schlossORTH Nationalpark-Zentrum schlossORTH Nationalpark-Zentrum schlossORTH Nationalpark-Zentrum schlossORTH Nationalpark-Zentrum
schlossORTH Nationalpark-Zentrum schlossORTH Nationalpark-Zentrum schlossORTH Nationalpark-Zentrum schlossORTH Nationalpark-Zentrum

schlossORTH Nationalpark-Zentrum

 

schlossORTH Nationalpark-Zentrum:
Das Tor zur Au

 

Als Tor zur Au gilt das schlossORTH Nationalpark-Zentrum in Orth/Donau mit der multimedialen Ausstellung DonAUräume und dem Freigelände Schlossinsel. Vom 21. März bis 1. November vermittelt es Groß und Klein die ersten authentischen Eindrücke des Auwaldes und ihrer tierischen Bewohner.
 

Sie finden hier unter einem Dach:

  • Informations- und Buchungsstelle
  • Ausstellung DonAUräume
  • Au-Erlebnisgelände Schlossinsel mit begehbarer Unterwasser-Beobachtungsstation, Schildkrötenstation, uvm.
  • Nationalpark-Shop und Nationalpark-Lounge
  • Aussichtsturm und Turnierhof, wechselnde Gastausstellungen
  • Tourismusinformation
  • Veranstaltungszentrum und museumORTH der Marktgemeinde Orth/Donau
  • Nur 15 Kilometer von Wiens Stadtgrenze!

Für Reisebüros und Busunternehmen gibt es Packages und spezielle Programme, bitte kontaktieren Sie unser Team - wir beraten Sie gerne.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Der Nationalpark Donau-Auen:
Kostbare Natur für Generationen

 

Der Nationalpark Donau-Auen, zwischen den europäischen Hauptstädten Wien und Bratislava gelegen, bewahrt auf 9.600 Hektar Fläche die letzte große Flussauen-Landschaft Mitteleuropas.

Er birgt zahlreiche Naturschätze in sich – Lebensräume, die man heute nur mehr sehr selten findet, und eine Fülle an Tieren und Pflanzen, zum Teil bedroht und streng geschützt: über 30 Säugetier- und 100 Brutvogelarten, 8 Reptilien-, 13 Amphibien-, 60 Fisch- und tausende Insektenarten. Eisvogel, Seeadler und Europäische Sumpfschildkröte zählen zu den Wappentieren des Nationalparks.

Über 800 höhere Pflanzen gedeihen hier - als botanische Kostbarkeiten finden sich die Schwarzpappel, zahlreiche Orchideenspezies und die echte Wilde Weinrebe, Stammform aller Kulturreben.

Die hier noch frei fließende Donau ist auf ca. 36 km Fließstrecke die Lebensader des Nationalparks – hier ist noch die unbändige Dynamik spürbar, die einst die Landschaft entlang großer Flüsse prägte.

Spezielle Gruppen-Angebote bieten vielfältige Möglichkeiten für Naturerlebnis und eine Prise Abenteuer! Das besondere Angebot des Nationalpark Donau-Auen für Gruppen umfasst Kanutouren auf den ruhigen Wassern eines Seitenarms, geführte Wanderungen durch den Auwald, Paddeltouren im Schlauchboot auf der letzten freien Fließstrecke der Donau, Fahrten mit der Tschaike, einem nachgebauten historischen Schiff, sowie Programme im schlossORTH Nationalpark-Zentrum.

Vom dreistündigen Ausflug bis zu ganztägigen Aufenthalten stellen wir das passende Programm zusammen. Die Touren können in Deutsch, Englisch und Slowakisch durchgeführt werden. Für weitere Information, Beratung und Buchung stehen wir gerne zur Verfügung.

Neue Einblicke auf die Donau-Auen und umfassende Information bietet das schlossORTH Nationalpark- Zentrum.

2244
Allgemein

Öffnungszeiten:
21. März bis 30. September tägl. 9.00 bis 18.00 Uhr
1. Oktober bis 1. November tägl. 9.00 bis 17.00 Uhr
2. November bis 20. März: Wintersperre

Info-Bereich, Shop, Nationalpark-Lounge und Turnierhof sind frei zugänglich. Ausstellung "DonAUräume", Schlossinsel und Aussichtsturm kostenpflichtig.

Führungen mit Besuch der Ausstellung "DonAUräume" und der Schlossinsel sowie Kombiangebote mit anschließender Exkursion zu Lande oder zu Wasser bieten zahlreiche Möglichkeiten, die Donau-Auen vom schlossORTH Nationalpark-Zentrum aus kennen zu lernen.

Busparkplätze
Direkt vor dem Zugang zum schlossORTH Nationalpark-Zentrum befindet sich eine Bushaltestelle zum Aus- und Zusteigen; im nahen Umfeld bietet der Busparkplatz vier Stellplätze.

Restauration vor Ort
Mehrere Gastronomiebetriebe in Orth an der Donau stehen zur Verfügung.

Für Busgruppen erstellen wir auf Wunsch spezielle Angebote und Programme im schlossORTH Nationalpark-Zentrum. Wir beraten Sie gerne!