Dürrnbachhorn Nostalgie - Sesselbahn Dürrnbachhorn Nostalgie - Sesselbahn Dürrnbachhorn Nostalgie - Sesselbahn
Dürrnbachhorn Nostalgie - Sesselbahn Dürrnbachhorn Nostalgie - Sesselbahn Dürrnbachhorn Nostalgie - Sesselbahn

Dürrnbachhorn Nostalgie - Sesselbahn

Das Wandern ist der Kinder Lust

Kinder wandern gerne! Aber: Es darf nicht zu weit sein und die Wanderstrecke muss das Interesse der Kinder fesseln. Da bietet sich eine Wanderung auf’s Dürrnbachhorn in Winklmoos als die perfekte Familien-Wanderstrecke an.

 

Hinauf fahren und zurückwander - oder umgekehrt!

 

Die Fahrt mit der Dürrnbachhorn Nostalgie-Sesselbahn ist ein Erlebnis für sich, führt sie doch mitten durch den Wald hinauf auf 1.610 Meter. Bei der Bergstation angekommen ist es bis zum Gipfelkreuz nicht mehr weit. Und wer verewigt sich nicht gerne im Gipfelbuch, schickt stolz ein Bild von seinem Handy an seine Freunde oder postet es auf Facebook. Noch dazu, wenn die Aussicht auf eine köstliche Schokolade-Palatschinke oder einen flaumigen Kaiserschmarrn im Panorama-Wirtshaus Dürrnbachhorn besteht.

Und während die Eltern bei einem kühlen Bier oder einem guten Achterl Wein die Traum-Aussicht auf der Sonnenterasse genießen, haben die Kids schon lange den Wirtshaus-Spielplatz entdeckt. So wird das Wandern zur Lust der Kinder.

Langsamer Genuss mit langer Wirkung

„Wenn du es eilig hast, gehe langsam.“ So lautet das bekannte Zitat von Lothar M. Seiwert. Und wenn Sie nicht gerne gehen, dann nehmen Sie einfach die Dürrnbachhorn Nostalgie-Sesselbahn in Reit im Winkl.

 

Sie steigen an der Talstation auf 1.195 Meter ein, lassen sich auf einem der 140 Sessel bequem nieder und fahren langsam einem beeindruckenden Natur-Schauspiel entgegen. Links und rechts von Ihnen stehen alte Fichten und Tannen Spalier.

Stimmen der Natur ertönen in Ihren Ohren. Hier ruft der Kuckuck, da balzt der Auerhahn und huch, was war das? Ja, ein Reh und noch eins. Wenn auch langsam, sind Sie doch viel zu schnell oben auf der Bergstation auf 1.610 Metern –

 

am wohl schönsten Aussichtspunkt weitum

 

mit einem fantastischen Blick zum Steinernen Meer, den Leoganger Steinbergen, den Hohen Tauern, den Kitzbühler und Zillertaler Alpen, dem Karwendel- und Sonnwendgebirge. Das ist langsamer Genuss mit langer Wirkung.

101708
Allgemein

Fahrzeiten:
01. Juni - 31. Oktober von 09:30 Uhr - 16:00 Uhr
letzte Talfahrtist um 16:30 Uhr

Fahrbetrieb ausschließlich bei Schönwetter

Für Busse
Busparkplatz
vorhanden
Freiplatzregelung

ab 20 Personen 1 Freiplatz, ab 40 Personen 2 Freiplätze

Räumlichkeiten und Services
Restaurant
100 Sitzplätze