Salzburg Stadt Salzburg Stadt Salzburg Stadt Salzburg Stadt Salzburg Stadt Salzburg Stadt Salzburg Stadt Salzburg Stadt Salzburg Stadt Salzburg Stadt Salzburg Stadt Salzburg Stadt Salzburg Stadt Salzburg Stadt Salzburg Stadt Salzburg Stadt Salzburg Stadt Salzburg Stadt
Salzburg Stadt Salzburg Stadt Salzburg Stadt Salzburg Stadt Salzburg Stadt Salzburg Stadt Salzburg Stadt Salzburg Stadt Salzburg Stadt Salzburg Stadt Salzburg Stadt Salzburg Stadt Salzburg Stadt Salzburg Stadt Salzburg Stadt Salzburg Stadt Salzburg Stadt Salzburg Stadt

Salzburg Stadt

20 Jahre UNESCO Weltkulturerbe - Das Historische Zentrum der Stadt SalzburgSalzburg

1997 verlieh die UNESCO der Salzburger Altstadt das Gütesiegel „Weltkultur-
erbe“: Neben der Einzig-
artigkeit der Altstadt und der fürsterz-
bischöflichen Architektur der Stadt waren die Bedeutung Salzburgs als Musikmetro-
pole und Ge-
burtsstadt von Wolfgang Amadeus Mozart ausschlaggebend für die Verleihung. Als UNESCO Welterbe steht die Altstadt unter besonderem Schutz. Das bedeutet für Gäste, dass sie ein Salzburg vorfinden, das sich zwar neuen Zeiten anpasst, aber seinen Wiedererkennungswert niemals verliert.

Die Altstadt Salzburg ist ein einzigartiges Beispiel einer kirchlichen Residenzstadt im Herzen Europas. Die umliegende Natur, die das Gesamtbild der Stadt bestimmt, ihre historische Vereinigung einer mittelalterlichen Bürger- und einer bischöflichen Residenzstadt und die hohe Anzahl an beeindruckenden kirchlichen und weltlichen Gebäuden aus verschiedenen Stilepochen und Jahrhunderten zeichnen Salzburg aus. Das kulturelle Erbe Salzburgs ist das Ergebnis regen Austauschs zwischen Nord- und Südeuropa, angeregt besonders durch die nach Salzburg geladenen italienischen Baumeister und Künstler. Neben der architektonischen Schönheit ist es die Bedeutung Salzburgs als Musik- und Kulturmetropole, die für die UNESCO ausschlaggebend waren. Wolfgang Amadeus Mozart und die von ihm begründete Musiktradition und der Theatermacher Max Reinhardt, der die weltberühmten Salzburger Festspiele gründete, sind zwei der wichtigsten Belege für diese Bedeutsamkeit.

Mozart

Nirgendwo sonst auf der Welt ist die weithin verehrte Musik Mozarts so zuhause wie in den alten Gassen der Barockstadt, war diese doch dem Genie Geburtsort und Heimat zugleich. Und noch heute ist das Erbe des vielleicht größten Komponisten, der jemals lebte, in Salzburg allgegenwärtig - auf den weiten Plätzen, in den engen Gassen, in den Häusern, in denen er wirkte und in den geheimsten Winkeln der Stadt an der Salzach.

Sehenswürdigkeiten

Festung Hohensalzburg, Mozarts Geburtshaus, Mozartwohnhaus, Haus der Natur, Schloss Hellbrunn mit den Wasserspielen, Rupertinum, Residenz - Prunkräume, Museum Carolino Augusteum u.a.

Kultur

Salzburg bietet das ganze Jahr über ein hochkarätiges Kulturprogramm mit mehr als 4.000 Veranstaltungen insgesamt. Der Bogen spannt sich von der Mozartwoche im Januar über die Osterfestspiele, Pfingstkonzerte und Sommerfestspiele bis hin zu den Salzburger Kulturtagen im Oktober, dem Salzburger Jazz Herbst und den zahlreichen stimmungsvollen Veranstaltungen zur Advents- und Weihnachtszeit sowie zum Jahreswechsel und verleiht dem kulturellen Leben der Stadt ständig neue Impulse.

Tourismus Salzburg GmbH

Alle gruppenrelevanten Informationen finden Sie online in unserem B2B Bereich unter: www.salzburg.info

Genaue Informationen und Daten zu Konzerte, Aufführungen, speziellen Events und Sonderprogrammen erhalten Sie auf den nächsten Informationsseiten!

Salzburg Guide Service

Linzer Gasse 22/22, 5020 Salzburg
Tel: 0043 662 840406
Fax: 0043 662 845470
e-mail: info@salzburg-guide.at

Altstadtspaziergang in Salzburg:
Gruppen bis max. 40 Pax
Dauer 2 Stunden, Treffpunkt und Uhrzeit werden beliebig gewählt - Führung zu den markantesten Punkten und touristischen Zentren der Innenstadt Salzburgs, auch auf spezielle Themen (wie Architektur, Musik, Sport) ausgerichtet buchbar.

