Innsbrucker Nordkettenbahnen

Nordkette - Top of Innsbruck

Der Berg im Herzen von Innsbruck. In wenigen Minuten aus dem Stadtzentrum in den größten Naturpark Österreichs! Der atemberaubende 360°-Blick mit der Hauptstadt der Alpen einerseits und dem Naturpark Karwendel auf der anderen Seite hinterlässt Eindrücke, die bleiben.

Mit der modernen Hungerburgbahn gelangt man direkt aus der Altstadt, mit Ausstiegsmöglichkeit am Alpenzoo, in nur acht Minuten auf die Hungerburg. Über den nach dem weltberühmten österreichischen Alpinisten benannten Hermann-Buhl-Platz geht’s weiter zum Zustieg zur Fahrt auf die 1905m hohe Seegrube, wo Sommer wie Winter waghalsige Bergsportler Blickfang sind.

Das eindrucksvolle Natur- und Panoramaerlebnis am Aussichtshöhepunkt, dem 2300m hohen Hafelekar, ist Dank direkter Anbindung an die Stadt für jedermann zum Greifen nah.

Sommer wie Winter

Mit zunehmendem Höhengewinn werden die Gedanken an das rege Treiben in der Stadt von der Ruhe und der Schönheit der Natur abgelöst. Was bleibt ist lediglich ein einzigartiger Blick auf Innsbruck, der bei Tag das quirlige Leben nur erahnen lässt und in der Nacht zu einem Meer aus Lichtern erstrahlt.

Auf 2256m Seehöhe angekommen, genießt man atemberaubende Tiefblicke über die Stadt Innsbruck auf der einen Seite, und den Weitblick über die unberührte Natur des Alpenpark Karwendel auf der anderen Seite. Im Spannungsfeld zwischen Berg und Stadt wird die Nordkette zum Grenzerlebnis der besonderen Art. Die Reise unserer Gäste mit den Nordkettenbahnen vereint in einzigartiger Weise das Zusammenspiel von Mensch, Natur und Architektur – die Alpine Fusion.

Alpenzoo Innsbruck

Herzlich Willkommen im Alpenzoo auf der Sonnenseite von Innsbruck! Europas höchstgelegener Zoo (750m) befindet sich am Fuß der Nordkette, über den Dächern der Landeshauptstadt von Tirol, mit einem herrlichen Blick auf die umgebenden Berge.

Mehr als 2000 Tiere von 150 Arten laden Sie zu einem erlebnisreichen Besuch in die Tierwelt des Alpenraumes ein. Das Besondere an diesem "alpinen Tiergarten" ist die Darstellung alpiner Lebensformen in historischer und heutiger Zeit.

Als "Themenzoo" ist der ALPENZOO weltweit der einzige seiner Art, der in seinen Gehege Anlagen und Vogelvolieren, im Aquarium und den Freilandterrarien eine so vollständige Sammlung von Tieren des europäischen Alpenraumes vorstellt. Die Mitnahme von Hunden in den Zoo ist nicht gestattet.

Restaurant Seegrube

Das Restaurant Seegrube verwöhnt Sie auf 1.905 m Seehöhe mit erlesenen Tiroler Schmankerln und hat ganzjährig für Sie während der Betriebszeiten der Bahn geöffnet. Im Erdgeschoss lädt ein Selbstbedienungsbereich in gemütlichem Ambiente zum Verweilen ein. Im Obergeschoss befindet sich neben dem Restaurantbereich mit Bedienung ein neu restaurierter, voll ausgestatteter Seminarraum.

Restaurant und Seminarraum können sowohl tagsüber als auch am Abend für private Feiern oder Incentives gebucht werden. In stilvollem Ambiente lässt es sich hier feiern und tagen. Freuen Sie sich auf kulinarische Hochgenüsse und den atemberaubenden Ausblick über die Alpenstadt Innsbruck.

Tischreservierungen erbeten unter: 43 (0) 664 88447817 oder senden Sie uns ein Email.

