Tourismus Region Klagenfurt am Wörthersee GmbH

Die Tourismus Region Klagenfurt am Wörthersee

begeistert mit Kultur und Natur Spannung und Erholung, top Events und Kultur. Moderne Shopping-City mit historischer Altstadt. Die Region Klagenfurt am Wörthersee ist das ideale Ziel für Gruppenreisende.

In der wunderschönen Klagenfurter Altstadt können Sie mit Ihrer Gruppe durch die Innenhöfe der Palais flanieren. Ein historisches Highlight reiht sich an das andere, denn die italienischen Renaissancebaumeister prägten die Stadt.

Klagenfurt ist nicht nur ein beliebtes Ausflugsziel für Kulturliebhaber, sondern bietet auch zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten – angefangen bei Bauernmärkten über Designerboutiquen bis hin zu modernen Shoppingzentren. Zum ausgiebigen Bummeln lädt die attraktive Fußgängerzone ein.

Wer sich nach einer Tour durch die Stadt erfrischen möchte, fährt am besten zum Wörthersee. Die Ostbucht ist nur wenige Minuten vom Zentrum entfernt und lockt mit vielen Attraktionen wie Minimundus, einem Reptilienzoo, dem Europapark oder der Wörtherseeschifffahrt.

Erleben Sie mit Ihrer Gruppe die Region Klagenfurt am Wörthersee mit seiner faszinierenden Kultur und Natur. Zahlreiche Hotels und Gastronomiebetriebe sind für Reisegruppen bestens ausgestattet. Egal ob Nachmittags-Ausflug oder mehrtägiger Aufenthalt – Qualität und Service stimmen.

Teilen Sie besondere Urlaubserlebnisse mit Menschen, die Ihnen wichtig sind. Ob Familie, Freunde, Arbeits- oder Sportkollegen: Wir stehen Ihnen bei der Planung gerne zur Verfügung. Damit Ihre Gruppenreise begeistert. Und das unabhängig – ohne Provision. Einzig als Vermittler zwischen Ihnen und dem Angebot der Stadt.

Nähere Informationen zur Tourismus Region Klagenfurt am Wörthersee finden Sie auf den nächsten Seiten.

Urlaub in der Tourismus Region Klagenfurt am Wörthersee

Klagenfurt, die Stadt am Wörthersee

Beim Altstadtwandern entdecken Sie Palais der italienischen Baumeister, kommen im Stadttheater Klagenfurt und im Wappensaal ins Staunen oder begegnen einheimischen Künstlern im Museum Moderner Kunst Kärnten. In der attraktiven Fußgängerzone sind die neuesten Shoppingtrends zu finden, während am Benediktinermarkt regionale Köstlichkeiten angeboten werden.

In wenigen Minuten sind Sie in der idyllischen Ostbucht des Wörthersees, wo weitere Attraktionen wie Minimundus, ein Reptilienzoo oder die Wörtherseeschifffahrt für unvergessliche Stunden sorgen. Das Kreuzbergl, der Europapark und der Lendkanal hingegen bieten Entspannung in der Natur. Stadt und See. Action und Erholung. Events und Kultur. Das und noch mehr zeichnet Klagenfurt am Wörthersee aus.

Maria Saal, der Wallfahrtsort

In Maria Saal wandeln Sie auf geschichtsträchtigem Boden des Zollfeldes. Die Energie der imposanten Wallfahrts- und Stiftskirche spüren. Zwischendurch auf den Hauptplatz spazieren. Der Geschichte im römischen Amphitheater Virunum oder im Freilichtmuseum folgen. Schlösser oder den Herzogsstuhl besichtigen. Künstler treffen im Tonhof. Das alles erleben Sie in der Gemeinde Maria Saal.

Poggersdorf, historisch vielfältig

Poggersdorf ist eine vielseitige Gemeinde: Historisch und technisch Interessierte erfahren im technischen Museum Gurk-Kraftwerk Rain mehr über die Anfänge der Stromerzeugung. Während Felder und Wiesen zum Spazieren einladen. Ganz zur Ruhe kommen Besucher bei der Pagode des Dhamma-Lichtes, wo sie die Kunst der Meditation lernen.

