Kontakt
  
 Utzstraße 1
 3500 Krems
 Niederösterreich, Österreich
  
 Ansprechpartner: Frau Gabriela Hüther
 Tel: 0043 2732 82676
 Fax: 0043 2732 70011
 E-Mail: Anfrage senden
 www: www.krems.info
  Busreisen, Hotel, Ausflugsziel, Busreisen.cc, Gruppenreisen, Krems Tourismus, Krems, Niederösterreich, Österreich
 
Busreisen, Hotel, Ausflugsziel, Busreisen.cc, Gruppenreisen, Krems Tourismus, Krems, Niederösterreich, Österreich
 
Busreisen, Hotel, Ausflugsziel, Busreisen.cc, Gruppenreisen, Krems Tourismus, Krems, Niederösterreich, Österreich
 
Busreisen, Hotel, Ausflugsziel, Busreisen.cc, Gruppenreisen, Krems Tourismus, Krems, Niederösterreich, Österreich
 
Busreisen, Hotel, Ausflugsziel, Busreisen.cc, Gruppenreisen, Krems Tourismus, Krems, Niederösterreich, Österreich
 
 
 

Krems & Stein an der Donau
Die Stadt mit bezaubernder Atmosphäre zwischen Geschichte und Moderne!

Krems an der Donau ist eines der ältesten und zugleich anmutigsten urbanen Zentren des Landes.

Die Kremser verstehen sich seit alters auf die seltene Kunst, dynamische Zukunft zu gestalten und zugleich Altes sorgsam zu bewahren. Schon früh schlugen sie aus ihrer Lage an einem der europäischen Haupthandelsweg, der Donau,  Profit. Vor allem das Monopol auf die Niederlage von Salz sorgte über Jahrhunderte für reiche Einkünfte, die in Ausbau und Ausschmückung der Stadt investiert wurden. Imposante Gebäude wie die beiden mittlerweile zum Kultur- und Gastrozentrum umfunktionierten Salzstald trugen dazu bei, dass die Unesco, als sie im Jahr 2000 die Wachau zum Weltkulturerbe erklärte, die historischen Kerne von Krems und Stein mit einbezogen. Ein weiterer wichtiger Quell des Wohlstands war immer schon auch der Wein. Sein Anbau und Genuss prägen bis heute Landschaft und kulinarische Tradition der Stadt.

Schon ein kurzer Spaziergang durch die beiden Altstädte offenbart dem Neuankömmling, welch Juwel hier sich offenbart. Wer Krems wirklich kennen lernen will, sollte sich zumindest zwei, drei Tage Zeit nehmen. Idealerweise dann, wenn die Kremser eines ihrer zahlreichen Feste feiern oder Festivals inszenieren.

Wer jemals vom Steiner Tor, dem imposanten Wahrzeichen, durch die kopfsteingepflasterten Gassen über Körnermarkt, Dominikaner – und Pfarrplatz hinauf zum Hohen Markt gewandert ist, erliegt den  Reizen dieser Stadt. Gleiches gilt für den Gang entlang der Steiner Landstraße mit ihren herrlichen gotischen, barocken oder Renaissance-Fassaden zwischen Göttweiger-, Melker- und Großem Passauerhof und zwischen zahlreichen Geschäften, wo man nach Lust und Laune einkaufen kann.  

Krems Tourismus im Weltkulturerbe Wachau
Seite 12
  Login
Registrierung
Kontakt
Druckansicht
HOME   NEWS   ANGEBOTE   PARTNER   WEBLINKS  
Katalognummer: