überland Tecklenburg GmbH

überland Tecklenburg GmbH

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die überland Reisegesellschaft mbH rückwirkend zum 01.01.2018 in zwei Betriebe aufgespalten wurde, die vollkommen unabhängig voneinander und auf eigene Rechnung agieren: überland Reisen Berlin GmbH und überland Tecklenburg GmbH. überland Tecklenburg wird Ihnen wie schon bisher als Spezialpaketer für Benelux und Deutschland zur Verfügung stehen. In Deutschland und Benelux bieten wir Ihnen flächendeckend und ganzjährig hochwertige Reiseprogramme an. Wir möchten unseren Kunden ein langjähriger, ehrlicher und zuverlässiger Partner sein. Gemeinsam und im Austausch mit Ihnen wollen wir uns langfristig weiterentwickeln. Wir möchten Ihnen Produkte anbieten, hinter denen wir stehen. Die Qualität und die Kundenzufriedenheit stehen dabei immer im Vordergrund. Der Preis spielt im Wettbewerb eine große Rolle, aber nur über die Qualität wird man auf Dauer bestehen können. Wir haben ein breites Angebot an beliebten und bereits bewährten Reisen, aber wir erstellen Ihnen auch gern maßgeschneiderte Angebote.

Unser Büro

überland Tecklenburg GmbH
Steinbrinkheide 2
D-49479 Ibbenbüren

Tel.: 49 (0)5451 – 9 37 47 0
Fax: 49 (0)5451 – 9 37 47 10
info@ueberland-tecklenburg.de
www.ueberland-tecklenburg.de

Flanderns Schlösser und Gärten

Flanderns Schlösser und Gärten Sie sehen Brügge, Gent und herrliche Schlösser und Gärten in Flandern.

Leistungen:

  • 4 ÜF im Mittelklassehotel im Stadtzentrum von Gent
  • Stadtführung in Gent
  • Stadtführung in Brügge
  • Eintritt zum Schloss Loppem
  • Führung im Schloss Loppem und Besichtigung der Labyrinthgärten
  • Eintritt zum nationalen botanischen Garten
  • Führung im nationalen botanischen Garten
  • Eintritt zum Schloss Laarne
  • Führung in Schloss Laarne
  • Bootsfahrt in Gent inkl. 1 Sekt
  • Ganztagesreiseleitung an Tag 4
  • Eintritt zum Arboretum Kalmthout
  • Führung im Baumgarten von Kalmthout
  • Stadtführung in Antwerpen

1. Tag - Stadtführung in Gent

Gent bietet eine unglaublich schöne Mischung aus Vergangenheit und Moderne. Im Stadtzentrum finden Sie die vollständig erhaltene Burg Gravensteen, früher Sitz der Grafen von Flandern. Genießen Sie die herrliche Atmosphäre an der Graslei und sehen Sie gemütliche aber belebte Plätze wie den Vrijdagmarkt. Während einer Stadtführung sehen Sie die Sint-Baafskathedrale, die mächtige Wasserburg Gravensteen, das Patersholviertel und viele weitere Sehenswürdigkeiten.

2. Tag - Brügge und Schloss Loppem

Sie beginnen den Tag mit dem Frühstücksbuffet im Hotel. Anschließend fahren Sie nach Brügge wo Sie am Busparkplatz ein örtlicher Reiseleiter zur Stadtführung erwartet. Brügge zählt zu den besterhaltenen mittelalterlichen Städten Europas. Sie spazieren über die früheren Befestigungswälle zum Beginenhof, eine beeindruckende Oase der Ruhe und Einkehr. Im weiteren Verlauf sehen Sie den Grote Markt mit dem Belfried, prächtige Zunfthäuser und gemütliche Gassen. Am Nachmittag besichtigen Sie mit einem örtlichen Reiseleiter das Schloss Loppem in der Nähe von Brügge. Es ist eines der wenigen Schlösser, in denen sich die Gesamtarchitektur und das Interieur noch im Originalzustand befinden. Das Schloss wurde Ende des 19. JH im neogotischen Stil erbaut. Besonders sehenswert sind die Parkanlagen mit den Labyrinthgärten.

