Kassel Marketing GmbH Kassel Marketing GmbH Kassel Marketing GmbH Kassel Marketing GmbH Kassel Marketing GmbH Kassel Marketing GmbH Kassel Marketing GmbH Kassel Marketing GmbH Kassel Marketing GmbH Kassel Marketing GmbH Kassel Marketing GmbH Kassel Marketing GmbH Kassel Marketing GmbH Kassel Marketing GmbH Kassel Marketing GmbH Kassel Marketing GmbH Kassel Marketing GmbH Kassel Marketing GmbH
Kassel Marketing GmbH Kassel Marketing GmbH Kassel Marketing GmbH Kassel Marketing GmbH Kassel Marketing GmbH Kassel Marketing GmbH Kassel Marketing GmbH Kassel Marketing GmbH Kassel Marketing GmbH Kassel Marketing GmbH Kassel Marketing GmbH Kassel Marketing GmbH Kassel Marketing GmbH Kassel Marketing GmbH Kassel Marketing GmbH Kassel Marketing GmbH Kassel Marketing GmbH Kassel Marketing GmbH

Kassel Marketing GmbH

Kassel Marketing GmbH

Kurz gesagt, ist Kassel eine Stadt, die durch ihre Vielfalt fasziniert. Bereits zweimal wurde die Stadt mit einem Welterbe- Titel der UNESCO geadelt: der Bergpark Wilhelmshöhe mit seinen Wasserspielen und die Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm erhielten die begehrte Auszeichnung. Mit dem innenstädtischen Ausstellungshaus „GRIMMWELT KASSEL“ untermauert Kassel seine Position als herausragender Museumsstandort sowie als Hauptstadt der Ferienroute „Deutsche Märchenstraße“. Mit ihren Schlössern, Parks und Kunstschätzen lädt die ehemalige Residenzstadt zu spannenden Zeitreisen ein und ist gleichzeitig weltweit als Zentrum zeitgenössischer Kunst bekannt.


Für die Planung Ihrer Reise nach Kassel steht Ihnen das Buchungsteam der Kassel Marketing GmbH zur Verfügung und freut sich auf Ihre Anfragen.

 

Sehenswürdigkeiten

 

Bergpark Wilhelmshöhe
Größte Bergpark Europas / Wasserspiele / Herkules/ Schloss Wilhelmshöhe / UNESCO Welterbe

Herkules
Der Herkules ist das Wahrzeichen von Kassel und thront auf dem Oktogon hoch oben im Bergpark Wilhelmshöhe. Auf einer Besucherplattform hat man einen einzigartigen Blick auf die gesamte Parkanlage sowie die Stadt Kassel.

Löwenburg
Eine besondere Attraktion im Schlosspark Wilhelmshöhe ist die Löwenburg. Sie birgt heute eine Sammlung alter Waffen, Rüstungen und auch Casseler Porzellans.

Schloss Wilhelmshöhe
Eingebunden in das Gesamtkunstwerk Bergpark Wilhelmshöhe entstand ab 1786 in mehrere Etappen das Schloss Wilhelmshöhe. Der angestrebte erhabene und würdevolle Charakter des Parks sollte eine markante bauliche Entsprechung erhalten.

Wasserpiele
Am Fuße des Herkules sorgen die Wasserspiele im Bergpark Wilhelmshöhe alljährlich vom 1. Mai bis 3. Oktober für ein außergewöhnliches Schauspiel.

Rosensammlung
In der Rosensammlung auf der Roseninsel und an den Ufern des Schlossteiches ‚Lac‘ stehen mehr als 1.500 Rosenstöcke in über 800 Sorten. Historische und moderne Strauchrosen sowie Windrosen verwandeln diesen Teil des Bergparks im Frühsommer in ein Blütenmeer.

Schlosspark Wilhelmsthal
Eines der schönsten Rokokoschlösser Deutschlands

Staatspark Karlsaue
Die Aueinsel, im östlichen Vorfeld der ehemaligen Residenzstadt Kassel gelegen, eingegrenzt von Fulda, Auehang, Voraue (heute Hessenkampfbahn) und der Insel Siebenbergen, hat schon im 16. Jahrhundert den landgräflichen Gestaltungsdrang heraus gefordert. Die Karlsaue bietet jedem Besucher etwas: beschauliche Spazierwege, Platz für Sport und Spiel, für kulturinteressierte die Orangerie mit Marmorbad und astronomisch-physikalischem Kabinett und für Naturliebhaber eine besondere Vegetation und Vogelwelt.