Grafenstein, die Genießer-Gemeinde

Unverbrauchte Natur. Ländlicher Charakter. Und mittendrin ein Genusswirt. Kulinarisch gestärkt auf Schlösser-Tour gehen oder den Spuren von Architekt Clemens Holzmeister folgen. Gruppenfoto bei der romantischen Pfarrkirche. Auf den Sattel schwingen und die Aulandschaften entlang der Gurk oder Drau entdecken. In Grafenstein hat Genuss verschiedene Facetten.

Ebenthal, für Naturliebhaber

Natur pur: Erholung an den Flüssen und im Wald. Das zeichnet Ebenthal aus. Durch naturbelassende Landschaften radeln. Oder durch den Schlosspark flanieren und danach einen kulinarischen Stopp einlegen. Bevor es zur Pfarrkirche Maria Hilf mit ihren kunstvollen Fresken und der Pfarrkirche zum Heiligen Martin geht.

Gruppenangebote und geführte Touren - IDEEN FÜR GRUPPENREISEN

Die Gruppenangebote und geführten Touren in der Tourismusregion Klagenfurt am Wörthersee sorgen in Ihrem Programm für besondere Höhepunkte und unvergessliche Erlebnisse. Wandern Sie durch die facettenreiche Altstadt von Klagenfurt, entdecken Sie bei gemütlichen Radtouren die Umgebung, selbstverständlich mit kulinarischen Zwischenstopps oder begeben Sie sich auf den Spuren der Architektur und Kultur auf eine Reise durch die Zeit.

Altstadtwanderungen in Klagenfurt am Wörthersee

Entdecken Sie zu Fuß die Klagenfurter Altstadt. Eine Stadt mit Geschichte, geprägt von italienischen Baumeistern. Kompetente Guides wandern mit Ihnen zu den schönsten Wahrzeichen, Plätzen, Innenhöfen und Denkmälern. Und das Beste daran? Die geführten Altstadtwanderungen von Klagenfurt Tourismus sind für Gruppen, die in Klagenfurt nächtigen, kostenlos und werden vorab individuell vereinbart.

Informationen und Terminvereinbarungen erhalten Sie hier.

Spezialführungen mit den austrianguides

Die austriaguides betreuen ihre Gäste nicht nur in Kärnten, sondern in ganz Österreich und begleiten Sie auch nach Italien und Slowenien. Die austriaguides mit zahlreichen Zusatzqualifikationen – Berg- und Wanderführer, Natur- und Landschaftsführer, Naturpark-Ranger, Radguides, Pilgerbegleiter, Alpe Adria Guides - planen und organisieren neben Rundfahrten, Stadtführungen, Ausflügen, Studienreisen oder Museumsführungen auch individuelle Programme.

Sie bieten in Klagenfurt Führungen unter anderem zu folgenden Spezialthemen an

  • Ingeborg Bachmann
  • Klagenfurter Innenhöfe
  • die Renaissancestadt Klagenfurt
  • adelige Familien im Wandel der Zeit
  • Klöster
  • Protestantismus
  • Kinderführungen

    Informationen und Terminvereinbarungen erhalten Sie hier.

    Radtouren: Klagenfurt am Wörthersee

    Einmal um den Berg im Westen, die Schauplätze der Geschichte im Norden erradeln oder doch lieber zu den Quellen im Süden? Alle drei Genusstouren können in Klagenfurt am Wörthersee gemeinsam mit einem Radguide erfahren werden. Die Touren sind für Familien geeignet und führen durch eine herrliche Landschaft, vorbei an Kunst und Kultur, zu Wasser, Sonne und herzlichen Gastgebern.

    Radtour: Schlösser und Kirchen in Grafenstein

    Die Tour führt zu den schönsten Schlössern und Kirchen der Umgebung. Nach dem Besuch des Schlosses und der Pfarrkirche in Grafenstein geht es weiter zum Schloss Rain, der Kirche in Thon und zu den Schlössern Packein und Lind. Von Stein im Jauntal hat man einen herrlichen Blick auf Grafenstein. Bevor die Tour bei einem Glas Sekt ausklingt, werden das Schloss Saager und die gleichnamige Kirche besichtigt.

    Treffpunkt: Bahnhof Grafenstein mit eigenen Fahrrädern

    Architekturführung: Clemens Holzmeister

    Clemens Holzmeister, der Tiroler mit brasilianischer Staatsbürgerschaft, war einer der weltweit führenden Architekten. Er hinterließ in Grafenstein seine Spuren. Nach seinen Entwürfen wurden die Volksschule und die Aufbahrungshalle errichtet. Mehr über diese außergewöhnliche Persönlichkeit erfahren Sie während den Führungen.

    Informationen und Terminvereinbarungen erhalten Sie hier.

    Kulturführung in Maria Saal I

    Die Marktgemeinde Maria Saal ist ein Kulturjuwel, der bei dieser geführten Tour entdeckt werden kann. Zuerst geht es zur Besichtigung des Maria Saaler Doms. Von dort wandert oder fährt die Gruppe zum Kärntner Freilichtmuseum und Herzogstuhl. Danach steht ein Genuss-Menü in den Gasthöfen am Zollfeld am Programm.

    Kulturführung in Maria Saal II

    Kultur und Kulinarik im Herzen Kärntens stehen bei dieser Tour im Mittelpunkt. Nach der Besichtigung des Maria Saaler Doms geht es zur Pfalzkirche Karnburg und zum Schloss Tanzenberg. Auf dem Weg zum Mittagessen wird noch ein Stopp beim Herzogstuhl eingelegt, dann tischen die Gasthöfe am Zollfeld ihre Schmankerln auf.

    Informationen und Terminvereinbarungen erhalten Sie hier.

  • Kultur pur in Klagenfurt am Wörthersee

    Ein Besuch in der Region Klagenfurt am Wörthersee hält eine Vielfalt an kulturellen Angeboten bereit. Genussvolle Radtouren, Altstadtwanderungen, Architekturführungen und die Nostalgietour vermitteln den Teilnehmern an besonderen Orten der Region Einblicke in Kärntens Geschichte und seine Tier- und Pflanzenwelt.

    Führung durch die prunkvolle Altstadt

    Jeden Freitag und Samstag bringt ein Guide die Teilnehmer der geführten Altstadtwanderung zu den imposantesten Denkmälern und Gebäuden der Landeshauptstadt. Während der Tour erfahren die Teilnehmer mehr über die Klagenfurter Geschichte und besuchen sagenumwobene Denkmäler wie den Lindwurm am Neuen Platz oder das Wörthersee Mandl in der Kramergasse. Bei dieser Gelegenheit lassen sich auch die zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten, Cafés und Restaurants für einen späteren Besuch in der Innenstadt erkunden.

    Museen und Galerien

    Neben den geführten Touren bieten Museen wie der Wappensaal im Landhaushof, das Koschatmuseum, das Kärntner Freilichtmuseum in Maria Saal, das Bergbaumuseum, das Robert-Musil-Literatur-Museum oder das Gustav-Mahler-Komponierhäuschen den Besuchern naturkundliche und historische Einblicke. In den Galerien finden das ganze Jahr über Vernissagen und Ausstellungen namhafter internationaler und Kärntner Künstler statt. Werke von Kunstgrößen wie Andy Warhol, Oskar Kokoschka, Paul Klee, Gustav Klimt, Hermann Nitsch und Giselbert Hoke wurden bereits in Klagenfurt gezeigt. Mit Einrichtungen wie der wissens.wert.welt und speziellen Kinderprogrammen in den Galerien wird auch den Kleinsten ein spielerischer Zugang zur Welt der Wissenschaft und Kunst eröffnet.

    Bachmannpreis

    Theater, Opern, Musicals und Tanz erlebt man an vielen Orten in Klagenfurt, zu den bekanntesten Spielstätten zählen das Stadttheater Klagenfurt, das Kärntner Landeskonservatorium, der Jazzclub Kammerlichtspiele, das Konzerthaus und die Theaterhalle 11. In den Innenstadtlokalen lauschen die Gäste neben Jazz-, Pop- und Rockkonzerten auch Kabarettprogrammen, musikalischen Lesungen und Buchpräsentationen. Die Klagenfurter Buchhandlungen holen regelmäßig Bestsellerautoren und interessante Persönlichkeiten für Lesungen und Gespräche in ihre Räumlichkeiten. Zu literarischen Höchstleistungen laufen die Teilnehmer der Tage der deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt auf, bei denen der Ingeborg-Bachmann-Preis im Jahr 2015 bereits zum 39. Mal verliehen wurde.