3. Tag - Nationaler Botanischer Garten, Schloss Laarne und Bootsfahrt Gent

Der Nationale Botanische Garten von Belgien liegt in Meise, nur knapp vier Kilometer vom Atomium entfernt und beherbergt eine der größten Pflanzensammlungen der Welt. Annähernd 18.000 verschiedene Pflanzen gibt es zu entdecken. Neben dem botanischen Garten mit japanischen Ahornbäumen, Magnolien, Koniferen, Rhododendren und Orchideen gehört auch ein Schloss aus dem 12. Jahrhundert zum Gelände. Ein örtlicher Führer gibt Ihnen während eines Spaziergangs Erläuterungen zu dieser herrlichen Parkanlage. Das Mittagessen können Sie im Restaurant auf dem Parkgelände einnehmen. Auf dem Rückweg nach Gent besichtigen Sie das Schloss Laarne. Bei diesem Schloss handelt es sich um eines der besterhaltenen Wasserschlösser Belgiens. Besichtigen kann man hier sowohl das Interieur als auch die berühmte europäische Silberkollektion. Ein örtlicher Reiseleiter führt Sie durch das Schloss. Den restlichen Nachmittag verbringen Sie in Gent. Während einer Bootsfahrt mit einem Glas Sekt können Sie diese herrliche Stadt vom Wasser aus g nießen. Anschließend haben Sie Zeit für einen gemütlichen Bummel durch die malerischen Gassen der Stadt.

4. Tag - Baumgarten von Kalmthout und Antwerpen

Heute begleitet Sie ein örtlicher Reiseleiter auf einem ganztägigen Ausflug Richtung Antwerpen. Zuerst besuchen Sie das Arboretum Kalmthout, einen international sehr bekannten und sehr sehenswerten Baumgarten. Das Arboretum ist Teil eines nationalen und internationalen Netzwerks botanischer Gärten. Ein Führer zeigt Ihnen die schönsten Plätze der Anlage. Am Nachmittag werden Sie in Antwerpen zu einer Stadtführung durch die historische Innenstadt erwartet. Sie sehen die Schelde, die Kathedrale, die Zunfthäuser am Grote Markt, den Groenplaats und den malerischen Vlaeykensgang. Anschließend können Sie sich in einem der gemütlichen Cafés am Grote Markt niederlassen und die herrliche Atmosphäre von Antwerpen genießen. Am Spätnachmittag kehren Sie nach Gent zurück.

5. Tag - Heimreise

Nach dem Frühstück verladen Sie die Koffer und treten mit vielen neuen Eindrücken die Heimreise an. Selbst wer schon oft in Flandern war, hat viele dieser Sehenswürdigkeiten noch nicht gesehen.

Tulpenblüte

Tulpenblüte im Raum Amsterdam, Den Haag, Rotterdam Der schönste Blumenpark der Welt und herrliche Städte wie Amsterdam und Den Haag laden ein!

Leistungen:

  • 3 oder 4 ÜF inkl. Frühstücksbuffet
  • Eintritt zum Keukenhof
  • Grachtenfahrt in Amsterdam
  • Besichtigung einer Käserei und Holzschuhmacherei

1. Tag - Anreise

Nach der Anreise haben Sie, abhängig vom gebuchten Hotel, die Gelegenheit zu einem Stadtbummel oder einem Strandspaziergang.

2. Tag - Amsterdam

Heute heißt das Tagesziel Amsterdam. Sie werden sehen, dass eine Grachtenfahrt in Amsterdam einfach unvergleichlich ist. Auf dieser Tour sehen Sie den regen Schiffsverkehr am Het Ij, die prächtigen alten Segelschiffe am Schifffahrtsmuseum und die urigen Hausboote auf den Grachten der Innenstadt. Nachdem Sie noch Zeit für einen Stadtbummel und zum Shopping hatten, besuchen am Nachmittag eine Käserei und Holzschuhmacherei.

3. Tag - Keukenhof

Nach dem Frühstück geht es zum Keukenhof, einem Blumenparadies in einem 32 ha großen Park, der einzigartig in der Welt ist. Während des Spaziergangs durch den Park sehen Sie ein Meer von Tulpen in vielfältigen und atemberaubenden Variationen. In sieben verschiedenen Inspirationsgärten sehen Sie aktuelle Trends der Gartengestaltung. Für den Nachmittag empfehlen wir Ihnen noch eine Stadtrundfahrt in Den Haag mit anschließendem Kaffeetrinken am Pier von Scheveningen. Wir arrangieren das gern für Sie.

4. Tag - Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Franken ein Reiseziel für Genießer

Franken – ein Reiseziel für Genießer Bamberg, Würzburg und das fränkische Weinland – einfach herrlich!

