Hotel Langtaufererhof**** Hotel Langtaufererhof**** Hotel Langtaufererhof**** Hotel Langtaufererhof**** Hotel Langtaufererhof**** Hotel Langtaufererhof**** Hotel Langtaufererhof**** Hotel Langtaufererhof**** Hotel Langtaufererhof**** Hotel Langtaufererhof**** Hotel Langtaufererhof****
Hotel Langtaufererhof**** Hotel Langtaufererhof**** Hotel Langtaufererhof**** Hotel Langtaufererhof**** Hotel Langtaufererhof**** Hotel Langtaufererhof**** Hotel Langtaufererhof**** Hotel Langtaufererhof**** Hotel Langtaufererhof**** Hotel Langtaufererhof**** Hotel Langtaufererhof****

Hotel Langtaufererhof****

Herzlich Willkommen im Hotel Langtaufererhof
Ihr Bergrefugium auf 1.870 Metern

Abseits von Verkehr und Trubel liegt der Langtaufererhof im einzigartigen Langtauferer Tal am Reschenpass. Genießen Sie die unberührte Berglandschaft unseres wunderschönen Tales. Sommer wie Winter beginnen Sie Ihre Wander-, Berg- und Schneeerlebnisse direkt vom Hotel aus.

Ob Hobbywanderer oder geübter Bergsteiger, für jeden ist etwas dabei. Auch für Fragen, Tipps und Anregungen steht der Hausherr Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Alle unsere Verwöhnzimmer sind mit Balkon, Dusche/WC oder Bad, Fön Flatscreen-TV mit Sat, Minibar, Safe und kostenlosem WLan ausgestattet. Genießen Sie die herrliche Aussicht auf das Langtauferer Tal und in die unberührte Natur.

Am Abend schlemmen sie die herzhafte Küche Südtirols. Der Senior-Chef und Koch Josef Thöni steht selbst in der Küche und verwöhnt sie mit Südtiroler und italienischer Küche. Zu Festlichkeiten wie Silvester, Fasching, Ostern und Maria Himmelfahrt bereitet er ein besonderes Menü vor. Lassen sie sich mit köstlichen Speisen verwöhnen und genießen Sie die guten Südtiroler Weine dazu, die Junior-Chefin Martina zu empfehlen weiß.

 

Nach einem wunderschönen Tag im Freien lädt unser Wellnessbereich zum Entspannen und Verweilen ein.

In unserer großzügigen Wellness-Oase finden Sie auf zwei Etagen ein Kräuterdampfbad, eine Finnische Stubensauna, ein Solarium und ein Fußkneippbecken vor. Daneben stehen unseren Gästen eine Eisgrotte, Erlebnisduschen, eine Runddusche, Quellwasser, ein Kälte- und Frischluftraum sowie ein abgeschlossener Ruheraum mit Wasserbetten und Entspannungsmusik zur Verfügung.

Besonderes Highlight: Der neue Panorama-SPA samt Ruheraum auf der Dachterrasse mit wunderbarem Ausblick auf die umliegenden 3.000er.

Um das Angebot an Erholung und Entspannung abzurunden, bieten wir Ihren Gäste auch verschiedene Verwöhnmassagen und Behandlungen aus geschulten Händen an.

 

Alle Vorteile vom Langtaufererhof auf einen Blick

  • Sehr ruhig gelegen, abseits vom Verkehr und Lärm
  • Perfekter Ausgangspunkt zum Wandern, Mountainbiken, Skitouren gehen, Skifahren, Langlaufen
  • Idealer Ausgangspunkt für erlebnisreiche Tagesausflüge in Südtirol, Tirol und dem östlichen Teil der Schweiz
  • Viele imposante Aussichtspunkte erreichen Sie vom Langtaufererhof aus ohne großer Anstrengung
  • Persönliche und familiäre Betreuung, die sich von Standardprodukten abhebt. Wir helfen Ihnen, Ihre Reise zu planen und zu organisieren. Das Busjournal ist nur der erste Baustein!
  • Sehr gute Ausstattung und Komfort zu angemessenen Preisen
  • Busparkplatz nur 100m vom Hotel entfernt
15010
Für Busse
Autobahnausfahrt
52 km
Busparkplatz
direkt
Umgebung
See
Reschensee
Wanderwege
ab Hotel
Radwege
ab Hotel
Skigebiet
unweit
Loipen
unweit
Zimmerausstattung
Betten gesamt
44
Doppelzimmer
22
Safe
vorhanden
Kabel od. Satelliten TV
vorhanden
Fön
vorhanden
Räumlichkeiten und Services
W-Lan
vorhanden
Lift
vorhanden
Café
vorhanden
Restaurant
vorhanden
Bar
vorhanden
Lobby
vorhanden
Freizeit und Sport
Sauna
vorhanden
Whirlpool
vorhanden
Dampfbad
vorhanden
Terrasse
vorhanden
Radverleih
vorhanden
Massagen
vorhanden