Spezialführungen: Gruppen bis max. 30 Pax
Dauer max. 3 Stunden, Themen wie zum Beispiel: "Salzburg mozärtlich", "Festspielereien", "Über den Dächern von Salzburg", "Wasser und Brunnen in der Stadt" beliebiger Treffpunkt und Uhrzeit.

Halbtagsführungen:
Dauer ca. 4 Stunden

Ganztagsführungen:
Dauer ca. 8 Stunden

1-stündige Stadtführung für Individualgäste:
täglich um 12:15 Uhr, sowie um 14:00 Uhr, ab Information Mozartplatz (in der Nebensaison sonntags keine Führungen). (-20% mit der Salzburg Card).

Schulklassen: Gruppen bis max. 30 Schüler
Dauer ca. 1,5 Stunden

Konditionen:
Eintritte in die Sehenswürdigkeiten sind in diesen Preisen nicht inkludiert.

Die Führer warten bis zu einer Stunde, die Wartezeit wird jedoch in die Führungszeit eingerechnet. Bei vorhersehbarer Verspätung ersuchen wir Sie, unbedingt unser Büro unter der Tel.: 0043 (0)662 840406 (am Wochenende: Tel.: 0043 (0)662 88987330) zu verständigen!

Weitere Informationen finden Sie hier!

 

Freuen Sie sich auf die kulinarische Vielfalt im Gasthaus zu Schloss Hellbrunn

Unsere Küche bietet eine reiche Auswahl an kalten und warmen Speisen, täglich Menüs - alles für den großen und kleinen Hunger, sie ist von April bis Oktober und im Dezember täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Gruppenmenüs sind auf Vorbestellung natürlich möglich.

Unser Gasthaus und Gastgarten im Schlosshof sind sicherlich immer einen Ausflug wert. Natürlich gehören die weltberühmten Wasserspiele wie ein Muss zu einem Ausflug nach Hellbrunn, die wunderbaren Wasserwelten der Fürsterzbischöfe verführen Sie in die einmalige Vergangenheit Salzburgs.

Wasserautomaten, Grotten, Brunnen – Markus Sittikus ließ eine Anlage erbauen, mit dem er seine Gäste erstaunte, unterhielt und an der Nase herumführte. Erleben Sie ein einzigartiges Kulturjuwel, das es in dieser Form nirgendwo anders gibt.

In den Genuss kostenlosen Parkens kommen außerdem Reisebusse auf dem Busparkplatz HELLBRUNN, wenn der Aufenthalt mit einem Besuch der Wasserspiele oder einer Konsumation (gesamte Gruppe!) im "Gasthaus zu Schloss Hellbrunn" verbunden ist.

 

Veranstaltungen / Events / Highlights 2019
 
Festspiele

Mozartwoche
24.1.-3.2.2019

Orchesterkonzerte, Kammerkonzerte, Solistenkonzerte, u.v.m./ (Bartabas – „Requiem“, Wiener Philharmoniker, Camerata Salzburg, Mozarteumorchester Salzburg, Cappella Andrea Barca, Mozart Kinderorchester, Franui Musicbanda, …)

Osterfestspiele Salzburg
13.-11.4.2019

Oper (Die Walküre – R. Wagner); Orchester- & Chorkonzerte/ Sächsische Staatskapelle Dresden (Mahler, Mozart, Bruckner, Fauré, Saint-Saëns, Beethoven, Chausson, Ravel, u.a./etc.); Kammeroper (Lohengrin – S. Sciarrino); Kammerkonzerte (Schubert, Dvořák, Schumann); Kinderkonzert (1.4.).

Literaturfest Salzburg
11.-26.5.2019

Pfingstfestspiele Salzburg
7.-10.6.2019

Oper (Ariodante“ - Georg Friedrich Händel); Orchesterkonzert (von/ from Felix Mendelssohn Bartholdy, Richard Wagner, Giuseppe Verdi); Ballett/Ballet („La Sylphide“); Jubiläumskonzert (Franz Schubert, Antonio Vivaldi), Oper Konzertant („La donna del lago“ - Giochino Rossini), Arienmatinee (Nicola Porpora, Antonio Vivaldi, Georg Friedrich)

Sommerszene
13.6.-29.6.2019

Internationales Avantgarde Festival. Theater, Performance, Tanz & Musik.

Salzburger Festspiele der Blasmusik
20.-23.6.2019

Marschmusik-Showprogramme, Konzerte mit traditioneller Blasmusik, u.v.m.

Electric Love Festival
4.-6.7.2019

Open-Air-Festival und In-Door-Festival der elektronischen Musik. Auf dem Gelände des Salzburgrings..

