Kitzsteinhorn-Kaprun Kitzsteinhorn-Kaprun Kitzsteinhorn-Kaprun Kitzsteinhorn-Kaprun Kitzsteinhorn-Kaprun Kitzsteinhorn-Kaprun Kitzsteinhorn-Kaprun Kitzsteinhorn-Kaprun
Kitzsteinhorn-Kaprun Kitzsteinhorn-Kaprun Kitzsteinhorn-Kaprun Kitzsteinhorn-Kaprun Kitzsteinhorn-Kaprun Kitzsteinhorn-Kaprun Kitzsteinhorn-Kaprun Kitzsteinhorn-Kaprun

Kitzsteinhorn

 

Kitzsteinhorn – DER GLETSCHER

 

>> Ganzjährig geöffnetes Ausflugsziel
>> Gletscherskigebiet von Oktober bis Frühsommer

Der Mythos Kitzsteinhorn: mehr als ein Gletscher. DER Gletscher. Das erste Gletscher-Skigebiet Österreichs. Und ein alpines Aha-Erlebnis an 365 Tagen im Jahr. Umgeben von den höchsten Gipfeln Österreichs, eröffnet sich hier das Abenteuer Berg von seiner gewaltigsten Seite.

„Gipfelwelt 3000“ als ganzjähriges Ausflugsziel
Mit 3.029 Metern ist die Gipfelstation des Kitzsteinhorns der höchste Punkt im Salzburger Land, der auch ohne alpinistisches Können ganzjährig mit Seilbahnen erreichbar ist. Hoch oben über Zell am See-Kaprun bietet die Gipfelwelt 3000 mit Cinema 3000 – Österreichs höchst gelegenem Kino - der Panorama Plattform „Top of Salzburg“ und der Nationalpark Gallery einzigartige Ausblicke in den Nationalpark Hohe Tauern und auf Österreichs höchste Berge. Mit einem ganz besonderen Erlebnis überrascht die ICE ARENA im Sommer: Schnee-Rutschbahnen, Schneestrand und Ice Bar bieten der ganzen Familie ein einzigartiges und prickelndes Erlebnis im Sommerschnee. Salzburgs höchst gelegenes Restaurant, das Kitzsteinhorn Gipfel Restaurant – verwöhnt mit regionalen und internationalen Spezialitäten – inklusive 5-Sterne-Panorama.

Weite Gletscherhänge von Oktober bis in den Frühsommer
In Salzburgs höchstgelegenem Skigebiet herrschen auf weitläufigen Pisten bereits ab Oktober perfekte Wintersportbedingungen. Mit innovativen Angeboten setzt das Kitzsteinhorn Trends für alle Zielgruppen. Action-Liebhaber brettern die „Black Mamba“-Piste hinunter, die mit einer Neigung von 63 Prozent selbst für Profis eine Herausforderung darstellt. Brettsport-Artisten vollführen in drei Snowparks sowie in Österreichs verlockendster Superpipe ihre Tricks und Sprünge. Für Skitouren-Geher gibt es am Kitzsteinhorn zwei Routen mit unterschiedlichem Höhenprofil. Abseits der Pisten ist das Kitzsteinhorn mit fünf Freeride Routen und einem umfassenden Informationssystem Vorreiter in der Freeride-Szene.

Gipfelwelt 3000: Ganzjähriges Naturerlebnis am Kitzsteinhorn

Mit 3.029 Metern Seehöhe ist die Bergstation des Kitzsteinhorn der höchste Punkt im Salzburger Land, der auch ohne alpinistisches Können ganzjährig erreichbar ist. Die Gipfelwelt 3000 führt die Besucher in die mystische Welt des Kitzsteinhorn und des größten Nationalparks der Alpen, des Nationalparks Hohe Tauern, ein. Mit zwei Panorama-Plattformen bietet sie ein einzigartiges Schnee- und Naturerlebnis, das unvergessliche Einblicke auf die höchsten Berge Österreichs verleiht.