3 TAGE SÜDTIROL ERLEBEN

3 TAGE SÜDTIROL ERLEBEN

1. Tag Fahrt nach Meran und Besichtigung des Schloss Trauttmansdorff und der botanischen Gärten

2. Tag: Südtirol Genusstag mit leichter Wanderung und Mittagessen auf der Melager Alm, Südtiroler Abend im Hotel

3. Tag: Fahrt nach Glurns und Besichtigung der Stadt

Im Paket inklusive:
• Begrüßungscocktail
• Benutzung der Wellnessanlage mit Saunaoase
• 1 Galadinner
• 1 Eintritt in die Gärten von Schloss Trauttmansdorff und Touriseum

INKLUSIVLEISTUNGEN
• Südtiroler Frühstücksbuffet mit heimischen Spezialitäten.
• Am Abend verwöhnt Sie der Hausherr persönlich mit einem 4-Gänge-Wahlmenü mit Salatbuffet, auf Wunsch auch vegetarisch.
• Leihbademäntel, Schlappen und kuschelige Saunatücher stehen kostenlos während Ihres Aufenthaltes zur Verfügung.
• Kostenlose Benutzung unserer Wellnessanlage und Saunalandschaft mit Finnischer Stubensauna, Solarium, Fußkneippbecken, Eisgrotte, Erlebnisduschen, Runddusche, Quellwasser, Kälte- und Frischluftraum, abgeschlossenem Ruheraum mit Wasserbetten und Entspannungsmusik. Massagen und Beautyanwendungen gegen Gebühr.
• Highlight: Panorama-SPA auf der Dachterrasse.
• Busparkplatz 50m vom Hotel entfernt.

Mitte Mai bis Anfang Juni und Mitte Oktober bis Mitte November

 

Südtirol erleben: Natur – Kultur & Sehenswertes

Mitte Mai bis Anfang Juni und von Mitte Oktober bis Mitte November

Südtirol erleben: Natur – Kultur & Sehenswertes

Lernen Sie 6 Tage Südtirol von seiner schönsten Seite kennen und bereisen Sie die schönsten Plätze des Landes. Von der Kurstadt Meran über Glurns in die weltbekannten Dolomiten.
Beeindruckend – atemberaubend – unvergesslich!

1.    Tag: Anreise-Informationsabend und Begrüßungscocktail mit Familie Thöni.

2.    Tag: Fahrt in die Kurstadt Meran und Stadtbummel. Am Nachmittag Besuch des Schloss Trauttmansdorff mit Touriseum (Museum für Tourismus) und der botanischen Gärten. Eintrittspreis Erwachsene: 11,00€* pro Person (ab 15 Personen)

3.    Tag: Eindrucksvolle Fahrt zum Nationalpark Stilfser Joch mit anschließender Wanderung durch die unberührte Natur. Entdecken Sie die Lebensräume unterschiedlicher Tierarten und beobachten Sie die Tiere in der freien Natur. Schon die Panoramastraße zum Stilfser Joch ist selbst eine Sehenswürdigkeit und eine der beeindruckendsten Straßen weltweit.
Auf der Rückfahrt kleiner Zwischenstopp im malerischen Glurns. Glurns ist mit seinen knapp 900 Einwohnern eine der kleinsten Städte in den Alpen, dennoch ist sie auf jeden Fall ein Besuch wert. Ein besonderes Merkmal der Stadt sind ihre vollständig erhaltenen Stadtmauern. Diese trennen die Stadt in eine so genannte Inner- und eine Außerstadt. Sehenswert sind auch Laubengasse, die St. Pankratius Kirche und das Tauferer Tor.

4.    Tag: Fahrt nach Livigno mit Stadtbummel und viel Zeit zum Flanieren und Shoppen. Außer für seine langen Pisten und die unberührte Natur ist Livigno auch als Duty Free Zone bekannt. Es genießt eine besondere Steuererleichterung. Das bedeutet, dass eine ganze Menge von Waren zu einem niedrigeren Preis zu kaufen sind. Für die zollfreien Waren ist der Einkauf in begrenzter Anzahl erlaubt. Für andere Waren hingegen, ist eine Mindestanzahl bestimmt. Falls sie überschritten wird, muss man die eingekauften Waren beim Zoll in Foscagno verzollen. Am Abend: Südtiroler Spezialitäten.

5.    Tag: Fahrt in die Landeshauptstadt Bozen und Besuch des „Ötzi“(Euro 9,00 pro Person - mit Führung Euro 11,50)  im Südtiroler Archäologiemuseum. Panoramafahrt auf den Ritten mit herrlichem Blick auf den Rosengarten und den Schlern. Leichter Spaziergang zu den Rittner Erdpyramiden.

6.    Tag: Gletscherwanderung zur majestätischen Weißkugel mit Herrn Thöni, Mittagessen (anspruchsvoll; 6 Stunden Gehzeit; bei Schneefall in den Bergen Wanderung im Tal). Am Abend: Galadinner.


Alternativvorschlag (kann statt dem Programm eines beliebigen Tages ausgetauscht werden):
Bunkerführung im Alpenwall von Graun
Die Ausstellung in der Bunkeranlage Nr. 20 in Graun erzählt die Geschichte der Bunker und des Alpenwalls aus den Jahren 1936-1942. Entlang der Reschengrenze wurde in jenen Jahren eine umfangreiche Verteidigungslinie zum Schutz vor einer Invasion des verbündeten Deutschlands angelegt. Die Verteidigungslinie bestand aus Bunkern, Gefechtsständen, Panzersperren, Kasernen und Nachschubstraßen. Anfang 1940 fanden sich in Südtirol bereits 66 geheime Anlagen.
Schließlich wurden im Oktober 1942 alle Bauarbeiten nach wiederholtem Protest des Deutschen Reiches eingestellt. Die Invasion erfolgte schließlich kampflos.

Dem Ausstellungsbesucher offenbart sich eine enge Welt voller unterirdischer Labyrinthe. Entlang des Weges findet man an den Bunkerwänden beleuchtete Schautafeln, um die Besucher in den Verlauf der Zeitgeschichte einzuführen.

7.    Tag: Frühstück mit anschließender Abreise.

Im Paket inklusive:
•    Begrüßungscocktail
•    Benutzung der Wellnessanlage mit Saunaoase
•    1 Galadinner
•    1 Eintritt in das Ötzi Museum
•    1 Eintritt in die Gärten von Schloss Trauttmansdorff und Touriseum

In der Zeit von Mitte Mai bis Anfang Juni und von Mitte Oktober bis Mitte November

 

4 Tage Südtirol Erleben: Wandern und die Natur erleben

Mitte Mai bis Anfang Juni und von Mitte Oktober bis Mitte November

4 Tage Südtirol Erleben: Wandern und die Natur erleben

Leichte, geführte Wanderungen in unberührter Natur zum Reschensee. Wanderung rund um den See kombiniert mit einem Aufenthalt in der malerischen Stadt Glurns.

1.    Tag Anreise - Informationsabend und Begrüßungscocktail mit Familie Thöni.

2.    Tag: Abstecher mit Aufenthalt im Städtchen Glurns. Glurns ist mit seinen knapp 900 Einwohnern eine der kleinsten Städte in den Alpen, dennoch ist sie auf jeden Fall ein Besuch wert. Ein besonderes Merkmal der Stadt sind ihre vollständig erhaltenen Stadtmauern. Diese trennen die Stadt in eine so genannte Inner- und eine Außerstadt. Sehenswert sind auch Laubengasse, die St. Pankratius Kirche und das Tauferer Tor.
Fahrt zum Reschensee, leichter Spaziergang um den See. Der Reschensee ist bekannt für den alt romanischen Kirchturm, der aus dem Wasser ragt. Der aus dem Jahre 1955 stammende Glockenturm zeigt noch heute wo sich einst die alte Dorfsiedlung von Graun vor der Stauung des Reschensees 1950 befand.
Am Abend: Diaabend.