Leistungen:

  • 3 ÜF im 4-Sterne-Hotel in Schweinfurt
  • Stadtführung in Bamberg
  • Besichtigung von Schloss Weissenstein
  • Tagesausflug durch das fränkische Weinland
  • Stadtführung in Würzburg

1. Tag - Schweinfurt

Sie erreichen Schweinfurt am Nachmittag. Nach dem Bezug der Zimmer starten Sie mit einem örtlichen Reiseleiter zu einem Rundgang durch die Altstadt. Die liebevoll restaurierten Gassen und Gebäude rund um das Rathaus und den Marktplatz gewähren einen Einblick in das ehemalige Stadtbild Schweinfurts. Sie sehen bedeutende Gebäude der Schweinfurter Geschichte wie das Rathaus, das „Alte Gymnasium“, die Kirche St. Johannis und den Ebracher Hof.

2. Tag - Bamberg - Schloss Weissenstein

Heute steht eine Fahrt nach Bamberg auf dem Programm. Die Weltkulturerbestadt Bamberg lockt mit Sehenswürdigkeiten in Hülle und Fülle. Während einer ausgiebigen Stadtführung erleben sie wie einmalig Bamberg ist. Im historischen Stadtensemble mit Kirchen und Klöstern, mit Brücken, engen Gassen und Plätzen, mit Fachwerkhäusern und Barockfassaden spüren Sie noch heute den Zauber der Vergangenheit. Nach der Mittagspause fahren Sie nach Pommersfelden. Dort besichtigen Sie das Schloss Weissenstein, ein Glanzlicht des fränkischen Barocks. Mit seinen Gemäldegalerien, seiner Inneneinrichtung und seiner Architektur lockt es jedes Jahr Besucher aus dem In- und Ausland nach Pommersfelden.

3. Tag - Das fränkische Weinland

Mit einem örtlichen Reiseleiter unternehmen Sie eine Rundfahrt durch das Schweinfurter Land. Sie lernen idyllische Winzerdörfer und mittelalterliche Städtchen mit typisch fränkischen Fachwerkhäusern kennen. Das Balthasar-Neumann-Schloss in Werneck mit seiner prächtigen Schlosskirche und den weitläufigen Parkanlagen oder die historische Altstadt von Gerolzhofen mit ihren Wehrtürmen, der Stadtmauer und dem Steigerwald-Dom sind nur einige der vielen Sehenswürdigkeiten auf dieser Tour.

4. Tag - Stadtführung in Würzburg und Heimreise

Morgens besuchen Sie Würzburg. Während eines kurzen Orientierungsrundgangs sehen Sie einige der Sehenswürdigkeiten dieser schönen Stadt wie das Falkenhaus, die gotische Marienkapelle, die Mainbrücke mit Blick auf die Festung Marienberg und die Wallfahrtskirche “Käppele”. Anschließend treten Sie die Heimreise an.

Romantische Ardennen

Romantische Ardennen Kloster, Kultur und die kleinste Stadt der Welt

Leistungen:

  • 2 ÜF im 4*Hotel Lüttich
  • Eintritt und Führung Abtei Stavelot
  • Stadtführung in Lüttich
  • Ganztagesguide an Tag 2
  • Eintritt und Führung Schloss Modave
  • Eintritt und Führung Grotten von Han
  • Führung & Verkostung Abtei Val-Dieu

1. Tag - Abtei Stavelot und Kunstmetropole Lüttich

Sie beginnen Ihren Urlaub mit einer Erkundung der eindrucksvollen renovierten Abtei von Stavelot, einem der Highlights in der Region. Genießen Sie die regionalen Spezialitäten wie Bier und Käse, während Sie auf der Terrasse des Klostergartens entspannen. In der Abtei sind heute drei verschiedene Museen untergebracht: Das historische Museum des Fürstentums Stavelot-Malmedy zeigt Schätze aus tausend Jahren klösterlicher, künstlerischer, wirtschaftlicher und politischer Geschichte. Das Museum der legendären Rennstrecke von Spa-Francorchamps präsentiert außergewöhnliche Fahrzeuge. Im Museum des Dichters Guillaume Apollinaire taucht man in die Welt dieses Vorläufers großer literarischer und künstlerischer Strömungen des 20. Jahrhunderts ein. Anschließend geht es weiter in die Stadt Lüttich. Bei einer Stadtführung lernen Sie die Highlights der Stadt kennen. Abends steht es Ihnen dann frei, die Kneipen und Restaurants Lüttichs kennen zu lernen.

