Almresort Gerlitzen Kanzelhöhe

Das Almresort Gerlitzen Kanzelhöhe über dem Ossiachersee

Ein großes Haus mit familiären Ambiente

Hochgefühl

Das Aktivhotel am Sonnenplateau der Kanzelhöhe ist eingebettet in das Ski- und Wandergebiet der Gerlitzen Alpe. Die idyllische, ruhige Lage macht das Almresort zu einem idealen Urlaubsort für naturliebende und erlebnishungrige Gruppen. In den insgesamt 90 geräumigen und liebevoll eingerichteten Hotelsuiten finden bis zu 280 Personen einen Ort voller Hochgefühl und unvergesslichen Wohlfühlmomenten. Die Anreise ins Almresort kann unkompliziert über die Gerlitzen Straße mit Bussen bis zu 12 Metern erfolgen – die Mautstraße ist für unsere Gäste inklusive. Eine Alternative wäre die Anreise mit der Gondel der Gerlitzen Kanzelbahn: Im Sommer gratis mit der Kärnten Card! Urlaub im Almresort bedeutet die einzigartige Verbindung der kraftvollen Bergwelt der Gerlitzen und der smaragdgrünen Wasserwelt des Ossiacher Sees zu genießen.

Herzschlag

Im Sommer kommen Naturliebhaber mit der einzigartigen Berg-See-Kombination voll auf ihre Kosten. Die Gerlitzen Alpe ist ein beliebtes Wandergebiet mit Touren in verschiedenen Schwierigkeitsgraden und mit thematischen Schwerpunkten. Von der Mittelstation - erreichbar in nur wenigen Gehminuten - gelangen unsere Gäste in wenigen Minuten auf den Gipfel oder ins kühle Nass des Ossiacher Sees, wo unzählige Möglichkeiten zur abwechslungsreichen Gestaltung eines Urlaubstages beitragen. Im Winter ist das Almresort durch einen Skiweg direkt mit den 42 bestens präparierten Pistenkilometern und den 15 modernen Liftanlagen der Gerlitzen Alpe verbunden. Skifahrern und Snowboardern bieten wir spezielle Winterpakete mit attraktiven Vergünstigungen für Skipässe und Skischule an. Natürlich fehlt es auch im Winter nicht an Alternativen. Für Nicht-Skifahrer bieten wir geführte Schneeschuhwanderungen oder Husky Schlittenfahrten.

Zeitgenuss

Verbringen Sie eine unvergessliche Zeit bei uns. Im Almresort erwachen Ihre Geister zu neuem Leben: Sinnesfreuden für Leib und Seele erwarten Sie in Form kulinarischer Genussmomente gepaart mit Wellness vom Feinsten. In unserer Wellnessoase können Sie die Seele baumeln lassen! Entspannen Sie in unserer finnischen Sauna, unserer Dampfsauna oder stärken Sie sich in der Bio-Sauna mit Waldblickfenster. Danach finden Sie Abkühlung auf unserer Freiluftterrasse und Entspannung im Ruheraum. Für Aktive steht der Panorama-Pool zur Verfügung. Lassen Sie sich auch bei einer Massage „Kraft der Berge“ oder „Gut für die Wadl’n“ nach einem erlebnisreichen Urlaubstag verwöhnen.

Regional

Unser Küchenchef vereint Regionales mit Klassikern der österreichischen Küche und setzt Akzente durch Spezialitäten des Dreiländerecks mit Einflüssen aus Italien und Slowenien. Vielfältig und geschmackvoll fängt der Tag im Almwirtshaus schon beim Frühstücksbuffet an und klingt am Abend mit Show-Cooking aus. Die Kaminstube mit AlmBar bietet abends den perfekten Ort für ein lustiges Beisammensein. An unserer neuen AlmBar werden Sie den ganzen Tag mit traditionellen Kaffeespezialitäten, alpinen Cocktailkreationen und unserem zünftigen Hausbier verwöhnt. Für privatere Veranstaltungen der Gruppen stellen wir auch gerne einen unserer Seminarräume zur Verfügung.