3.    Tag: Ausgedehnte Wanderung zur Weißkugelhütte mit Herrn Thöni. Am Abend: Südtiroler Spezialitäten.

4.    Tag: Fahrt in die Kurstadt Meran und Stadtbummel. Am Nachmittag Besuch des Schloss Trauttmannsdorff mit Touriseum (Museum für Tourismus) und der botanischen Gärten.

5.    Tag: Frühstück mit anschließender Abreise.

Im Paket inklusive:
•    Begrüßungscocktail
•    Benutzung der Wellnessanlage mit Saunaoase
•    Reise- und Wanderbegleitung an allen Tagen
•    1 Galadinner
•    1 Eintritt in die Gärten von Schloss Trauttmannsdorf mit Touriseum
•    Mittagessen Weißkugelhütte

In der Zeit von Mitte Mai bis Anfang Juni und von Mitte Oktober bis Mitte November

Bergfrühling/ Genussreise 4 Tage

Juni 2020

Bergfrühling/ Genussreise 4 Tage

1.    Tag:  Ein besonderes Erlebnis ist die Fahrt mit dem Bernina-Express von Pontresina nach Tirano. Eine der spektakulärsten Alpenüberquerungen im Panoramawagen, von den Gletschern ins mediterrane Klima.

2.    Tag: Fahrt durch den „Obstgarten Vinschgau“ in die Kurstadt Meran.

3.    Tag: Fahrt ins Zollfreigebiet Samnaun, umgeben von einer magischen Bergwelt und einladend zum Kauf von preisgünstigen Mitbringsel.

 

Alpenrosenblüte/ Erlebnissreise 3Tage

Alpenrosenblüte/ Erlebnissreise 3 Tage

1.    Tag: Fahrt ins benachbarte Kaunertal über die Gletscherstrasse bis auf 2700m mit Gletscherspalte Begehung.

2.    Tag: Fahrt durch den „Obstgarten Vinschgau“ nach Meran.

Schafabtrieb/ Weingenuss 3 Tage bzw. 4 Tage

September 2020

Schafabtrieb/ Weingenuss 3 Tage bzw. 4 Tage

1.    Tag Ein besonderes Erlebnis ist der Schafabtrieb ca. 1000 Schafe und kleine Lämmer werden von ca. 30 Hirten und ebenso vielen Hunden ins Tal getrieben. Dort wartet jeder Bauer auf seine Schafe die er dann „scheidet“. Natürlich wird das Ganze mit Festlichkeiten, Livemusik und traditionellem Essen umrahmt.

2.    Tag Fahrt mit dem Bus und mit der Sesselbahn auf den Watles. Der atemberaubende Ausblick dort oben, hält uns im Bann und nach der Heimkehr ins Hotel genießen wir die Nachmittagssonne auf unserem Panoramadach

3.    Fahrt nach Meran mit Kellereibesichtigung und Weinverkostung

Törggelen / Herbststimmungsfahrt 3 Tage bzw. 4 Tage

Oktober 2020

Törggelen / Herbststimmungsfahrt 3 Tage bzw. 4 Tage

1.    Tag Fahrt nach Bozen ins „Ötzimuseum“ Der „Mann aus dem Eis“ und vor allem seine ganzen Utensilien die er in der damaligen Zeit (vor ca. 5000 Jahren) schon dabeihatte, sind auf jeden Fall eine Reise wert.

2.    Tag Fahrt nach Schluderns zur Churburgbesichtigung. Die größte Rüstungssammlung Europas wartet dort auf uns. Abends ist „Törggelen“ angesagt. Bei südtiroler Spezialitäten, traditionellem Wein “Suser“, gebratenen Kastanien und Ziehharmonikaspieler verbringen wir einen geselligen Abend.

3.    Tag Fahrt nach Nauders mit Besichtigung von Schloss Naudersberg, anschließend Weiterfahrt ins Zollfreigebiet Samnaun auf Shoppingtour, frühe Rückkehr ins Hotel, mit genussvollem  Abendmenü und Ausklang.