    Konzerte und Open Air Kino

    Das Musikforum Viktring, das Klagenfurter Konzerthaus und der Burghof in der Klagenfurter Innenstadt sind beliebte Veranstaltungsorte für Klassikkonzerte. Sogar ein Open Air Kino findet man seit dem Jahr 2000 im Sommer im Klagenfurter Burghof. Einen aktuellen Überblick über die kulturellen Angebote in Klagenfurt am Wörthersee findet man unter visitklagenfurt und auf KulturRaum Klagenfurt

    Weihnachtsshopping am Christkindlmarkt in Klagenfurt am Wörthersee

    Der Zauber der Vorweihnachtszeit hat ein Zuhause: Klagenfurt verwandelt sich im Advent wieder in einen Ort zum Staunen, Shoppen und Genießen. Der Christkindlmarkt auf dem Neuen Platz gilt als schönster des ganzen Alpen-Adria-Raumes.

    Zum traditionellen Christkindlmarkt auf dem Neuen Platz geht es immer der Nase nach – man folgt einfach dem verführerischen Duft von frischgebackenen Keksen, Glühwein und Tee.

    Kreative Geschenksideen

    Gäste aus ganz Europa kommen, um im winterlichen Klagenfurt kreative Weihnachtsgeschenke zu finden, ein stimmungsvolles Chorkonzert zu erleben oder einen köstlichen Glühwein zu genießen. Dutzende Marktstände bieten direkt im Stadtzentrum liebevoll gestaltete Weihnachtskrippen, Kunsthandwerk, handgefertigten Weihnachtsschmuck oder buntes Holzspielzeug an. Auch das Brauchtum kommt nicht zu kurz. Zahlreiche Auftritte internationaler Künstler und Chöre finden auf der Christkindlbühne statt.

    Eislaufplatz und Karussell

    Die Vorfreude auf Weihnachten spiegelt sich im Kinderlachen rund um den Eislaufplatz auf dem Neuen Platz wider, der dazu einlädt, inmitten der fröhlichen Stimmung mehr oder weniger flotte Kurven auf Kufen zu ziehen. Rasant dreht nebenan das Christkindlmarkt-Karussell seine Runden, während ein paar Schritte weiter vor allem Kuscheln auf dem Programm steht: Der Streichelzoo gehört seit Jahren zum fixen vorweihnachtlichen Besuchsprogramm von Familien aus dem ganzen Alpen-Adria-Raum.

    „Geschenke shoppen“ oder regionale kulinarische Köstlichkeiten genießen kann man am Christkindlmarkt genauso entspannt und vielfältig wie in den angrenzenden Gassen der Klagenfurter Altstadt. Sie führen zu einem zweiten Ort des Staunens, dem Domplatz. Er ist wieder Schauplatz eines der kunstvollsten Adventmärkte des Landes – hier sind ausschließlich Kärntner Künstler und Handwerker vertreten.

    Christkindlmarkt am Neuen Platz in Klagenfurt 2017

    Nähere Informationen unter hier!

    Kulinarische Köstlichkeiten -
    in der Tourismusregion Klagenfurt am Wörthersee geniessen

    Die Tourismusregion Klagenfurt am Wörthersee ist bekannt für ihre kulinarische Vielfalt. Restaurants und Gasthäuser verwöhnen mit ihren frischen, saisonalen und herrlich duftenden Köstlichkeiten. Dabei wird Wert auf schmackhafte Hausmannskost und regionale Gerichte gelegt.

    Alle wollen zusammensitzen? Kein Problem.

    In unseren Restaurants sind Sie mit Ihrer Gruppe herzlich willkommen und werden mit feinen Gerichten aus dem Alpen-Adria-Raum verwöhnt. Ausgewählt wird à la carte oder es wird vorab ein Menü ganz nach Ihren Wünschen zusammengestellt. Egal, ob es mehrere Gänge, eine kleine Brettljause für den Nachmittag oder ein Reindling zum Kaffee sein soll.

    Genießen Sie mit Ihrer Gruppe die Spezialitäten der Kärntner Küche und probieren Sie die Schmankerln aus – allen voran natürlich die Kasnudln, die Lieblingsspeise vieler Einheimischer.

    Gerne nehmen wir Ihre Anfrage entgegen
    Senden Sie uns ein
    E-Mail.

    Entspannen und Erholung

    Einfaches Einchecken, Parkplätze für Busse, ein schönes Ambiente und eine gute Lage – wer in der Tourismusregion Klagenfurt am Wörthersee mit einer Gruppe unterwegs ist, kann sich über die passende Hotelinfrastruktur freuen.

    Die Hotels in der Stadt, in Seenähe oder in den umliegenden Gemeinden haben für Gruppen besonders attraktive Angebote und Leistungen vorbereitet.