 

Salzburgs höchst gelegene Panorama-Plattform “Top of Salzburg”

Am Dach der Gipfelstation auf 3.029m erwartet Sie Salzburgs höchster Aussichtspunkt mit atemberaubenden Aussichten. Beeindruckende Ausblicke ins Tal von Kaprun, auf den Zeller See und die Gipfelkette der Kalkalpen bleiben einem mit Sicherheit unvergessen

 

Nationalpark Gallery: Durch den Berg zur Panorama-Plattform
Ein weiterer Höhepunkt der Gipfelwelt 3000 ist die Nationalpark Gallery Panorama-Plattform. Am Ende eines 360 Meter langen Stollens ragt sie kühn über die fast senkrecht abfallende Südflanke des Kitzsteinhorns hinaus und eröffnet außergewöhnliche Ausblicke in die unberührte Welt des Nationalparks Hohe Tauern und auf Österreichs höchste Berge. Kein anderer Punkt in dieser Höhenlage ist so leicht zugänglich und bietet zugleich solche Einblicke in das größte Schutzgebiet des Alpenraums und auf die höchsten Gipfel Österreichs. In den begehbaren Gewölben des mystisch beleuchteten Stollens informieren spannende Infostationen über Themen wie Technik, Permafrost, Tauernkristalle, Tauerngold und Entstehung der Alpen.

„Cinema 3000“: Naturerlebnis im Breitbildformat
Für ein Kino-Highlight der besonderen Art sorgt das „Cinema 3000“: Der 10-minütige, atemberaubende Naturfilm „Kitzsteinhorn: THE NATURE“ von Romy-Preisträger Michael Schlamberger entführt den Zuschauer auf einer acht Meter breiten Leinwand in die magische Natur des Nationalpark Hohe Tauern.

Führungen mit Nationalpark Rangern
Bei einer Führung mit einem Nationalpark-Ranger erleben Gäste der Gipfelwelt 3000 tiefe Einblicke und faszinierende Ausblicke in den Nationalpark Hohe Tauern.

Gipfel Restaurant: HOCHGENUSS auf 3.029 Metern
Wer von den vielseitigen Eindrücken der Gipfelwelt 3000 noch nicht gesättigt ist, erfreut den Gaumen mit einer Mahlzeit im Gipfel Restaurant. Im höchsten Restaurant Salzburgs mit seinen 150 Sitzplätzen hoch über dem Gletscher öffnet die Weite des Panoramas Herz und Seele, während die erstklassige Küche mit ihren schmackhaften Gerichten verwöhnt. Unter dem Motto „HOCHGENUSS“ schwingen hier zweimal pro Jahr sogar Haubenköche den Kochlöffel.

 

Weite Gletscherhänge und grenzenlose Wintersportmöglichkeiten

 

Weite Gletscherhänge, grandiose Ausblicke auf die hochalpine Natur und ein abwechslungsreiches Wintersport-Angebot: Auf 3.000 Metern genießen Skifahrer und Snowboarder am Kitzsteinhorn bereits ab Oktober Pulverschnee auf weiten, sonnigen Pisten. Als einziges Gletscherskigebiet im Salzburger Land bietet das Kitzsteinhorn eine hundertprozentige Schneesicherheit von Oktober bis in den Frühsommer. Mit der neuen, hochmodernen Sesselbahn „Schmiedingerbahn“ wird das Gletscherskigebiet ab November 2016 noch attraktiver.

