Waldviertelbahn Waldviertelbahn Waldviertelbahn Waldviertelbahn Waldviertelbahn Waldviertelbahn
Waldviertelbahn Waldviertelbahn Waldviertelbahn Waldviertelbahn Waldviertelbahn Waldviertelbahn

Waldviertelbahn

Waldviertelbahn – Erlebnis-BAHN-Pur

Begeben Sie sich mit der traditionsreichen Schmalspurbahn auf eine unvergessliche Reise durch die schönsten Fleckchen des hohen Nordens von Niederösterreich. Seit über 115 Jahren pfauchen und ziehen Dampf- und Dieselloks zwischen den Strecken Gmünd und Groß Gerungs sowie zwischen Gmünd und Litschau entspannt und gemächlich durch das idyllische Waldviertel. Heute wie damals ist das Erlebnis einer Bahnfahrt einzigartig. Die besondere Trassenführung über Viadukte und durch Tunnels und die majestätische Landschaft sorgen für einmalige, genussvolle Ausblicke. Diverse touristische Geheimtipps – bei denen Sie Land und Leute näher kennenlernen – liegen an der Strecke und lassen sich wunderbar mit einer Bahnfahrt kombinieren. Verschiedene Erlebnishalte vermitteln Ihnen spannende Einblicke in die Geschichte und Gegenwart dieser ganz besonderen Bahn. Das spezielle Highlight der Waldviertelbahn sind die zahlreichen Themenfahrten, welche während der gesamten Saison zu unterschiedlichen Terminen stattfinden.

Tipp: Bei Fahrten mit dem Goldenen Triebwagen ist Ihr Lokführer gleichzeitig Ihr Reisebegleiter. Er verrät Ihnen Informationen zur Strecke und Landschaft, weist Sie auf besondere Ausblicke hin und erzählt Geschichten rund um die Waldviertelbahn.

Buchen Sie Ihren eigenen Zug!

Ob Kulinarik oder Kultur, Romantik oder Abenteuer - das vielfältige Veranstaltungsprogramm der Waldviertelbahn bietet für jeden Geschmack das Richtige. Die Angebotspalette umfasst alles, von der einfachen Fahrt bis zum umfangreichen Package. Wollten Sie schon einmal eine Zugfahrt ganz nach Ihren Vorstellungen? Dann sind die Charterangebote auf der Waldviertelbahn für Sie das Richtige.

Arrangiert wird ganz nach Ihren Wünschen – ob mit dem goldenen Triebwagen, der Dampflok aus dem vorigen Jahrhundert oder der Nostalgiediesellok. Zur Dampf- und Diesellok gesellen sich zweiachsige Wagen mit offenen Plattformen und der Waldviertler Jausenwagen. Die Fahrtroute und die Zwischenstopps können Sie – unter Berücksichtigung des planmäßigen Verkehrs – ganz nach Ihren Ideen zusammenstellen.

100498
Allgemein

Saison 2021:

01. Mai - 28. November 2021
Fahrplanauskunft im Niederösterreich Bahnen Infocenter

Anreise:
B2 bis Schrems, B41 bis Gmünd
Franz-Josef-Bahn: Wien – Gmünd

Für Busse
Busstellplätze
vorhanden

WEITRA - BIER, SCHLOSS & BAHN 2021

2. Mai bis 1. November 2021
Waldviertelbahn - Niederösterreich Verkehrsbetriebe


WEITRA BIER, SCHLOSS UND BAHN
Besuchen Sie die mittelalterliche Kleinstadt Weitra, die inmitten sanfter Hügel und grüner Wälder liegt. 1321 gewährt der Habsburgerkönig „Friedrich der Schöne“ den Bürgern von Weitra ein Privileg, welches das Brau- und Absatzmonopol für die  Stadt aussprach – und Weitra somit zur ältesten Braustadt Österreichs machte. Im Jahr 2021 feiert Weitra dieses besondere 700 Jubiläum.