    Gemütlich im Landhausstil, stilvoll in historischen Schlossgemäuern, komfortabel in modernen Business-Zimmern oder familiär geführten Kleinoden – für jeden Geschmack gibt es die passende Unterkunft.

    Elegante Restaurants und Hotelbars laden zum geselligen Beisammensein ein und in den Wellnessbereichen kann man sich nach der Tagung oder eine Ausflug verwöhnen lassen.

    Entspannen Sie mit Ihrer Gruppe in den Hotels der Tourismusregion Klagenfurt am Wörthersee, freuen Sie sich auf eine erholsame Nacht und ein leckeres Frühstück – als perfekten Start in einen neuen Tag.

    Informationen erhalten Sie per E-Mail.

    100790

    Tourismus Region Klagenfurt am Wörthersee GmbH

    Gruppenangebote und geführte Touren -
    IDEEN FÜR GRUPPENREISEN finden Sie hier

    Ausflugsziele:

    Altstadtwanderungen in Klagenfurt am Wörthersee
    Entdecken Sie zu Fuß die Klagenfurter Altstadt. Eine Stadt mit Geschichte, geprägt von italienischen Baumeistern. Kompetente Guides wandern mit Ihnen zu den schönsten Wahrzeichen, Plätzen, Innenhöfen und Denkmälern. Und das Beste daran? Die geführten Altstadtwanderungen von Klagenfurt Tourismus sind für Gruppen, die in Klagenfurt nächtigen, kostenlos und werden vorab individuell vereinbart.

    Mit dem Oldtimerbus zu den schönsten Sehenswürdigkeiten
    Klagenfurt Tourismus lädt zum Nostalgie-Abenteuer: Eine Sightseeing-Tour mit dem Oldtimer-Cabriobus in Begleitung eines Guides inklusive Schifffahrt und Ausstellungsbesuch. Im Nostalgiebus geht es von einer Sehenswürdigkeit zur anderen. Tickets bekommt man im Tourismusbüro im Rathaus am Neuen Platz.

    Archäologischer Park Magdalensberg
    Die römische „Stadt auf dem Magdalensberg“ zählt zu den größten Ausgrabungsstätten des Ostalpenraums. Sie wird seit 1948 archäologisch erforscht. Der Park umfasst vier Hektar und zeigt mit seinen Ruinen wesentliche Bereiche der einstigen Besiedlung. Auf dem geschichtsträchtigen Gelände begegnen Sie dem „Jüngling vom Magdalensberg“ und vielen weiteren Funden, die vom Leben vor 2.000 Jahren auf dem Magdalensberg zeugen.

    Wappensaal
    Mit seinen 665 Wappen und dem Fürstenstein zählt der Wappensaal im Landhaus zu den wichtigsten Zeitzeugen des Landes. Der bekannteste Barockmaler Ferdinand Fromiller malte die Wappen in handwerklicher Präzision und barocker Üppigkeit für unzählige Fürsten und Adelshäuser und schuf so einen der schönsten und eindrucksvollsten Säle des Landes.

    Minimundus
    Von der Freiheitsstatue in New York zum Tadsch Mahal nach Indien, vom Borobodur-Tempel in Java zur Oper von Sydney und vom CN-Tower zum Petersdom in Rom – das können Sie im Minimundus sogar mit einer Gruppe locker in zwei bis drei Stunden schaffen. Dabei sehen Sie über 150 berühmte Bauten. So kosten- und zeitsparend gibt es Weltreisen sonst nirgends. Deshalb lohnt sich ein Besuch im Minimundus gleich mehrfach. Alle Modelle der kleinen Welt am Wörthersee sind, wenn technisch möglich, mit Originalmaterialien wie Sandstein, Marmor oder Lavabasalt im Maßstab 1:25 gebaut. Nehmen Sie sich Zeit und schauen Sie genau hin, es gibt faszinierende Details zu entdecken!

    Wörthersee Schifffahrt
    Herzlich willkommen an Bord! Wenn sich der Wörthersee von seiner schönsten Seite zeigt und das glasklare Wasser türkisfarben in der Sonne leuchtet, dann ist es an der Zeit, das Ufer zu verlassen und die Region von einer völlig anderen Perspektive aus kennenzulernen. Die Linienschiffe fahren rund um den See und mit einem Tagesticket können Sie mit Ihrer Gruppe jederzeit ein- oder aussteigen. Während der Fahrt erfahren Sie mehr über die einzigartige Wörthersee-Architektur, entdecken die stilvollen Villen, lauschen den Geschichten über Kultur und High Society oder lassen einfach die wunderschöne Natur auf sich wirken. An Bord werden Sie selbstverständlich auch kulinarisch verwöhnt. Genießen Sie die Schifffahrt mit einem Frühstück oder wählen Sie aus dem vielfältigen Gastronomieangebot aus.

