegen, hat sich innerhalb weniger Jahre zu einem international renommierten Festivalstandort entwickelt und begeistert Menschen aus aller Welt durch die einmalige Atmosphäre jedes Jahr aufs Neue. Inmitten des bezaubernden Schlossparks wurde die beeindruckende Open Air-Bühne Wolkenturm errichtet, die zu den akustisch besten Freiluftbühnen der Welt gerechnet wird. Dazu bietet Grafenegg an unterschiedlichen Standorten wie der neuen Pausenbar «Wolke 7» oder der Vinothegg beste Weine und Speisen aus der Region.

Neben der intensiven Sommerbespielung, die Mitte Juni mit der starbesetzten Sommernachtsgala beginnt und Mitte September mit dem Grafenegg Festival endet, ist Grafenegg ganzjährig Schauplatz unterschiedlichster Veranstaltungen, die jährlich mehr als 150.000 Menschen auf das romantische Schlossareal locken. Seit Jahrzehnten zählt der Grafenegger Advent zu einem der stimmungsvollsten Weihnachtsmärkte Österreichs; Ab Ostern 2018 lädt Grafenegg erstmals zu einem jährlichen Frühlingsmarkt mit hochkarätigen Konzerten ein. Das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich garantiert mit dem Zyklus «Schlossklänge» erstklassige Orchesterkonzerte rund ums Jahr. Als Höhepunkte gelten die Festtagskonzerte zu Weihnachten, zu Silvester und zu Ostern.

Tonkünstler-Orchester Niederösterreich

Grafenegg ist eine der drei Residenzen des Tonkünstler-Orchesters Niederösterreich. Es eröffnet hier die Sommersaison mit der traditionellen Sommernachtsgala und stellt bei den Konzerten am Wolkenturm seine stilistische Vielseitigkeit unter Beweis. Neben den umjubelten Sommerkonzerten spielen die Tonkünstler eine maßgebliche Rolle im Programm des Grafenegg Festivals. Unter der Leitung von Chefdirigent Yutaka Sado war es unter anderem mit Beethovens Neunter Symphonie und Richard Strauss’ «Alpensinfonie» sowie mit einer konzertanten Aufführung des «Freischütz» zu erleben.

Beim jährlichen Composer Conductor- Workshop INK STILL WET stehen die Tonkünstler als Werkstatt- Orchester zur Verfügung und führen mit jungen Komponistinnen und Komponisten deren Partituren auf. Weiters geben die Musikerinnen und Musiker im Rahmen des Campus Grafenegg ihr Wissen und ihre Erfahrungen an den musikalischen Nachwuchs weiter und sind in unterschiedlichen Ensembles in den Préludes zu erleben. Die Tonkünstler sind eine der wichtigsten Institutionen der österreichischen Musikkultur und pflegen das Konzertrepertoire von der Wiener Klassik über die Romantik bis ins 21. Jahrhundert. Zu ihren Residenzen zählt neben Grafenegg und dem Wiener Musikverein auch das Festspielhaus St. Pölten. Tourneen führen sie nach Japan, Großbritannien und Deutschland. Im 2016 gegründeten Hauslabel legen die Tonkünstler jährlich bis zu vier CD-Produktionen vor. Zum 100. Geburtstag Bernsteins erschien die CD «Tribute to Leonard Bernstein» unter der Leitung von Yutaka Sado. Weiters kamen im Eigenlabel Aufnahmen mit Werken von Richard Strauss, Haydn, Sibelius und Bruckner heraus. Die Sommernachtsgala Grafenegg mit dem Tonkünstler-Orchester wird in Österreich und mehreren Ländern Europas im Fernsehen und im Radio ausgestrahlt.

101504
Allgemein

Öffnungszeiten:

Das gesamte Schlossareal ist ganzjährig frei zugänglich. Bei Veranstaltungen am Wolkenturm ist das Areal ab 3 Stunden vor Konzertbeginn ausschließlich gegen Vorweis einer gültigen Eintrittskarte zugänglich. Das Schloss selbst mit den Prunkräumen, der Kapelle und dem Innenhof kann zu folgenden Zeiten besichtigt werden: Ab 14. April bis 28. Oktober von Mittwoch bis Sonntag, 11-17 Uhr. An Konzerttagen ist das Schloss bis Konzertbeginn geöffnet. Bei privaten Veranstaltungen ist das Schloss nicht zugänglich. Bitte beachten Sie auch unter unseren Newsmeldungen außerterminliche Sperrzeiten.

Für Busse
Busparkplatz
0,0 km
Räumlichkeiten und Services
Restaurant
180 - 200 draußen und 100 Sitzplätze drinnen.

SOMMER-KONZERTPROGRAMM 2019

16.08. - 31.12.2019

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass das Konzertprogramm für den Sommer 2019 fertiggestellt ist.

Wir laden Sie herzlich ein sich rechtzeitig Karten für unsere Festival Eröffnung zu reservieren. Yutaka Sado, Chefdirigent des Tonkünstler-Orchesters dirigiert den Singverein Wien mit dem Tonkünstler-Orchester:

Festival Eröffnung

16.08.2019 um 19:30 Uhr - Wolkenturm
Tonkünstler-Orchester Niederösterreich
Singverein Wien
Yutaka Sado, Dirigent

Programm:
Antonio Vivaldi: «Die vier Jahreszeiten» für Violine, Streicher und Basso continuo RV 315 (0') Igor Strawinski: Psalmensymphonie (0')

Per Anfrage schicken wir Ihnen gerne das gesamte Konzertprogramm zu, damit Sie rechtzeitig planen können.

Mehr Informationen:
Für Gruppenbuchungen gilt folgende Buchungsregelung:
Bei Fixierung bis Osterkonzert 2019: 7% Rabatt ab 20 Pax
Bei Fixierung bis 1 Monat vor Konzertbeginn: 5% Rabatt ab 20 Pax
Fixierungsfrist von Buchungen ist jeweils ein Monat vor Konzertbeginn.

Wir hoffen, dass unsere erstklassigen Konzerte mit hochkarätiger Besetzung Ihren Erwartungen entsprechen und Sie Ihre Kunden ebenso damit begeistern können.

Für Fragen zum Angebot und Buchungen steht Ihnen gerne Frau Szilvia Csoka unter der Tel. 0043 (0)1 586 8383-727 zur Verfügung oder Sie senden uns einfach ein kurzes Email.

GRAFENEGGER FRÜHLING - OSTERKONZERT 2020

12.04.2020

Grafenegger Frühling - Osterkonzert

 

12. April 2020

Interpreten:
European Union Youth Orchestra
Christina Landshamer, Sopran
Iván Fischer, Dirigent

Programm:
Ludwig van Beethoven
Gustav Mahler
https://www.grafenegg.com/de/campus-grafenegg/programm-karten/osterkonzert#2020-04-12-18h30

Der einmalige Eintritt zum Grafenegger Frühling www.grafenegg.com/fruehling im Kartenpreis inkludiert.

Für Fragen und Anmeldung steht Ihnen gerne Frau Mag. Szilvia Csóka unter der Tel. 0043 1 5868383-727 zur Verfügung oder Sie senden uns einfach ein kurzes Email