Vereinigte Bühnen Wien

Die Vereinigten Bühnen Wien stehen für großes Musiktheater. Für unser Publikum aus dem In- und Ausland bringen wir sowohl internationale Musicalhits als österreichische oder europäische Erstaufführungen in deutscher Sprache, als auch Eigenproduktionen auf höchstem Niveau auf die Bühnen des Ronacher und Raimund Theater.

Tauchen Sie mit Ihren Kunden in unsere Musicalwelt ein und lassen Sie sich wieder in den beiden Musicalhäusern Raimund Theater und Ronacher verzaubern. Freuen Sie sich auf atemberaubende Vorstellungen, denn: WE ARE MUSICAL – Sie auch?

RONACHER: CATS - Eine legende kehrt zurück! Das erfolgreichste Musical aller Zeiten ist ab 20. September 2019 in einer neuen Version der Originalproduktion in deutscher Sprache im Ronacher zusehen. Erleben auch Sie, wie sich die Jellicle-Katzen rund um Mr. Mistoffelees, Rum Tum Tuger, Bombalurina, Munkustrap oder Victoria im Mondlicht zum jährlichen JellicleBall versammeln, ihre Geschichten erzählen und um das Geschenk eines zweiten Lebens wetteifern. Spüren auch Sie den Zauber, der die Katzen umgibt und der diese Show zu so etwas ganz Besonderem macht!
Nähere Informationen unter cats.musicalvienna.at

RAIMUND THEATER: - Aufgrund von Sanierungsarbeiten bleibt das Raimund Theater für die gesamte Spielsaison 2019/20 unbespielt. Die Wiedereröffnung ist für Herbst 2020 geplant, die neue Musicalproduktion wird zeitgerecht bekanntgeben. Nähere Informationen unter musicalvienna.at

Das Theater an der Wien bezaubert seit über zwei Jahrhunderten durch seine hervorragende Akustik und das authentische, intime Ambiente und zählt zu den schönsten und traditionsreichsten Bühnen in Wien.

Emanuel Schikaneder, vielseitiges Genie, Schauspieler, Theaterimpresario und vor allem Librettist der Zauberflöte, ließ sein Theater 1801 im Geiste Mozarts am Wienfluss erbauen. Schon immer offen für das Neue, erlebte dieses außergewöhnliche Theaterhaus eine Reihe von geschichtsträchtigen Uraufführungen, darunter Beethovens einzige Oper „Fidelio“.

Die zeitgemäße Ästhetik und hohe musikalische Qualität der Opernproduktionen machen das Theater an der Wien zum Zentrum für Barockoper und modernes Musiktheater in Wien. Mit monatlich einer Premiere wird Oper im Stagione-System gespielt: das bedeutet gleich bleibende Besetzung auf der Bühne und im Orchestergraben von der ersten bis zur letzten Vorstellung und damit kontinuierliche Qualität auf höchstem internationalen Niveau.

Die Saison 2019/20 bringt faszinierendes Musiktheater von Barock bis in die Moderne sowie einen Beethoven-Schwerpunkt im Jubiläumsjahr 2020. Insgesamt umfasst die Spielsaison 13 Premieren im Theater an der Wien und in der Kammeroper mit Werken von Georg Friedrich Händel, Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven, Gaspare Spontini, Vincenzo Bellini, Stanisław Moniuszko, Charles Gounod, Christoph Willibald Gluck, Antonín Dvořák, Richard Strauss, Sergei Prokofjew sowie Uraufführungen von Christian Jost und Tscho Theissing. Das Fundament der Spielzeit 2019/20 bilden dabei die „Hausgötter“ des Theater an der Wien: Wolfgang Amadeus Mozart und Ludwig van Beethoven.
Nähere Informationen unter www.theater-wien.at/

6
Allgemein
Spielzeiten Musical Produktionen

 

September - Juli
Dienstag - Mittwoch
18:30 Uhr
Donnerstag - Samstag
19:30 Uhr*
Sonntag
14:00 Uhr*


*An ausgewählten Sa Zusatzvorstellungen um 15 Uhr und an ausgewählten So Zusatzvorstellungen um 18:30 Uhr.
Montag spielfrei

Für Busse
Busparkplatz
<b>Raimund Theater:</b> 0,0 km <br> <b> Ronarcher:</b> 0,5 km