Astronomisch Physikalisches Kabinett mit Planetarium
Die landgräfliche Sammlung der Astronomie, Uhren, Geodäsie, Physik und Mathematik/Informationstechnik sind im Astronomisch-Physikalischen Kabinett zu bewundern.

Blumeninsel Siebenbergen
Die Blumeninsel Siebenbergen erstrahlt in jahreszeitlicher Blütenpracht. Am südlichen Ende der Karlsaue gelegen ist sie ein paradiesisches Ausflugsziel für Blumenfreunde

 

Sehenswürdigkeiten

 

Grimmwelt
In der GRIMMWELT gehen die Besucher auf Spurensuche der berühmten Märchensammler Jacob und Wilhelm Grimm. Das 2015 errichtete Ausstellungshaus wurde von der britischen Zeitung »The Guardian« gleich unter die zehn besten neuen Museen der Welt gewählt. Die Ausstellung inszeniert die Grimmschen Märchen mit den technischen Möglichkeiten unserer Zeit spannend, anschaulich und interaktiv: Hier wartet der Wolf aus »Rotkäppchen« in Großmutters Bett auf Besuch und der sprechende Spiegel gibt überraschende Antworten. In der Wortwelt zeigen fantastische papierene Welten die Forschungsarbeiten der Brüder Grimm über die deutsche Sprache und Literatur. Und in der Schatzkammer werden die originalen Märchenbücher der beiden Brüder präsentiert: ein UNESCO-Welterbe.

Orangerie
1710 als Orangerie erbaut, diente sie der Bundesgartenschau 1955 und der documenta 2 1959 als Ausstellungsort. Heute beherbergt sie Museen, Planetarium und Gastronomie

Marmorbad
Das Marmorbad, neben dem Orangerieschloss in der Karlsaue gelegen, ist Deutschlands letzte bedeutende und erhaltene repräsentative Badeanlage aus der Zeit des Spätbarock. Es ergänzt die Ausstellungsflächen in der Orangerie und beherbergt die von Etienne Monnot geschaffenen Skulpturen und Reliefs.

Neue Galerie
Die Sammlungen der neue Galerie zeigen Malerei, Skulptur und neue Medien vom 19. Bis ins 21. Jahrhundert. Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei den Erwerbungen der vergangenen documenta – Ausstellungen.

Fridericianum
Das Fridericianum ist ein zentraler Ort der Gegenwartskunst. Signifikante Positionen und Strömungen der Kunst werden hier aufgegriffen, präsentiert und verhandelt. Alle fünf Jahre ist das Fridericianum das herzstück der documenta.

Stadtmuseum
Baulich saniert und erweitert, mit einer zeitgemäßen neuen Ausstellungsarchitektur ist es jetzt, in der reichen Kasseler Museumslandschaft eine Top-Adresse für alle, die sich über das Werden und das Sein Kassels informieren möchten.

Hessiches Landesmuseum
Zu Beginn der Wilhelmshöher Allee markiert der weithin sichtbare Turm das Hessische Landesmuseum. Auf drei Ebenen präsentieren die Sammlungen der Vor-und Frühgeschichte, Angewandten Kunst und Volkskunde einen Überblick von den Anfängen menschlicher Besiedlung bis in die Gegenwart.

Museum für Sepulkralkultur
Das Museum der andere Art. Lernen Sie im Museum für Sepulkralkultur nicht nur Grab, Grabmal und Beisetzungsstätten, sondern alle kulturellen Erscheinungsformen, die mit Totenbestattung und Totengedenken zusammenhängen, kennen.

Naturkundemuseum
Die naturkundliche Sammlung im Ottoneum ist eine der ältesten Europas und enthält kulturhistorisch bemerkenswerte Kostbarkeiten.

Caricatura
Die Caricatura Galerie für komische Kunst im KulturBahnhof Kassel zeigt in mehreren großen Ausstellungen pro Jahr Arbeiten aus den Bereichen Cartoon und Karikatur sowie Komische Zeichnung und Komische Malerei.

 
Kasseler Highlights

 

Wasserspiele Bergpark Wilhelmshöhle
Einzigartige Reise des Wassers durch das UNESCO Weltkulturerbe Bergpark Wilhelmshöhe.
1. Mai bis 3. Oktober | mittwochs-, sonn- und feiertags.

BergparkLeuchten im UNESCO-Welterbe
Illumnierte Traumlandschaften und Lichtkunst treffen auf die neu gestalteten Beleuchteten Wasserspiele
3. bis 5. Juni 2021 | 2. bis 4. September 2021

Zissel 
4 Tage Highlights bei Nordhessens größtem Wasser- und Heimatfest rund um die Fulda
30. Juli bis 2. August 2021

Märchenweihnachtsmarkt / Innenstadt-Zauber
Märchenhaftes Programm und verzaubernde Highlights in Kassels Innenstadt
22. November bis 30. Dezember 2021
 

Wir freuen uns schon jetzt Sie in Kassel begrüßen zu dürfen!

