Tourismusverband Stubai Tirol Tourismusverband Stubai Tirol Tourismusverband Stubai Tirol Tourismusverband Stubai Tirol Tourismusverband Stubai Tirol Tourismusverband Stubai Tirol Tourismusverband Stubai Tirol Tourismusverband Stubai Tirol Tourismusverband Stubai Tirol Tourismusverband Stubai Tirol Tourismusverband Stubai Tirol Tourismusverband Stubai Tirol Tourismusverband Stubai Tirol Tourismusverband Stubai Tirol Tourismusverband Stubai Tirol Tourismusverband Stubai Tirol Tourismusverband Stubai Tirol Tourismusverband Stubai Tirol
Tourismusverband Stubai Tirol Tourismusverband Stubai Tirol Tourismusverband Stubai Tirol Tourismusverband Stubai Tirol Tourismusverband Stubai Tirol Tourismusverband Stubai Tirol Tourismusverband Stubai Tirol Tourismusverband Stubai Tirol Tourismusverband Stubai Tirol Tourismusverband Stubai Tirol Tourismusverband Stubai Tirol Tourismusverband Stubai Tirol Tourismusverband Stubai Tirol Tourismusverband Stubai Tirol Tourismusverband Stubai Tirol Tourismusverband Stubai Tirol Tourismusverband Stubai Tirol Tourismusverband Stubai Tirol

Tourismusverband Stubai Tirol

 

STUBAITAL
Das starke Tal Tirols – malerisch und ursprünglich

 

Das Stubaital liegt in unmittelbarer Nähe der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck – direkt an der Brennerautobahn. Trotz dieser äußerst verkehrsgünstigen Lage hat sich das Tal seine malerische Ursprünglichkeit bewahrt.

35 Kilometer lang zieht es sich tief in die überwältigend schöne Bergwelt der Stubaier Alpen mit ihren 80 Gletschern und 109 Dreitausendern. Aufgrund dieser einzigartigen Lage ist das Stubaital perfekter Ausgangspunkt für Exkursionen und Ausflüge für Busgruppen.

Die fünf Hauptorte im Tal, Neustift, Fulpmes, Telfes, Mieders und Schönberg versprühen ein ganz besonderes Flair und eine Atmosphäre der Naturverbundenheit. Einzigartig ist auch das faszinierende Panorama im Tal.

Denn im gesamten Stubai bietet sich ein herrlicher Ausblick auf die imposanten Berggipfel rundum. Am Talende erstreckt sich der majestätische Stubaier Gletscher, Österreichs größtes Gletscherskigebiet.

Bei unzähligen Freizeitmöglichkeiten kann die Gebirgswelt erkundet werden. Ob beim Skifahren im Winter in einem der vier Skigebiete (mit insgesamt 150 Pistenkilometern) oder beim Wandern auf den 850 km gekennzeichneten Wegen im Sommer. Begleitet von tosenden Wasserfällen gelangt man zu den zahlreichen, urigen Hütten.

Ein Tal - eine Karte

Die Stubai Super Card
... die INKLUSIVKARTE

Die Stubai Super Card erhalten Sie bei Ihrem Aufenthalt im Zeitraum vom 21. Mai 2020 bis zum 25. Oktober 2020

Wenn Sie Ihren Aufenthalt bei einem teilnehmenden Partnerbetrieb verbringen, sind bei Ihrem Urlaub im Stubai eine Vielzahl von Leistungen inklusive:

  • freie Benützung der Stubaier Gletscherbahn: 1 Berg- und Talfahrt pro Tag (keine Beförderung mit Skiausrüstung)
  • freie Benützung der Serlesbahnen: 1 Berg- und Talfahrt pro Tag
  • freie Benützung der Bergbahnen Schlick 2000: 1 Berg- und Talfahrt pro Tag
  • freie Benützung der Elferbahnen in Neustift: 1 Berg- und Talfahrt pro Tag
  • freie Fahrt mit den Bussen der Innsbrucker Verkehrsbetriebe zwischen Mutterberg und Innsbruck
  • freie Fahrt mit der Stubaitalbahn Fulpmes-Innsbruck-Fulpmes
  • Ein Eintritt pro Woche für 3 Stunden im neuen Erlebnisbad StuBay
  • freie Benützung des Hallenbades Neustift
  • freie Benützung des Miederer Schwimmbad'l
  • 1 Fahrt mit der Sommerrodelbahn Mieders pro Woche

Darüber hinaus bietet die Stubai Super Card eine Reihe attraktiver Bonusleistungen an:

  • 30 % Ermäßigung auf Kinokarten im Kino Fulpmes
  • 30% Ermäßigung auf Fahrten mit dem Bus "The Sightseer" in Innsbruck
  • 30% Ermäßigung auf Raftingtouren im Stubaital
  • 30% Ermäßigung auf den Eintritt in den neuen Air-Parc im StuBay
  • 30% Ermäßigung auf den Eintritt in die Eisgrotte am Stubaier Gletscher
  • 30% Ermäßigung auf Fahrten mit dem Hüttentaxi von Neustift zur Oberissalm
  • 30% Ermäßigung auf den Eintritt in den Greifvogelpark Telfes
  • 30% Ermäßigung auf zusätzliche Fahrten mit der Sommerrodelbahn in Mieders für Inhaber einer Stubai Super Card (gültig nur für Einzelfahrten, nicht gültig auf Mehrfahrtenpakete)
  • 30% Ermäßigung auf den Eintritt in den Minigolfplatz in Fulpmes
  • 30% Ermäßigung auf den Eintritt in das Krippenmuseum in Fulpmes
  • 30% Ermäßigung auf den Eintritt in das Bergiselstadion Innsbruck inkl. Benutzung des Schrägaufzuges und des Turmliftes
  • 30% Ermäßigung auf das Kombiticket der Innsbrucker Landesmuseen (Landesmuseum Ferdinandeum, Museum im Zeughaus, Tiroler Volkskunstmuseum, Hofkirche, DAS TIROL PANORAMA mit Kaiserjägermuseum)

Sommergenuss im Stubaital

Ein Sommer im Stubai – das heißt Vielfalt, Abenteuer und Ruhe zugleich. Ob Wandern, Klettern, Biken oder einfach nur Entspannen, die reizvolle Bergwelt des Gletschertales macht es möglich.

Wanderer und Biker erleben im Stubai eine neue Dimension des Bergsports. Allein über 850 km Wanderwege, darunter viele Themenwanderwege, führen hinauf in die faszinierende Bergwelt der Stubaier Alpen.

Wer die Landschaft gerne auf zwei Rädern erkundet, für den gibt es im Stubai ein 720 km ausgeschildertes Mountainbikenetz für jeden Anspruch.

15 Klettersteige und 10 Klettergärten sowie Möglichkeiten zum Paragleiten und Drachenfliegen schaffen neue Herausforderungen für sportliche Gäste.

Das Gefühl von Freiheit erleben kann man im Stubai gleich auf zwei Aussichtsplattformen. Sowohl die "Top of Tyrol" Plattform auf 3210 Metern am Stubaier Gletscher, als auch die neue Aussichtsplattform "Stubai Blick" in Fulpmes bieten traumhafte Ausblicke und ein berauschendes Ambiente.

Eindrucksvolle Wasserschauspiele zeigen auf besondere Art und Weise die Kraft des Wassers in den Bergen. Im Stubaier Wilde Wasser Park kann man auf gut markierten Strecken zu imposanten Wasserfällen, Quellbächen und Gebirgsseen wandern.

Die hochalpine Fauna und Flora und die magische Anziehungskraft des Wassers machen den Wilde Wasser Park zu einem unvergesslichen Ausflugsziel.

Die Orte im Tal mit ihren gemütlichen 3 und 4 Sterne Hotels heißen Busgruppen besonders herzlich willkommen! Genießen Sie einen unvergesslichen Sommer im Stubaital!

Stubaital – Schneeparadies für Sportler und Genießer

Am Stubaier Gletscher, dem größten Gletscherskigebiet Österreichs, beginnt die Wintersaison je nach Schneelage schon ab Mitte/Ende September. Das Königreich des Schnees bietet neben 110 Pistenkilometern in allen Schwierigkeitslagen, dem BIG Family Ski-Camp, der Comfortpiste für Familien und Personen über 50, Schneegarantie von Oktober bis Juni. Snowboarder kommen am Stubaier Gletscher voll auf ihre Kosten.

Neu gebaut wurde am Eisgrat das modern gestaltete Bedienungsrestaurant "Schaufelspitz" und das hochwertige Marktrestaurant "Eisgrat" mit der höchstgelegenen Nudelmanufaktur der Welt auf 2900 Metern.

Das Skigebiet Schlick 2000 hoch über Fulpmes punktet mit der längsten, beschneiten Talabfahrt im Stubaital sowie Après-Ski-Spaß in zehn Hütten und Almen. Das Familien-Skigebiet Serlesbahnen bei Mieders und die Elfer Bergbahn in Neustift vervollständigen das breit gefächerte Angebot für Skifahrer und Snowboarder.

BIG Family – Familienfreundlichstes Skigebiet der Alpen
Vom ADAC Skiguide wurde das Stubaital heuer zum zweiten Mal als familienfreundlichstes Skigebiet der Alpen prämiert. Auf Familienfreundlichkeit wird in den vier Skigebieten hohes Augenmerk gelegt.