Gemeinsam Genießen

Gerade im Frühjahr und Herbst ist die Gerlitzen Alpe eine beliebte Destination. Nicht nur um in diesem einzigartigen Erholungsgebiet Ruhe und Kraft zu schöpfen, sondern auch als optimalen Ausgangspunkt für die zahlreichen Ausflugsziele in Kärnten, Italien und Slowenien. Durch die zentrale Lage zahlen sich auch Tagesausflüge nach Triest, Venedig (ca. 2 Stunden) und Ljubljana (1,5 Stunden) – nicht nur aus kultureller Sicht gesehen – aus. Der Kultursommer in Kärnten ist ebenfalls sehr vielfältig: vom Carinthischen Sommer über die traditionellen Kirchtage und Brauchtumsfeste sowie die unzähligen Spezialitätenfeste der Dreiländerregion bis hin zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten, wie die geschichtsreichen Burgen, Dome und Schlösser.

101408
Für Busse
Autobahnausfahrt
11 km
Busparkplatz
0 km
Tankstelle
11 km
Buswaschmöglichkeit
50 km
Müllentsorgung
10 km
Toilettenentleerung
11 km
Buswerkstatt
20 km
Kaffeeservice für Kaffeestops
vorhanden
Restaurantservice für Lunchstops
vorhanden
Umgebung
See
Ossiacher See, ca. 11 km entfernt vom Resort km
Wanderwege
vorhanden km
Radwege
vorhanden km
Skigebiet
Ski-in, Ski-out, ca. 42 Pistenkilometer km
Loipen
vorhanden km
Zimmerausstattung
Betten gesamt
530, davon 150 ohne Verpflegung und 380 mit Verpflegung
Einzelzimmer
76 (Doppelzimmer in Einzelbelegung)
Doppelzimmer
76 für 2 - 4 Personen
Mehrbettzimmer
90 (davon 76 für 2 - 4 Personen und 14 für 4 - 6 Personen)
Safe
vorhanden
Kabel od. Satelliten TV
vorhanden mit Radio
Fön
vorhanden
Behindertengerecht
6 Suiten
Räumlichkeiten und Services
Lift
vorhanden
Café
vorhanden
Restaurant
vorhanden
Bar
vorhanden
Lobby
vorhanden
Frühstücksraum
Frühstück findet auch im Restaurant statt
Kapazitäten
Anzahl Sitzplätze im Restaurant
150 (2 Durchgänge pro Essen ist möglich)
Business
Saal / Bankettraum (Sitzplätze)
vorhanden
Freizeit und Sport
Aufenthaltsraum
1 Kaminstube vorhanden
Hallenbad
vorhanden
Sauna
2 vorhanden
Dampfbad
vorhanden
Terrasse
vorhanden
Garten / Park
vorhanden
Radverleih
vorhanden

Almresort Gerlitzen Kanzelhöhe - Packages

Seen-Burgen-Schlösser Tour

  • Tag 1:Ossiacher See mit Schifffahrt, Burg Landskron, Stift Ossiach
  • Tag 2:Millstätter See mit Schifffahrt, Stift Millstatt und Schloss Porcia in Spittal/Drau
  • Tag 3:Wörther See mit Schiffahrt, Maria Wörth, Wappensaal Klagenfurt und Pyramidenkogel
  • Tag 4:Dom zu Gurk, Gothische Kirchen Friesach, Erlebnis Burgbau Friesach, und Burg Hochosterwitz

Almhopping im Dreiländereck Ö-Slo-Ita
Vortag am Anreisetag über die Kanzelbahn von Ludescher Heiner

  • Tag 1:Gerlitzen Rundewanderung mit Pöllinger Almmuseum
  • Tag 2:Monte Lussari (mit Gondel rauf) und weiter auf den Cima del Cacciatore ALTERNATIV Wanderungen via Laghi di Fusine zur Zacchi Hütte
  • Tag 3:vom Vrsic Pass zur Sleme und Rückfahrt über Keltenwelt Frög (bei Rosegg)
  • Tag 4:Villacher Alpe (Jägersteig)
    ALTERNATIV Verditz und Schwarzseehütte
Zwischenstopp für Rückreisetag: Büchsenmacher und Jagdmuseum in Ferlach

Zeitgenuss

  • Wanderungen mit typischer Jause auf urigen Hütte
  • Besuch Schnapsbrennerei Adenberger Seeboden
  • Schaukäserei Radenthein
  • Schauselcherei Fruhmann in Wernberg
  • Besuch eines kulinarischen Festes in der Region:

Highlights

  • Gailtaler Speckfest in Hermagor (Juni)
  • San Daniele Schinkenfest (Juni)
  • Alpe Adria Weinfest (August)
  • Honigfest (August)
  • Polentafest (Oktober)
  • Käsefestival (September)