Salzburger Festspiele
20.7.-31.8.2019

Ouverture spirituelle, Oper, Schauspiel, Orchesterkonzerte, Kammerkonzerte, Mozart-Matineen, Solistenkonzerte u.a . (La clemenza di Tito, Lady Macbeth von Mzensk, Aida, I due foscari, Wozzeck, Ariodante, Lear, L’Orfeo, Il ritorno d’Ulisse in patria, L’incoronazione di Poppea, Lucrezia Borgia, Jedermann, Die Geburtstagsfeier, Rose Bernd, Kasimir und Karoline, Lulu, Wiener Philharmoniker, Camerata Salzburg, viele internationale große Orchester, .)

“Take the A-Train"
10.-15.09.2019

Das „Take the A-Train“ Festival ist eine Jazzfestival und findet am & rund um den Bahnhof Salzburg statt

Salzburger Rupertikirtag
20.-27.4.9.2019

Salzburger Kulturtage
9.10.-20.10.2019

Orchesterkonzerte, Kammerkonzert, Kirchenmusik

Jazz & The City
16.10.-20.10.2019

Das Jazz-, World- & Electronic Music Festival in der Salzburger Altstadt.

Winterfest 2019
28.11.2019-6.1.2020

Größtes Festival für zeitgenössische Circuskunst im deutschsprachigen Raum in der Zeltstadt im Volksgarten.

Festival "Dialoge"
21.11.-1.12.2019

Marschmusik-Showprogramme, Konzerte mit traditioneller Blasmusik, u.v.m.

 

Ausstellungen

 

„Stille Nacht! Heilige Nacht!" für Kinder.
Spielzeug Museum: 27.11.2018-3.2.2019

„Stille Nacht 200 – Geschichte. Botschaft. Gegenwart.“
Salzburg Museum: 29.9.2018-3.2.2019

„Fürsterzbischof Maximillian Gandolph Graf von Kuenburg“
DomQuartier: 8.12.2018-27.5.2019

„Erzherzog Ludwig Viktor. Kaiser Franz Josephs jüngster Bruder und sein Schloss Klessheim.“
DomQuartier: 18.1.-30.6.2019

„Goldene Zeiten. Holländische Malerei des 17. Jahrhunderts“
DomQuartier: 27.7-30.11.2019

„Erzähl mir Salzburg!“
Neue Residenz bis 30.4.2019

„Arik Brauer – Frauenschicksale. Werke 1948 – 2018“
Salzburg Museum: 22.2.-22.4.2019

„Alfred Kubin – Spuren in Salzburg“
Salzburg Museum: 8.3.-16.6.2019

„ES WAR EINMAL … Märchenwelten“
Spielzeug Museum: bis 13.10.2019

„Alles rollt!“
Spielzeug Museum: 10.11.2018-4.10.2020

„Aufgedeckt“
Spielzeug Museum: 12.2.-3.11.2019

„Oskar Kokoschka. Das druckgrafische Werk im Kontext seiner Zeit“
Museum der Moderne Salzburg, Mönchsberg: 10.11.2018-17.2.2019

„Macht der Sprache. Aus den Sammlungen“
Museum der Moderne Salzburg, Mönchsberg: 20.10.2018-7.4.2019

„Lisl Ponger. Professione: fotografa. Otto-Breicha-Preis für Fotokunst“
Museum der Moderne Salzburg, Rupertinum: 1.12.2018- 24.3.2019

Weitere Veranstaltungshighlights finden Sie hier.

Den Veranstaltungskalender finden Sie hier.

 

Advent- und Weihnachtsveranstaltungen

 

Salzburger Christkindlmarkt
21.11.-26.12.2019

Täglich am Dom- und Residenzplatz. Traditioneller Christkindlmarkt mit handwerklichen Produkten, traditionellen Schmankerln und umfangreichem Veranstaltungsprogramm

Weihnachtsmarkt am Mirabellplatz
21.11.-24.12.2019

Täglich geöffnet. Kunstvoll dekorierte Hütten mit traditionellem Charme, kulinarische Köstlichkeiten u.v.m.

Hellbrunner Adventzauber
21.11.-24.12.2019

Sternadvent Markt
21.11.2019-6.1.202

Täglich geöffnet. Originelle Ideen, lebendiges Handwerk, Brauchtum und Tradition, Althergebrachtes und völlig Neues in den Sternarkaden.

Salzburger Festungsadvent
29.11.-22.12.2019

Jeweils Freitag bis Sonntag sowie am 8.12. im Burghof der Festung Hohensalzburg. Stimmungsvoller Adventmarkt mit heimischem Kunst- und Handwerk, originellen Geschenkideen, weihnachtlichen Köstlichkeiten u.v.m.