Facts Gletscherskigebiet

  • 17 Seilbahnen und Lifte
  • 41 Pistenkilometer
  • 5 Freeride Routen mit umfassenden Informations-System
  • 3 Snowparks und Österreichs verlockendste Superpipe
  • „Black Mamba“, eine bis zu 63% steile schwarze Piste
  • „Eagle Line“, Spaß Piste mit Wellenbahn, Steilkurven und kleinen Sprüngen
  • ICE CAMP presented by Audi quattro
  • Höhenloipe für Langläufer
  • zahlreiche Veranstaltungen während der Saison

ICE CAMP presented by Audi quattro
Wunderwelt aus Schnee & Eis

Eine eigene Welt ganz aus Schnee und Eis bietet das ICE CAMP presented by Audi quattro mit seinen drei großen Iglus. Von Jänner bis Mitte April bildet die Wunderwelt aus Schnee, Eis und Kunst den stylischen Treffpunkt am Kitzsteinhorn. Bei chilliger Musik, Drinks und Snacks bestaunen Besucher die Eiswelt der Iglus, genießen das atemberaubende Panorama oder halten unvergessliche Momente am automatischen Photopoint fest.

Geführte Schneeschuwanderung zum ICE CAMP
Jeden Mittwoch finden geführte Schneeschuhwanderungen zum ICE CAMP statt.

Exklusive Veranstaltungen auf 3.000 Meter!

Genießen auf allen Ebenen, so lautet das Credo der Kitzsteinhorn-Gastronomie. Kein Einerlei sondern bunt und abwechslungsreich ist das Angebot von der Tal- bis zur Gipfelstation auf 3.029 m.

Die Kitzsteinhorn Gastronomie-Betriebe bieten für jeden Anlass einen stilvollen Rahmen. Hier werden Seminare, Firmenfeiern und Incentives zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Wählen Sie aus einer Vielzahl an Locations.

  • Gipfel Restaurant, 3.029m: 150 Sitzplätze
  • Alpincenter, 2.450m: 750 Sitzplätze, 1.100 Terrassenplätze
  • Skyline Bar, 2.450m: 72 Sitz- und Barplätze
  • Parasol, 2.450m: Schirmbar 120 Plätze
  • Gletschermühle, 2.450m: 160 Sitzplätze im Restaurant, 180 Sitzplätze im Wintergarten, 30 Terrassenplätze
  • kitz 900m, 911m: 50 Sitz-, 15 Bar-, und 70 Terrassenplätze
  • ICE CAMP, 2600m: Bar im Innenbereich der Iglus (geöffnet Jänner-April)

Alle Veranstaltungen auf einen Blick

  • 03. - 04.11.2018 WOW Glacier Love (Musik & Wintersportfestival)
  • 23. - 25.11.2018 Bergwelten Skitouren Opening
  • 25.01.2019 Mystic Mountain - Kitzsteinhorn BBQ Night
  • 22.02.2019 Mystic Mountain - Kitzsteinhorn BBQ Night
  • 15.03.2019 Mystic Mountain - Kitzsteinhorn BBQ Night
  • 23.03.2019 X Over Ride - Freeride World Tour Qualifier
  • 25. - 30.03.2019 World Rookie Tour Finals
  • 26. - 28.04.2019 Kitzsteinhorn Gletscherfrühlingsfest

Detail & Infos unter www.kitzsteinhorn.at

101016
Allgemein

Öffnungszeiten: Ganzjährig geöffnet

Erste Bergfahrt: 08:15 Uhr
Letzte Talfahrt: 16:30 Uhr

 

Gastronomie

 

- Gipfel Restaurant, 3.029m:
  150 Sitzplätze

- Alpincenter, 2.450m:
  750 Sitzplätze, 1.100 Terrassenplätze

- Skyline Bar, 2.450m:
  72 Sitz- und Barplätze

- Parasol, 2.450m:
  Schirmbar 120 Plätze

- Gletschermühle, 2.450m:
  160 Sitzplätze im Restaurant, 180 Sitzplätze im
  Wintergarten, 30 Terrassenplätze

- kitz 900m, 911m:
  50 Sitz-, 15 Bar-, und 70 Terrassenplätze

- ICE CAMP, 2600m:
  Bar im Innenbereich der Iglus
  (geöffnet Jänner-April)

Für Busse
Busparkplatz
0,05 km
Busstellplätze
80