Im BIG Family Ski-Camp am Stubaier Gletscher (Österreichs größtem Gletscherskigebiet) oder in Ronny´s Kinderland im Skigebiet Schlick 2000 wird den Kindern mit viel Liebe und Humor der Umgang mit den Skiern beigebracht.

 

Ausflugsziele für Gruppen

 

Sommerrodelbahn - Mit Vollgas ins Vergnügen

In Steilkurven geht es von der Bergstation ab ins Tal – vor allem an einem besonderen Tag ist die rasante Fahrt eine gelungene Überraschung. Hochstimmung ist garantiert!

Die Fakten

  • Streckenlänge: 2,8 km
  • Höhendifferenz: 640 m
  • Start: 1.620 m
  • Ziel: 980 m
  • 40 Steilkurven
  • steilste Alpenachterbahn
  • max. Geschw.: 42 km/h

Aussichtsplattform "StubaiBlick"

Ein kreativer Panoramaweg aus Künstlerhand ab der Bergstation Kreuzjoch führt zur Plattform „StubaiBlick“. Der Weg lockt mit außergewöhnlichen Sitzgelegenheiten, die von Stubaier Künstlern aus verschiedenen Materialien, wie Holz, Stein oder Eisen gestaltet werden.

Von der Aussichtsplattform auf 2.160 m haben Besucher einen eindrucksvollen Blick auf das Massiv der Stubaier Kalkkögel und eine Fernsicht über Innsbruck bis hin zum Wilden Kaiser und dem Zillertal. Mit geringer Steigung und einer Länge von 500 m ist der Weg auch für Familien und Senioren gut zu bewältigen.

Die begehbare Sonnenuhr am Elfer

Im Sommer 2012 wurde die größte begehbare Sonnenuhr des Alpenraumes am Elfer errichtet. Die Uhr ist Landmark, Aussichtsplattform und Kunstinstallation zugleich. Hier wird ein Objekt präsentiert, das weit über die Grenzen des Tales als touristisches Wahrzeichen strahlen wird.

"Top of Tyrol" - Jochdohle, höchstgelegenes Panoramarestaurant am Stubaier Gletscher auf 3.150 m Höhe

Im Sommer "schwebt" die im Fels verankerte Stahlkonstruktion über dem Gletschereis. Ausgezeichnete Fernsicht "fast bis Venedig"!. Hier gibt’s den coolsten Macchiato der Alpen! Gletscherkulinarium – Tiroler Schmankerln und Gastlichkeit im höchstgelegenen Bergrestaurant Österreichs – der Jochdohle auf 3.150 m - Faszination Ewiges Eis!

Top of Tyrol – der Höhepunkt Ihrer Reise in die Tiroler Berge!

Highlights im Stubaital

Highlights gibt es im Stubaital jede Menge.

Sportlich Begeisterte kommen Sommer wie Winter voll auf Ihre Kosten. Österreichs größtes Gletscherskigebiet bietet Skispaß pur.

Auch abseits der Pisten gibt es beim Rodeln, Langlaufen, Schneeschuhwandern und mehr viel zu erleben. Im Sommer begeistert das Wanderparadies mit einzigartigen Ausflügen in die Natur.

Ob der Grawa-Wasserfall, der Wilde Wasser Park oder der Stubaier Höhenweg – ein Höhepunkt jagt den nächsten.

Daneben können sich alle kulturell Interessierten auf spannende Museumsbesuche im Stubaital freuen.

  • Stubaier Gletscher: Gipfelplattform "Top of Tyrol" auf 3210 m
  • Stubai Blick – Plattform in Fulpmes
  • 4 Skigebiete mit 150 km Pisten, Loipen, Schneeschuhwanderungen, 60 km Rodelbahnen etc.
  • 850 km Wanderwege, 720 km Radwege, Themenwanderwege etc.
  • Heimatmuseum, Krippenmuseum, Schmiedemuseum, Puppenmuseum uvm.
  • BIG Family Kinderprogramm

 

Lassen Sie sich verzaubern und genießen Sie einen Aufenthalt im Stubaital. Wir heißen Sie und Ihre Gruppe herzlich willkommen!

 

Starke Genüsse im Stubaital

 

Genuss wird im Stubai großgeschrieben!

Eine Neuerung stellt dabei das Genuss-Emblem "Stubaier Kostbarkeiten" dar. Im Stubaital gibt es 48 Genuss Betriebe, welche zur Veredelung ihrer Speisen Stubaier Rohstoffe verwenden.