Cloud 9
– Iglu Bar Im Schaufenster der Alpen

Die traumhafte Lage direkt neben der Station Seegrube (1.905m) macht die CLOUD 9 zu einem Hotspot für Genießer und Sonnenanbeter. Von Dezember bis April lädt die Iglu Bar zum Relaxen hoch über Innsbruck ein. Liegestühle, kuschelige Decken und Schaf-Felle warten auf die Besucher. Gemixt werden feinster Chill-Out-Sound, kühle Drinks uns warme Specials wie der legendäre Hot-Caipi. Den unschlagbaren Panoramablick auf Innsbruck und die umliegende Bergwelt gibt’s on top. Der Innenbereich der CLOUD 9 mit ihren wunderschönen, kunstvollen Eisschnitzereien und den Licht- und Soundelementen kann täglich von 9:00 – 16:00 Uhr bestaunt werden (bei jeder Witterung) – Barbetrieb tagsüber nur bei Schönwetter.

Der höchste Club der Alpen Jeden Freitagabend werden von 18.00 bis 23.30 Uhr in der CLOUD 9 die legendären Iglu-Partys gefeiert. An drei Mittwochen in der Saison ruft die CLOUD 9 zur „Nordkette Groove“ Students Night, hier können Studenten ihre Semester-Sorgen einfach weg tanzen.

Schneekunst am Berg

Als eisiges Museum lädt die CLOUD 9 ihre Besucher täglich ein, sich mit ungewöhnlicher Bildhauerkunst des Ateliers KoeflerArt auf eine Reise in vergangene Zeiten und fabelhafte Welten zu begeben.

Firmenfeiern & Incentives

Firmenfeiern, Präsentationen, Fotoshootings, Privatfeiern, Hochzeiten oder Incentives werden in der CLOUD 9 zum unvergesslichen Erlebnis für Kunden, Freunde und Mitarbeiter. Gala Dinners mit Catering sind ebenso kein Problem für das Iglu-Team, wie individuell gestaltete Rahmenprogramme oder innovative Ideen.

Unsere Veranstaltungen auf einen Blick

Der Freitagabend im Restaurant Seegrube - Während im Erdgeschoß bodenständige Tiroler Gerichte serviert werden, besticht das Restaurant Seegrube im ersten Stock mit kulinarischen Kreationen aus regionalen Produkten - Sie können aus unserer Speisekarte wählen oder entscheiden sich für unser Menü der Saison.

Panoramafrühstück auf der Seegrube - Jeden Tag ab 9 Uhr entspannt bei einem leckeren Frühstück und traumhafter Aussicht über Innsbruck in den Tag starten! Im Juli und August findet sonntags statt dem Frühstück der Jazz Brunch statt! Auffahrt bis 10:00 Uhr zu ermäßigten Tarifen inkl. Frühstück.

Panorama Christkindlmarkt Hungerburg - Direkt aus dem Stadtzentrum erreichen Sie in nur 8 Minuten mit der Hungerburgbahn den wohl romantischsten und gleichzeitig höchstgelegenen Christkindlmarkt der Stadt, der neben allerlei weihnachtlichen Andenken, Kunsthandwerk und traditionellen Leckereien, wie frisch gebackene Kiachl, einen traumhaften Blick auf Stadt und Berge bietet. Mit viel Charme verzaubert dieser kleine, feine Markt und hält außerdem ein buntes Rahmenprogram für Groß und Klein bereit.

Nordkette Highlights – Feiern Sie mit uns Muttertag, Wetterleuchten, eine Gipfelmesse auf 2200 Meter Seehöhe und vieles mehr. Alle Informationen dazu erhalten Sie auf unsere Homepage oder auf Anfrage.

3044
Allgemein

Innsbrucker Nordkettenbahn – Fahrplan:

Hungerburgbahn: täglich 08.00-19.15 Uhr
Seegrubenbahn: täglich 08.30-17.30 Uhr
Hafelekarbahn: täglich 09.00-17.00 Uhr

Die Bahnen verkehren im 15-Minuten Takt.

Für Busse
Busstellplätze
bis zu 80 Gratis Busparkplätze am Busparkplatz Hofgarten, Rückerstattung der Tangesparkgebür bei Berg- und Talfahrt ab 20 Personen exclusive Guide und Busfahrer