    Lendschifffahrt
    Mit dem modernsten Elektro-Solar-Schiff Europas fahren Sie von der Stadt zum See und erleben den Lendkanal.

    Stadtpfarrturm
    Den schönsten Blick über die Klagenfurter Altstadt bietet der ca. 90 Meter hohe Stadtpfarrturm. Die Besucher können die Aussicht bis zu den Karawanken genießen. Erleben Sie auch das Glockenspiel an der Südseite des Stadtpfarrturmes.

    Fuchskapelle
    Professor Ernst Fuchs hat vor über 20 Jahren mit der Ausgestaltung der Südkapelle in der Stadthauptpfarrkirche St. Egid begonnen. Seit 2010 besteht nun die Möglichkeit zur Besichtigung seines Lebenswerkes. Prof. Ernst Fuchs ist der bekannteste Vertreter der Wiener Schule des Phantastischen Realismus. Er betitelte die Kapelle von Anfang an als "Apokalypsenkapelle". Umgangssprachlich hat sich aber der allgemeine Titel "Fuchs-Kapelle" durchgesetzt. Das Gesamtkunstwerk umfasst eine Fläche von ca. 160 m² und kann in einer ca. einstündigen Führung besichtigt werden.

    Robert-Musil-Literaturmuseum
    Ingeborg Bachmann, Christine Lavant und Robert Musil, drei große Literaten des Landes, werden nicht nur als Street-Art-Porträts lebendig, sondern auch durch interessante Ausstellungen. Ein Muss für Literaturbegeisterte!

    Reptilienzoo Happ
    Der Reptilienzoo Happ ist der größte Reptilienzoo Österreichs. Besucher sehen die giftigsten Schlangen der Welt wie Mambas oder Kobras. Aber auch Klapperschlangen, Riesenschildkröten, Wasserschildkröten und Landschildkröten können beobachtet werden. Einzigartig sind die Freilandanlagen mit schattigem Sauriergarten. Nicht versäumen: Samstags um 15 Uhr werden die Krokodile und Piranhas gefüttert!

    Planetarium
    Abenteuer für kleine und große Entdecker verspricht das im März 2015 neu eröffnete Planetarium Klagenfurt. Es ist das modernste Europas.

    Sternwarte Klagenfurt
    Die Sternwarte bietet von ihrer Aussichtsplattform einen unvergesslichen Rundblick über Klagenfurt und die umliegenden Berge. Mit einem Großteleskop mit modernster Steuerung erleben Sie live Mond, Planeten, Doppelsterne und weitere himmlische Besonderheiten.

    Kärntner Botanikzentrum
    Die Kärntner Landesblume Wulfenia carinthiaca, eine Farn- und Moosschlucht, ein tosender Wasserfall, zahlreiche Feuchtbiotope und eine Kakteensammlung sind nur einige der Highlights des Botanischen Gartens im Kärntner Botanikzentrum. Erkunden Sie die faszinierende Pflanzenwelt Kärntens in komprimierter Form, ergänzt durch Besonderheiten aus der ganzen Welt.

    Stadtgalerie
    Auf rund 1000 m² Ausstellungsfläche präsentiert die Stadtgalerie Klagenfurt pro Jahr 3 bis 4 Großausstellungen der klassischen internationalen Moderne, aber auch zeitgenössische Kunst- und Themenausstellungen.

    Kärntner Freilichtmuseum
    Das Kärntner Freilichtmuseum präsentiert als ältestes Museum seiner Art in Österreich bäuerliche Architektur aus 4 Jahrhunderten. Bei einem Rundgang auf dem ca. 4 ha großen Gelände wird der Besucher über die Haus- und Hofformen und die unterschiedlichen Lebensformen in den einzelnen Tälern Kärntens informiert.

    Eboardmuseum
    Europas größtes Keyboardmuseum für die ganze Familie. Anhand von Führungen auch für Nichtmusiker ein besonderes Erlebnis. Jeden Freitag Live-Konzerte.