100395

Märchenweihnachtsmarkt

Kassel Marketing GmbH


Kassel im Lichterglanz

  •     Dauer: 1 Stunde
  •     Buchbarkeit: 22.11. - 23.12.2021
  •     Getränke- und Verzehrgutscheine optional zubuchbar

 


Von Ahle Worscht bis Zwibbelkuchen - kulinarische Führung über den Weihnachtsmarkt

  •     Dauer: 90 Minuten
  •     Buchbarkeit: 22.11. - 23.12.2021
  •     Ab 15 Personen, kleinere Gruppen auf Anfrage

 

Verbringen Sie erlebnisreiche Tage auf der documenta

18. Juni bis 25. September 2022


Verbringen Sie erlebnisreiche Tage auf der documenta

Bleiben Sie je nach Wunsch ein, zwei oder drei Tage auf der documenta und verbinden Sie Ihren Besuch der Weltkunstausstellung mit einem erholsamen Aufenthalt in einem der zentral gelegenen Hotels inkl. Frühstück. Dazu bieten wir Ihnen attraktive Rahmenprogramme, deren Ablauf selbstverständlich individuell anpassbar ist.


Tag 1:

  • Übersichtsrundgang über die documenta
  • Nachmittag/Abend: Ausklang auf dem Streetfood-Markt bei einem ausgewählten Foodtruck inkl. Snack & Getränk

Tag 2:

  • Besuch der documenta
  • Mittag: Streetfood-Hopping und Tasting an verschiedenen Foodtrucks
  • Nachmittag/Abend: Streetart-/Quartierführung (A) oder Craftbeer-Tasting (B)
     

Tag 3:

  • Führung Erholung pur und Weltkultur im Bergpark Wilhelmshöhe oder  in der Karlsaue
    Tipp: An beiden Orten können Sie auch kulinarisch einkehren

     

Inklusivleistungen:

  • 1/2/3 Übernachtung(en) mit Frühstück
  • 1/2/2-Tagestickets für die documenta
  • 1x geführter Rundgang mit Gespräch zur documenta
  • Snack und Getränk auf dem Streetfood-Markt
     

Zusätzlich enthalten im 2-/3-Tages-Paket:

  • 2-stündige Streetart-/Quartierführung (A) oder Craftbeer Tasting (B)
  • 2-stündige Führung im Bergpark Wilhelmshöhe oder in der Karlsaue

 

Märchen, Sagen und Weserrenaissance

18. Juni bis 25. September 2022


Deutsche Märchenstrasse
Auf den Spuren der Brüder Grimm

Passend zum Thema Geschichtenerzählen:
Die documenta Stadt Kassel war vor über 200 Jahren eine der wichtigsten Lebensstationen der Brüder Grimm. Als Hauptstadt der Deutschen Märchenstraße ist sie idealer Ausgangspunkt, um auf den Spuren von Jacob und Wilhelm Grimm und ihrer Märchen zu wandeln.


Tag 1:
Im Bann von Doktor Eisenbart und den Brüdern Grimm

  • Mittelgebirgsregion Weserbergland
  • Fachwerk- und Dreiflüssestadt Hann. Münden: Erlebnisführung durch die historische Altstadt mit über 700 Fachwerkhäusern aus sechs Jahrhunderten
  • Göttingen, Universitätsstadt der Brüder Grimm: Historischer Stadtrundgang mit Viertel Kunstquartier und Kunsthaus
  • Hameln: Übernachtung in der Rattenfängerstadt


Tag 2:
Weserrenaissance

  • Tagesfahrt durch das Weserbergland mit romantischen Schlössern, auf den Spuren von Aschenputtel und Baron Münchhausen
     

Tag 3:
Hameln und der Rattenfänger

  • Stadtführung mit Weserrenaissance-Gebäuden und Altstadtflair, Begrüßung des leibhaftigen Rattenfängers
  • Zeit zur freien Verfügung und Abreise


Inklusivleistungen:

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück in Hameln
  • Kostümierte Stadtführung in Hann. Münden. Führung in Hameln mit Begrüßung des Rattenfängers ( jeweils 1 ½ Std.)
  • Historischer Stadtrundgang in Göttingen mit Viertel Kunstquartier und Kunsthaus Göttingen (2 ½ Std.)
  • Ganztägige Reiseleitung am zweiten Tag inkl. Mittagessen, zzgl. Eintrittsgelder Museen