Adventmarkt St. Leonhard
23.-21.11.2019

Jeweils Samstag, Sonntag sowie am 8. Dez., Nähe Wallfahrtskirche St. Leonhard/Grödig. Traditioneller Adventmarkt, der Kunsthandwerk und geschmackvolle Geschenkideen anbietet./Adventveranstaltungen in der Kirche.

Salzburger Adventsingen
29.11.-15.12.2019

„Der Sterngucker“
Großes Festspielhaus: 29.11.-15.12.2019

Salzburger Advent®
0.11.-15.12.2019

„Wer klopfet an?“ Adventsingen mit echter Volksmusik, festlicher Barockmusik, Adventlyrik, Prosa und Advent-Theaterstück in der Kirche St. Andrä.

„A B’sondere Zeit” 7.-15.12.2019
Adventsingen der Salzburger Landeshilfe mit besinnlichen Texten, heimatlichen alpenländischen Volksweisen und Hirtenspiel im Mozarteum.

Salzburger Adventserenaden
30.11.-22.12.2019

„Vor Weihnachten“ Volksmusik und Klassik, Advent- und Weihnachtslieder, Lesung bei Kerzenlicht im Gotischen Saal/St. Blasius (Ende Getreidegasse).

Salzburger Turmblasen
28.11.-21.12.2019

an jedem Donnerstag und Samstag im Advent um 18.30 Uhr mit den Salzburger Turmbläsern am Residenzplatz

Altstadt Sylvester
31.12.-1.1.2020

15
Allgemein
 

Ausstattung:

Busparkplatz: vorhanden
Anzahl der Stellplätze: siehe Busplan
Parkplatz Nord: 40
Parkplatz Süd: 70

 

 

Reisebusregelung Salzburg

 

Alle wichtigen Informationen zur Reisebusregelung, den Busparkplätzen und Terminals, zur Sperrzone und zu Reparaturwerkstätten finden Sie kompakt im Busplan

Die Salzburg AG erneuert von Februar 2018 bis Juni 2018 im Bereich des Terminals Paris-Lodron-Straße – zwischen Mirabellplatz und Franz-Josef-Straße – die Fernwärmeleitung. Aufgrund der umfangreichen Grabungsarbeiten steht während dieser Zeit ausschließlich der Terminal Nonntal in der Erzabt-Klotz-Straße für Reisebusse zur Verfügung. Der Terminal Nonntal ist über das Autobahnkreuz Salzburg Süd erreichbar.

Zufahrtsregelung für Reisebusse

Die Stadt Salzburg reagiert auf die starken Zuwächse im Reisebussegment. Um die damit verbundenen Auswirkungen auf die Wartezeiten sowie Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten an den Busterminals zu optimieren, führt die Tourismus Salzburg GmbH ab März 2018 ein Online-Registrierungssystem für Reisebusse ein. Dabei werden jedem Reisebus Zeitslots für die Anreise und Abholung der Gäste bei den Terminals sowie ein Parkplatz nach Verfügbarkeit zugeteilt. Hier finden Sie Informationen zum Thema "Mit dem Reisebus nach Salzburg".

Seit Juni 2018 sind für jeden Reisebus Zeitslots für die Anreise und Abholung der Gäste bei den Terminals im Online-Buchunssystem zu buchen.

Busplan:
Im Busplan der Stadt Salzburg. finden Sie eine genaue Beschreibung der Zufahrtswege für Busse zu den Ausstiegstellen in der Innenstadt!

nach oben

Informationsstellen der Stadt Salzburg:
Information Mozartplatz
Mozartplatz 5, Tel. 0043-662-88987-330 (ganzjährig)
Information Hauptbahnhof Bahnsteig 2a, Tel. 0043-662-88987-340 (ganzjährig)
Information Salzburg-Mitte Münchner Bundesstraße 1, Tel. 0043-662-88987-350 (Ostern - Oktober)
Information Salzburg-Süd:
P R Parkplatz, Alpensiedlung Süd
Alpenstraße, Tel. 0043-662-88987-360 (Ostern - Oktober)
Information Salzburg-Nord:
Autobahnstation Kasern
Tel. 0043-662-88987-370 (Juni - September)

Werkstätten:
Evobus Austria GmbH
Peter-Pfenninger-Straße 26 (Autobahnausfahrt Kleßheim), Tel 0043-662-4475-0
Mercedes-Benz Georg Pappas Automobil AG
Siebenstätterstr. 46, Tel. 0043-662-4485-0
ÖAF und Steyr Nutzfahrzeuge OHG
Warwitzstr. 9-11, Tel. 0043-662-642760-0
Bremsen-Eder
Linzer Bundesstr. 22, Tel. 0043-662-640552
Tischann Nutzfahrzeuge Ges.m.b.H.
Samergasse 20, Tel. 0043-662-88995
Reifen John
Saalachstr. 1, Tel. 0043-662-435216-0