ANFAHRT NACH WEITRA MIT DEM EIGENEN REISEBUS

  • 10:00 Uhr - Besichtigung von Schloss Weitra und Führung in der „Erlebniswelt Bier“

Lernen Sie, wie Bier einst gebraut wurde. Das Braumuseum im 1. Untergeschoß bietet mit zahlreichen historischen Gegenständen und Werkzeugen des Brauhandwerks aber auch gehüteten Sammlerschätzen aus Privatbesitz und jahrelang Zusammengetragenen „Bierreliquien“, einen ebenso interessanten wie anschaulichen Eindruck von jahrhundertealter Bierkultur.

  • 11:45 Uhr - Mittagessen im Brauhotel Weitra & Besuch der Gasthausbrauerei

Lassen Sie sich im Brauhotel Weitra mit einem kulinarischen 3-Gänge-Menü verwöhnen. Verbinden Sie Ihren Besuch mit der Besichtigung der hauseigenen Brauerei, wo Sie auch das naturtrübe Braunbier verkosten können.

  • 13:30 Uhr - Aufbruch Richtung Bahnhof Weitra

Nach einem kurzen Fußweg erreichen Sie den Bahnhof Weitra. Dort können Sie informative Schautafeln, den historischen Wasserkran und Oberbaumaterialien besichtigen.

  • Mi & Sa 13:48 Uhr bzw. So 14:00 - Bahnfahrt von Weitra nach Groß Gerungs

In Groß Gerungs haben Sie die Möglichkeit die Ausstellung „Mensch und Bahn“ im historischen Gütermagazin sowie den Themenweg Waldviertelbahn zu erkunden.

RÜCKFAHRT MIT DEM EIGENEN REISEBUS

Preisbeispiel:
Führung in der „Erlebniswelt Bier“ auf Schloss Weitra, 3-gängiges-Mittagessen im Brauhotel Weitra, Besichtigung der Gasthausbrauerei mit Bierverkostung, Zugfahrt Weitra - Groß Gerungs, Besichtigung der Erlebnishalte in Weitra und Groß Gerungs - Die Leistung der Ausflugsziele sind jeweils vor Ort zu zahlen. Mittagessen inkludiert;
Preis pro Person: 41,00 Euro

Führung „Erlebniswelt Bier“ auf Schloss Weitra (Dauer ca. 1,5 Std.)
Mittagessen und Brauereibesichtigung mit Verkostung (Aufenthalt ca. 2 Std.)
Zugfahrt nach Groß Gerungs
von Weitra nach Groß Gerungs mit Besuch des Museums im Gütermagazin (Dauer ca. 1,5 h)

Buchbar: 2. Mai - 1. November
Genaue Verkehrstage auf Anfrage!


NOSTALGISCHE BAHNFAHRT
Mittwochs und samstags fährt unsere Nostalgiegarnitur mit historischer Diesellok und jeden 1. und 3. Samstag im Monat mit der Dampflok Mh. Am Sonntag ist der Goldene Triebwagen unterwegs.
(Bei Dampfbetrieb wird ein Zuschlag von 7,00 Euro verrechnet.)


Wir freuen uns auf Ihre Anfrage im Infocenter -
Gerne erstellen wir Ihnen Ihr individuelles Angebot.

ENERGIE UND EISENBAHN 2021

von 2. Mai 2021 bis 1. November 2021


ENERGIE UND EISENBAHN

ANFAHRT NACH GROSSSCHÖNAU MIT DEM EIGENEN REISEBUS

  • 9:30 Uhr - Erlebnisausstellung SONNENWELT Großschönau

In der Sonnenwelt Großschönau erwartet Sie eine Entdeckungsreise auf den Spuren der Menschheitsgeschichte. Wandeln Sie durch 12 Zeitzonen – von der Sesshaftwerdung der Nomad*innen über das antike Ägypten und Rom bis in eine verantwortungsvolle Zukunft. Zahlreiche Mitmach-Stationen laden zum Ausprobieren und „Begreifen“ ein.