Der Duft der Wiesenblumen und Almkräuter, der Geruch von frisch gebackenem Bauernbrot und herzhaftem Speck laden ein, das Stubaital aktiv auf genussvolle Weise zu erleben. Entdecken Sie regionale Gaumenfreuden und kulinarische Köstlichkeiten.

Mit dem Stubaier Genussprogramm können Sie sich die Natur sprichwörtlich auf der Zunge zergehen lassen. 6 ausgewählte Genuss-Routen, das wöchentliche Genussprogramm sowie unser buchbares Genuss Package runden das Angebot ab.

 

Highlights im Stubaital

Im Juli und August – kostenloses Unterhaltungsprogramm am Abend (DI-FR) (Live Musik am Dorfplatz, Platzkonzert, Tiroler Abend und klassisches Konzert in der Kirche von Neustift)
Stubaier Bauernmärkte
Kostenlos geführte Wanderungen
Kostenlos geführte E-Bike Touren
Kostenlose Kirchen- und Dorfführungen

 

03.-04.07.2020          
Stubai Ultratrail – urban2city

Start ist in der Olympiastadt Innsbruck, das Ziel auf dem 3.150 m hohen Stubaier Gletscher mit dem extrem steilen Finalanstieg hinauf zur „Jochdohle“ ins ewige Eis. In Europa ist dieses Event kaum zu toppen.

21.07.2020                 
Sommer Wandernacht beim Grawa Wasserfall

Alle, die Wandern gerne mit etwas Besonderem verbinden möchten, sollten sich diesen Termin vormerken. Berg- und Naturinteressierte, Gäste, Groß und Klein wandern entlang des WildeWasserWegs im Licht des Mondes und vom Schein der Fackeln begleitet. Stimmungsvolle Naturschauspiele, dezent beleuchtete Naturphänomene, passende Musik und die genussvolle Einkehr bei den Ständen der Stubaier Genussbetriebe sowie in der jeweiligen Alm zeigen die Landschaft des Stubaitals in einem bezaubernden Licht. Die Wanderung führt am Grawa Wasserfall, dem Herzstück des WildeWasserWeg, entlang, von der Raffein Brücke bis zur Grawa Alm.

04.08.2020                 
Sommer Wandernacht in Mieders, Serlesbahnen

11.08.2020                 
Sommer Wandernacht beim Ruetz Katarakt

Alle, die Wandern gerne mit etwas Besonderem verbinden möchten, sollten sich diesen Termin vormerken. Berg- und Naturinteressierte, Gäste, Groß und Klein wandern entlang des WildeWasserWegs im Licht des Mondes und vom Schein der Fackeln begleitet. Stimmungsvolle Naturschauspiele, dezent beleuchtete Naturphänomene, passende Musik und die genussvolle Einkehr bei den Ständen der Stubaier Genussbetriebe sowie in der jeweiligen Alm zeigen die Landschaft des Stubaitals in einem bezaubernden Licht. Die Wanderung führt durch den Ruetz Katarakt am WildeWasserWeg von der Tschangelair-Alm bis zum Steinbruch in Ranalt.

15.-16.08.2020           
Stubaier Almklang im Pinnistal

Imposante Felswände, weiße Gletscherriesen und eine wundeerbare Almlandschaft laden jedes Jahr  hervorragende VolksmusikantInn und SängerInnen aus dem gesamten Alpenraum im August ins Stubaital ein. So werden heuer Gäste aus Bayern, Salzburg, Oberösterreich, Tirol und natürlich heimische Gruppen aus dem
Stubaital mit dabei sein! Volksmusik auf allen Almen im Pinnistal (Karalm, Pinnisalm, Issenangeralm und Herzebenalm). Zum Einklang in den Almklang wird es am Vorabend einen musik. Vorgeschmack mit den bereits anwesenden MusikantInnen und SängerInnen in den Wirtshäusern und auf den Terrassen rund um den Neustifter Dorfplatz geben.

04.-06.09.2020          
Berglauf Masters WM, Schlick 2000

20. BERGLAUF MASTERS WM auf den unterschiedlichen Strecken

19.09.2020    
Almabtieb in Fulpmes mit Konzert von Mario und Christoph (ehem. Alpentrio  Tirol)

03.10.2020                
Stubaier Kaiserschmarrenfest

Kulinarisches Herbstfest für Groß und Klein. Die Stubaier Kaiserschmarren Weltrekordköche feuern wieder ihre riesige Pfanne an und sorgen für wahre Gaumenfreuden. Für die musikalische Unterhaltung beim Kaiserschmarrenfest sorgen einheimische traditionelle Gruppen.

 

 
1778
Für Busse
Busstellplätze
sind bei den Serlesbahnen in Mieders, Elferlift in Neustift, Talstation Schlick 2000 und Talstation Stubaier Gletscher vorhanden.