2. Tag - Schloss Modave, Dinant, Tropfsteinhöhlen von Han-Sur-Lesse

Am Morgen brechen Sie auf zum Schloss Modave, dessen Anfänge bis zum 13.Jh zurückreichen. Das Schloss thront majestätisch auf einem Hügel in einem 450 ha großen Naturschutzgebiet. Mindestens so beeindruckend ist das schmucke Interieur des Schlosses. Es geht weiter nach Dinant, die Perle der Maas! Schon Victor Hugo schwärmte vom Postkarten-Panorama der Stadt! In malerischer Lage thront hier die Zitadelle der Stadt 120 m über der Maas auf monumentalen Steinfelsen. Davor schmiegt sich die im gotischen Stil rekonstruierte Stiftskirche Notre-Dame an die Steinfelsen an. Wussten Sie übrigens, dass Dinant auch die Stadt des Saxophons ist? Hier erfand Adolphe Sax vor über 200 Jahren das Saxophon. Schließlich geht es weiter in das kleine Dorf Han-sur-Lesse in den Ardennen. Hier finden Sie die Tropfsteinhöhlen von Han-Sur-Lesse, die zu den schönsten Europas gehören! Eine gut hundert Jahre alte Bahn ruckelt die Besucher vom Empfangszentrum im Ort zu den Höhlen. Zur Domäne der Grotten von Han gehört außerdem ein Wildtierreservat, in dem die „Big Five“ Europas leben: Bär, Wolf, Bison, Luchs und Vielfraß.

3. Tag - Abtei von Val-Dieu und Heimreise

Nach dem Frühstück geht es Richtung Heimat, doch unterwegs wartet noch ein weiteres Highlight: Sie besichtigen die Abtei Val-Dieu. Probieren Sie das einzigartige Abteibier und erstehen Sie im Klosterladen noch ein paar regionale Spezialitäten als Souvenirs.

100825

Überland Reise GmbH - Packages

5 Tage
Große Flandernrundreise
Ein Streifzug durch Flandern mit vielen Programmpunkten

überland Service

  • 4 ÜF im Mittelklassehotel Hotel im Stadtzentrum von Gent
  • Stadtführung in Gent
  • Grachtenfahrt in Gent inkl. 1 Glas Sekt
  • Stadtführung in Brügge
  • Grachtenfahrt in Brügge
  • Reiseleitung für eine Ganztagesfahrt durch Westflandern mit Stadtführung in Ypern
  • Besuch bei der singenden Hopfenbäuerin inkl. Bierprobe
  • Besuch einer kleinen Privatbrauerei inkl. Probe
  • Reiseleitung für eine Ganztagesfahrt nach Brüssel und Antwerpen

Tag 1
Stadtführung Gent und Grachtenfahrt inkl. 1 Glas Sekt
Sie erreichen Gent am Nachmittag. Während einer Führung sehen Sie die schönsten Plätze der Stadt wie die Graslei, die Burg Gravensteen, das Patersholviertel, den Belfried, die Sint-Baafskathedrale und den Vrijdagmarkt. Im Anschluss können Sie bei einer Grachtenfahrt mit einem Glas Sekt die einzigartige Atmosphäre vom Wasser aus genießen.

Tag 2
Stadtführung in Brügge und Grachtenfahrt
Den heutigen Tag verbringen Sie in Brügge, das zu den schönsten historischen Städten Europas zählt. Zunächst werden Sie im Rahmen einer Stadtführung über die Geschichte dieser einst mächtigen Handelsstadt informiert, bevor Sie während einer Grachtenfahrt diese prächtige Stadt aus einem ganz anderen Blickwinkel entdecken. Nachmittags haben Sie Freizeit in Brügge.

Tag 3
Ypern, Hopfenbäuerin und Brauereibesichtigung
Tagesfahrt durch Westflandern. Die Stadt Ieper wurde nach der völligen Zerstörung im I. Weltkrieg komplett wieder aufgebaut und beherbergt in der malerischen mittelalterlichen Tuchhalle das sehr sehenswerte Museum In Flanders Fields.
Nach der Mittagspause besuchen Sie die singende Hopfenbäuerin in Poperinge und genießend dort ein lokales Hommelbier. Auf der Rückfahrt zum Hotel können Sie in einer kleinen Privatbrauerei noch ein sehr leckeres Spezialbier kosten.

Tag 4
Brüssel und Antwerpen
Tagesfahrt in die Landeshauptstadt Brüssel und die Hafen- und Diamantenmetropole Antwerpen. Zunächst lernen Sie Brüssel im Rahmen einer Stadtrundfahrt kennen.
Sie sehen das Atomium, das Expogelände, das königliche Schloss und den Jubelpark, bevor Sie zu Fuß zum Grand Place und zum Manneken Pis gehen. Nach der Mittagspause fahren Sie nach Antwerpen wo Sie zu einer Stadtführung durch die Altstadt erwartet werden.

Tag 5
Heimreise
Nach dem Frühstücksbuffet treten Sie die Heimreise an.