  • 11:15 Uhr Fahrt mit dem Bus in die Braustadt Weitra und Mittagessen

Lassen Sie sich mit typischen Waldviertler Spezialitäten bei einem genussvollen Mittagessen verwöhnen.

  • 13:15 Uhr - Brauereiführung Weitra Bräu

Bei der Führung durch die Gasthausbrauerei werden Sie über die Tradition des
Bierbrauens informiert. Anschließend überzeugen Sie sich bei einer Verkostung von
der Qualität des naturtrüben Weitraer Brauhaus Bio-Bieres.

  • Mi & Sa 13:48 Uhr bzw. So 14:00 Bahnfahrt von Weitra nach Groß Gerungs

In Groß Gerungs haben Sie die Möglichkeit die Ausstellung „Mensch und Bahn“ im
historischen Gütermagazin sowie den Themenweg Waldviertelbahn zu erkunden.

RÜCKFAHRT MIT DEM EIGENEN REISEBUS

Führung in der Sonnenwelt (Dauer ca. 1,5 Std.)
Mittagessen in Weitra, Führung mit Verkostung von Bio-Bier (Dauer ca. 1,5 Std.)
Zugfahrt mit der Waldviertelbahn von Weitra nach Groß Gerungs (Dauer ca. 1,5 Std.)

Buchbar: 2. Mai – 1. November
Genaue Verkehrstage auf Anfrage!

GLASMACHER & EISENBAHNER 2021

von 2. Mai 2021 bis 1. November 2021


GLASMACHER & EISENBAHNER

ANFAHRT NACH ALT-NAGELBERG MIT DEM EIGENEN REISEBUS

  • 9:15 Uhr - Glaswelt Apfelthaler und Glasschaugarten in Alt-Nagelberg

Die Glasmacherkunst ist tief in der Waldviertler Geschichte verankert. In Alt-Nagelberg besuchen Sie eine traditionelle Glashütte und können den Meisterinnen und Meistern ihres Handwerks über die Schulter schauen. Hier besteht die Möglichkeit, das Glasblasen einmal selbst auszuprobieren. Lassen Sie sich im Glasskulpturen-Garten ins Staunen versetzen und erfahren Sie, wie vielfältig Glas geformt werden kann.

  • 10:30 Uhr - Fahrt mit der Waldviertelbahn ab Alt-Nagelberg nach Litschau

Genießen Sie ein Fahrt, vorbei an typischen Waldviertler Teichen, durch stille Wälder und verträumte Ortschaften.

  • 10:55 Uhr Litschauer Eisenbahnmuseum in den Museumswaggons und im Gütermagazin

Spannende Schautafeln informieren Sie in historischen Waggons und im Gütermagazin über die wechselvolle Geschichte und den Fahrzeugeinsatz der Waldviertelbahn. Echte Relikte aus dem Eisenbahnbetrieb machen das Museum erlebbar. Eintritt kostenlos.

  • 12:00 Uhr - Mittagessen in Litschau und Spaziergang am Herrensee oder Alternativprogramm

Lassen Sie sich mit typischen Waldviertler Spezialitäten – wie Karpfen, Mohn und Bier – bei einem genussvollen Mittagessen verwöhnen. Danach lädt der Herrensee zu einem gemütlichen „Verdauungsspaziergang“ ein. Schautafeln stellen Ihnen Flora und Fauna der Umgebung vor.

RÜCKFAHRT MIT DEM EIGENEN REISEBUS

Führung in der Glaswelt Apfelthaler (Dauer ca. 1,5 Std.)
Zugfahrt mit der Waldviertelbahn von Alt-Nagelberg nach Litschau mit Besuch des Eisenbahnmuseums (Dauer ca. 45 Min.)

Buchbar: 2 Mai - 1. November 2021
Genaue Verkehrstage auf Anfrage!